Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine→  (3) Hifi-Stereophonie (1962)→  Hifi-Stereophonie 1983 (CD)

Die Hifi-Stereophonie hatte 1983 ihren letzten Jahrgang . . .

Und dann gingen die Lichter aus. Es ist uns damals bereits aufgefallen, welch merkwürdige Anzeigen das Heft gefüllt hatten. Es wurde dünner und dünner und wir vermuteten, aus irgendwelchen Gründen blieben die Anzeigenkunden aus. Das betraf in dieser Zeit übrigens so gut wie alle Magazine der Rundfunk- und Fernseh-Branche. Der ganz Markt war am Schleudern. Offensichtlich warteten alle potentiellen Kunden auf die neue digitale Musik-Welt, die ja nun noch viel schöner und noch viel besser sein würde oder werden sollte.

Über die hier aufgeführten und kommentierten Inhalte

Die auf diesen Seiten vorgestellten Inhalte sind in 2014 neu nachgearbeitet worden. Denn aus meiner Sicht gehören die damaligen Anzeigen und auch deren Größe und Art mit zum Verständnis der Entwicklung der High-Fidelity bei uns in Deutschland (West).

In diesem Jahr 1983 "kommt" die uns heute gut bekannte CD endgültig (zu uns) und hat kurz danach ihren Durchbruch ...

Anfänglich war gar nicht so klar, daß diese Scheibe mal ein Welthit wird wie die Compact Cassette, die Philips ab 1963 alleine gestemmt hatte. Diesmal war Sony mit im Boot - aber gegen eine gewaltige Konkurrenz aus aller Welt.

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 01

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Die Coverseite verspricht : Elefantentreffen - 6 Super-Endstufen im Vergleich
  2. Noch vermutet keiner, daß es der letzte Jahrgang sein wird
  3. Vorne drauf sind unter anderen die Accuphase Monoblocks M-1000 zu sehen - sogar gleich zwei Stück
  4. Im Editorial : Karl Breh erzählt vom Ausverkauf der deutschen Unterhaltungs-Industrie - insbesondere Grundig geht es schlecht
  5. SANSUI bewirbt ganzseitig : Hifi vom Besten. - Doch es sieht nicht so aus.
  6. Heinz-Günther Klusch sinniert über das Ende einer Welle, der Volksmusik-Welle.
  7. ONKYO bewirbt ganzseitig alle seine Testsieger, insgesamt 14 Stück
  8. Elefantentreffen - ein doppelseitiges Bild der dicksten Boliden - samt Grünpflanzen
  9. Grundig bewirbt doppelseitig eine wirklich tolle Hifi-Kombination mit dem sehr guten flachen SV-2000 Vollverstärker
  10. MBL bewirbt einen Vorverstärker im NAGRA Look
  11. Bei Sennheiser lächelt ein "erwachsen" gewordenes "Model" mit dem HD 420 auf den Ohren
  12. Eine Erklärung folgt : Was ist PLPS - ein Schaltnetzteil in 1983
  13. Ein dreiseitiger Einblick: Angst beim Hörvergleich mit Superendstufen
  14. Ein lesenswerter Musikreport - über die Kultur und die Medien - von H.K.J.
  15. TDK bewirbt seine Kassetten mit dem menschlichen "Hörvermögen"
  16. Der Bericht über das "Jazzfest in Berlin" wird nicht jedermanns Geschmack treffen
  17. Luxman bewirbt ganzseitig eine Lowcost Anlage aus drei Komponenten für nur 1250.- DM
  18. Tandberg bewirbt seine "Klangbilder oder die Harmonie der Sinne".
  19. ARCUS bewirbt drei Lautsprecher, die noch keine Testsieger sind
  20. Das DHFI bewirbt sein DHFI Zertifikat für Hifi-Fachhändler
  21. Thorens bewirbt ganzseitig seinen TD 147 - "Geniale Dinge sind meist einfach"
  22. MEMOREX schaut 1983 bereits bis in 1999 - mit 100% Umtauschgarantie
  23. MAGNAT bewirbt die drei Endstufen seiner aktiven TP26A Box mit einer Note "Sehr gut" (aber aus Stereoplay) und summiert die Leistung der Endstufen einfach auf - zu "240 Watt Präzisionsakustik"
  24. Ein Bericht von der TOKYO AUDIO FAIR 1982 mit vielen Bildern
  25. Audio Technica steigt auf Kopfhörer um - Tonabnehmer sind anscheinend nicht mehr so gefragt
  26. Lautsprechertest von Audioplan - die Box "Kontrast" - mit merkwürdigen Sprechblasen im Text
  27. Der große JVC QLY-55-F Edel-Plattenspieler für nur 1200.- DM wird getestet
  28. QUADRAL bewirbt ganzseitig seine Lautsprecher AMUN, TRIBUN, SHOGUN und TAIFUN
  29. Auch der schöne Beogramm 8002 Plattenspieler wird getestet
  30. und dann der Technics SL-QL-1 mit Tangentialtonarm
  31. In den DHFI Nachrichten wird von 11.000 Besuchern bei den Wolfsburger Hifi-Tagen berichtet
  32. News : Harman stellt die Citation XX Endstufe vor
  33. News : Endlich mal Namen aus dem SONY Konzern - Neues Topmanagement
  34. und wer hätte es nicht vermutet - eine Anzeige von Audioplan mit der neuen Box "Kontrast"
  35. Eine Firma C. Pirang aus Pforzen bewirbt "Lautsprecher für den Selbstbau"
  36. Der Vertrieb IKC aus Wiesbaden bewirbt die INFINTY Reference Standard 1 mit "Die Offenbarung"
  37. und hinten drauf bewirbt SCOPE mit sehr merkwürdigem Design das Dynavector DV23R Abtastsystem

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 02

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. In dieser Ausgabe folgen die 6 "Vorverstärker der Weltelite"
  2. Karl Breh referiert über die französischen Staatsinteressen beim möglichen Kauf der GRUNDIG Werke und deren nationalistische Hintergründe - dazu muß man wissen, Karl Breh spricht als einer der wenigen Deutschen fießend französisch. "Chauvinismus?"
  3. SANSUI bewirbt wieder den "souveränen Anspruch einer großen Marke"
  4. a.k. referiert über die Einstreuung von 600 kHz HF-Signalen in Verstärkerleitungen
  5. ONKYO bewirbt "Weniger als -sehr gut- ist zu teuer" - lauter Testsieger
  6. 6 Vorverstärker blinzeln zwischen zwei roten Hohlblocksteinen durch
  7. Der Accuhase C-240 ist auch dabei
  8. MAXELL bewirbt : "Transparenz auch bei wildesten Klangkaskaden"
  9. GRUNDIG bewirbt nochmals die Slimlinanlage doppelseitig und absolut schön fotografiert
  10. MEMOREX schaut 1983 immer noch bis in 1999 - mit 100% Umtauschgarantie
  11. Harmann / Kardon dankt den Hifi-Händlern
  12. Audio Arts bewirbt das Sonus Blue SB 11 und das Sonus SR-202 Abtastsystem
  13. ARCUS hat jetzt doch alle Boxen als Testsieger
  14. Accuphase bewirbt hier seine mittlere Preisklasse - es ist aber eine Daueranzeige - unabhängig von den Tests.
  15. Thorens bewirbt ganzseitig seinen TD 147 - "Geniale Dinge sind meist einfach"
  16. TDK verspricht, daß das Dreierpack viel günstiger sei
  17. T+A bewirbt seine "Empfehlenswerte Familie"
  18. BASF bewirbt seine Kassetten mit "Die Chrom Echte mit der überlegenen Klangdynamik"
  19. METZ bewirbt seine Slimline Bausteine, die heute wirklich keiner mehr kennt
  20. TECHNICS bringt wieder sein ganzes Hifi-Programm hier im Heft auf 12 ganzen Seiten, darunter 12 Plattenspieler und 10 Kassettengeräte und 12 Lautsprecherboxen, die heute auch keiner mehr kennt
  21. 3 WHD Gerad Lautsprecher werden getestet
  22. MAGNAT beschreibt seinen Plasmahochtöner als "DIGITALTAUGLICH"
  23. Und jetzt kommt der Teil 2 des PCM-Magnetband- Vergleiches mit der Revox A77
  24. AGFA bewirbt seine klemmenden Kassetten mit einer schlafenden Fee - Streicheleinheiten
  25. HITACHI bewirbt seinen CD Player DA-1000 ganzseitig
  26. Die NEWS kann man getrost überlesen - unwichtig
  27. Sechs analoge Top-Abtaster werden getestet
  28. MAGNANT Bewirbt hier die Qualitäten seiner Aluminium- Flachdraht-Hochtöner
  29. Audio Arts bewirbt einen RGR Endverstärker von Robert Grodinsky - nie mehr etwas davon gehört
  30. Das Hifi Studio Otto Braun in Saabrücken besteht jetzt 20 Jahre (1963 bis 1983) - ich kenne Otto Braun noch persönlich
  31. und wieder kommt die INFINITY Reference Standard 1 Anzeige mit "Die Offenbarung"
  32. hinten drauf sieht man das wunderschöne Hinterteil einer halbnackten bronzenen Puppe vor drei Mittelklasse Luxman Geräten

.

Die Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 03
ist eine ganz besondere Ausgabe . . . .
es ist die offizielle Quasi-Geburtsstunde der CD . . . .

.

  • . . . denn hier wurde zum ersten Mal ganz ausführlich auf die neue Technik der digitalen Compact Disc mit mehreren fachlich hervorragenden Artikeln eingegangen.

    Etwas aus dem Inhalt:
  1. Es ist soweit - die CD kommt mit geballter Kraft - und alle versuchen. mitzumachen.
  2. Das Titelbild spricht Bände, auch der Chefredakteur Karl Breh ist überzeugt, daß die CD der Renner der nächsten 20 Jahre wird.
    Das Haupt-Editorial ist überschrieben mit: "Aufbruch ins digitale Zeitalter - Zum Start der Compact Disc"
  3. Im zweiten Editorial blickt Professor Dr. Hermann Franz in die nähere Zukunft:
  4. Artikel 1 befaßt sich mit :
  5. Artikel 1b erklärt die optische Abtastung
  6. Artikel 1c erklärt die D/A Wandlung
  7. Artikel 1d erklärt die Fehlerverarbietung bei der CD
  8. Artikel 2 beschreibt den Kyocera DA-01
  9. Artikel 3 beschreibt den Marantz CD-73
  10. Artikel 4 beschreibt den Philips CD 100
  11. Artikel 5 beschreibt den SANYO DAD 8
  12. Artikel 6 beschreibt den SONY CDP-101
  13. Artikel 7 beschreibt den TOSHIBA XR-Z90
  14. Artikel 8 beschreibt die CD -Produktion
  15. Artikel 9 beschreibt die neue Herausforderung an die Tonmeister
  16. Artikel 10 sinniert über die Qualität der CD als Prädikat
  17. Ein Nachtrag zum Tod von Arthur Rubinstein
  18. Auf Seite 284 eine erste dreiseitige Liste von Philips und DGG CD Aufnahmen samt Bewertungen
  19. Die DGG bewirbt die Brahms-Neuheiten 3/1983 - mit "Klangwunder Compact Discc"
  20. Harman bewirbt eine Mittelklasse Hifi-Anlage mit Kassettenspieler
  21. Thorens bewirbt seinen TD147 - doch alle warten auf die CD
  22. auf Seite 316 beginnt die Markt-Übersicht zum Startschuß der CD
  23. HITACHI bewirbt "seinen" DA-1000 CD Spieler, ein OEM Produkt wie die meisten anderen auch
  24. Artikel 11 beschreibt die Neue Chance: Compact Disc und Quadrophonie
  25. Accuphase bewirbt zwei Vollverstärker, den E301 und den E204
  26. Artikel 12 beschreibt "Boom oder Flop ? - CD Premiere in Japan
  27. Artikel 13 beschreibt "Der Sprung über den Analogschatten" Jürg Jecklin
  28. MB bewirbt seinen elektrostatischen Kopfhörer PMB 500
  29. und Magnat bewirbt seinen Flachdrahthochtöner
  30. Artikel 14 beschreibt "Der Sprung über meinen Analogschatten" Arndt Klingelnberg
  31. Shure hat wieder einen neuen Vertrieb jetzt aus Idstein
  32. ONKYO ist jetzt ganzseitig 19 mal unter den Besten
  33. Artikel 15 enthalt auf Seite 333 das neue DIGITAL-ABC
  34. MISSION bewirbt ganzseitig seine drei neuen Boxen
  35. und hinten drauf bewirbt NORDMENDE "seinen" CD-Spieler System 2000

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 04

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. In diesem Heft ist wieder ein "psychometrischer Lautsprechertest"
  2. Ein zweites Editorial über das gnadenlose posthume Vermarkten von Gestorbenen
  3. Revox bewirbt ganzseitig sein B710 MKII Cassettendeck
  4. Boxentext um die 1.000.- DM
  5. Philips bewirbt doppelseitig und riesengroß seinen CD 100 Player
  6. WHD bewirbt seine Typ Accuracy 2100 mit "flying high"
  7. Ein Artikel über das möglist neutrale Testen von Lautsprechern
  8. Boxentext um die 2.000.- DM
  9. Die Klipsch Boxenfamilie wird beworben
  10. Dynaudio bewirbt seine passiven 6db/Octave Filter - hatten wir schon immer
  11. Magnat bewirbt immer noch seine Flachdrahthochtöner
  12. TDK preist ganzseitig seinen 3er-Pack als besonders günstig an
  13. Bei Sennheiser lacht ein Schnauzbart mit einem HD 222 auf dem Kopf
  14. Telefunken hat ganz viele Testsieger für nur 2.398.- DM
  15. Die McIntosh Anzeige ist wieder "leer"
  16. BASF bewirbt ganzseitig die "Crom-Echte" Kassette
  17. Canton bewirbt eine Stereobreite Autobox ?????
  18. Blaupunkt bewirbt eine Welturaufführung (im Auto)
  19. Und Karajan darf nicht fehlen : Quailtät hat einen Namen - DGG
  20. Bei AGFA bekommt man ganzseitiges Herzklopfen durch einen Lockenschopf
  21. 2 besondere MISSION Verstärker 776 und 777 werden getestet
  22. Thorens bewirbt sein Diskolaufwerk TD 524 - Directdrive mit Schnellstart
  23. Der Artikel "PCM im Vergleich" mit Teil III
  24. Fisher zeigt uns ganzseitig, wie Hifi in 1983 aussieht - japanisch
  25. PCM ?? Jürg Jecklin ist anderer Meinung - Widerrede
  26. Das Digital-ABC - vermutlich Teil 2
  27. News: Erste CD Direksendung ??? - CD Spieler von AIWA, 3 neue Tonabnehmer von Ortofon
  28. News: Harmann übernimmt auch den Koss Vertrieb,
  29. News: Eine Box aus Stein kommt aus Marburg - Sirrah - Tandberg feiert 50 Jahre
  30. News: Saba habe neue Hifi-Systeme (im Japan Slimlien Look)
  31. Franz Josef Strauss ehrt Paul Metz mit dem Bundesverdienstkreuz
  32. BOSE Stellt das Modell 601 vor - NAGRA/Kudelski hat einen eigenen Verteib in Deutschland
  33. eine Reiher toller Leserbriefe kommen auch noch
  • doch dann ist fast schon Schluß - das Magazin ist schlank geworden

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 05

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Im Editorial : Warum jetzt Hifi-Autoradios hier in der Zeitschrift ?
  2. Im zweiten Editorial sinniert ein Musiker über die Kritik an der Kritik
  3. Und MEMORX ist fast wieder Testsieger - aber nur fast - Ergebnis "gut"
  4. 19 Autoradios ?? Das können wir übergehen !!
  5. auch die Anzeigen dazu können wir übergehen !!
  6. MAXELL hat jetzt eine doppelseiteige Sieger-Ehrung - als Anzeige natürlich
  7. Das mit der doppelseitigen Werbung für den CD-100 haben die Philips Strategen gut im Griff - die sieht super aus
  8. Jensen Car Audio Boxen sind wasserfest - Aha - soso
  9. Magnat bewirbt einen Lautsprecher Überlastungsschutz für 99.- DM
  10. Accuphase bewirbt siene C-200X und P-300X Verstärker
  11. Dupont bewirbt seine PDMagnetics Bandkassetten aller Art
  12. TEAC bewirbt die Technik, die aus dem Studio kommt - kommt sie aber nicht
  13. Canton hat einen neuen Super Sub-Woofer, der bis unter 20 Hz geht !!!
  14. Magnat bewirbt den aktiven TP 26A Lautsprecher
  15. The Fisher bewirbt jetzt Autoradios, aber nit Hifi, sondern Car-Fidelity
  16. ERUS aus Eschborn bewirbt eine CC-Recorder Reinigungskassette - schonend
  17. Der B&M BM 100 Vorverstärker wird getestet, sieht aber billig aus
  18. Test des SANYO PCM-Prozessors Plus 5
  19. Eine Revox A77 Halbspur Dolby steht zum PCM Vergleich bereit
  20. DUAL bewirbt ein optisch ansprechendes Hifi-Kassetten-Deck CS44
  21. Quadral bewirbt seine AMUN Boxen
  22. Test des SONY PCM-F1 Prozessors
  23. Die Funkausstellung Berlin 1983 wird ganzseitig beworben
  24. Mehrere Leserbriefs sind lesenswert
  25. Eine Seite DHFI Nachrichten - TTS hat von Sonetic die Shure Produkte übernommen
  26. Onkyo bewirbt einen Testsieger mit CD Reife, die Box SC 901 (Bose läßt bestimmt grüßen)
  27. Telefunken bewirbt weitere Testsieger, diesmal für nur 1.898.- DM
  28. und hinten bewirbt Thorens die Handmade Serie zum 100jährigen Bestehen

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 06

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Im Editorial freut sich Karl Breh über den Erfolg der CD nach bereits 3 Monaten - CD : Luxus- oder Mittelklasse
  2. Günter Mania referiert im Impressum 2 über die Gegekopplungstechnik bei Verstärkern
  3. Test der von einem Finen entwickelten Harman Kardon Citation XXP und XX Verstärker
  4. Der technische Aspekt der Dynamischen Verzerrungen = TIM & Co.
  5. Ein ganzer Schrank voller Brahm LPs - ob uns das wirklich interessiert ?
  6. MAXELL hat schon wieder eine doppelseiteige Sieger-Ehrung - als Anzeige natürlich
  7. Thorens bewirbt sein Diskolaufwerk TD 524 - Directdrive mit Schnellstart
  8. Harmonia mundi acoustica bewirbt sein Freiburger CD Aufnahmestudio
  9. TSM aus Freising bewirbt seinen Testsieger (aus der Zeitschrift STERO(O))
  10. BRAUN Electronic bewirbt sein Boxenprogramm von 60 bis 150 Watt
  11. Es folgen die Kritiken von 41 neuen CDs
  12. McIntosh hat weiter seine leere Anzeige und DUAL bewirbt den ULM Tonarm
  13. JBL bewirbt seine L15 und ein Wiedersehen beim Studio-Händler
  14. TEAC bewirbt die Technik, die aus dem Studio kommt - kommt sie aber nicht
  15. Ein Test von 3 Anlagen jetzt mit CD Spieler - alle im Japan Look
  16. BECKER bwewirbt sein Autoradio Mexico mit Kassettenlaufwerk
  17. Weitere drei CD Spieler Tests
  18. Klaus Dotter von Canton sinniert über Lautsprecher und Digitaltechnik
  19. Günther Mania fragt: Brauchen wir digitalfeste Hifi-Geräte ?
  20. Das "Digital-ABC" geht weiter
  21. Die Funkausstellung Berlin 1983 "Video-TV-Hifi" wird ganzseitig beworben
  22. Zwei TSM Boxen werden verglichen
  23. Ein Bericht vom "Hifi-Frühling in Paris" von Karl Breh
  24. NAIM audio und LINN ptoducts werben gemeinsam ganzseitig
  25. News : Max Grundig wird 75 - und es gibt dazu ein Buch - 7 Tage im Leben des Max Grundig
  26. News : SANYO erföffnet die weltweit 4. CD Fabrik nach Polygram, Sony und Denon
  27. Fisher bewirbt seinen Hitachi OEM CD Spieler
  28. Das Hifi Jahrbuch 11 ist bestellbar
  29. Onkyo bewirbt ganzseitig seine Spitzentechnik - Serie 435
  30. und hinten drauf ist Scope mit dem wasserfesten Jensen
  • und das Juni Heft ist auch dünn geworden

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 07

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Im Editorial wird über den knopflosen Revox Tuner B261 sinniert
  2. vorher bewirbt SANSUI sein Mitteklasse Hifi mit "vom besten"
  3. kurz dahinter schreibt Ernst Wohlert über die Technik der Musikaufnahme mit vielen Mikrofonen
  4. DUAL bewirbt seinen HITACHI OEM Clone CD 120 ganzseitig
  5. 7 Edeltuner stellen sich im Test, auch Revox und Grundig sind dabei
  6. Udo Lindenberg wird interviewt !! - wie interessant für die Hifi-Fans ?????
  7. MEMOREX bewirbt seine (eine von 13 als gut getesteten) Chrom Kassette
  8. Nakamichi bewirbt sein Kassettengerät DRAGON
  9. SANYO bewirbt seine Mini-Anlage mit Hitachi CD Clone Spieler DAD 8
  10. Magnat bewirbt den Testsieger All-Ribbon 10P
  11. Mit einer ganze Seite will uns "Die Welt" als Leser locken
  12. zwei PIONEER Lautspredher werden getestet
  13. DYNAUDIO macht uns mit dem 1x1 der Lautsprechertechnik schlau
  14. ausführlicher Test des Revox B251 Verstärker - wir haben einen im Studio
  15. Test des DUAL Verstärkers CV 1460 als Class A mit 2 x 90 Watt
  16. Onkyo bewirbt ganzseitig seinen Testsieger SC 901 (das ist keine Bose Box !)
  17. Ein AIWA Kassettengerät nur noch mit Tasten
  18. Das "Digital-ABC" geht weiter
  19. Die Hifi-Stereophonie bewirbt seine Werbeträger und Anzeigenkunden
  20. Test des dritten CD Spielers, des DUAL CD 120
  21. News : Scanakustik ist (sei) auf Erfolgskurs (das ist in 1983 natürlich ein Schmarren, es ging überall rapide abwärts)
  22. News : Neues gibt es von der CD - bald können auch Fernsehbilder gespeichert werden
  23. Die Firma Rabox sei umgezogen. Wer ist Hans Ulrich Rahe - High-End Entwickler ???
  24. Soeben erschienen - das Hifi-Stereophonie Testjahrbuch 83/84 für 28.- DM
  25. und hinten bewirbt Thorens die Handmade Serie zum 100jährigen Bestehen

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 08

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Das Impressum leitet die Ausweitung der Musik- redaktion in Richtung POP-Musik ein - sowie eine Fukussierung auf die CD Technik
  2. Im Impressum 2 sinniert Wolf Rosenberg über den "eigenen Verstand"
  3. Infinity bewirbt 4 neue Boxen - optisch sehr ähnlich der Canton CA10/20/30 Serie, aber nicht mehr weltbewegend
  4. Test zweier Goldstücke - Marantz SC1000 und SM 800
  5. Vorstellung zweier Boxen aus Frankreich Opus und Scherzo
  6. Maxell zeigt uns auf zwei Seiten seine Nonplusultra Kassette
  7. Tandberg bewirbt jetzt drei schwarze Hifi Komponenten
  8. DECCA / Teledec bewirbt ganzseitig die 14 exklusiv LPs des "Ring des Nibelungen"
  9. ein neues Musikmagazin aus Berlin wird beworben "ORPHEUS" - nie gesehen .....
  10. "Mit dem Rücken zur Wand" - Informationen über kleine Platten-Labels
  11. Angeblich gibt es laut Vertrieb nur noch SHURE Systeme mit tts Garantiesiegel - wie weltfremd
  12. Die häßliche Magnat-Anzeige kann man locker überblättern, genauso wie die dämliche leere McIntosch Anzeige
  13. Ein neuer Teil : Die High End Vitrine - "Burmester präsentiert die neuen Geräte" auf der High End 1983 in Neu -Isenburg und danach in Berlin natürlich
  14. News : Die IFA in Berlin geht vom 2.9. - 11.9.1983
  15. News : Die High End im Hotel Gravenbruch geht vom 1.9. - 4.9.1983 - also überlapend, solch ein Unsinn
  16. News : Tandberg wird 50 Jahre alt. (und kränkelt sehr !!)
  17. News : Der Produzent von Platten und CDs - Polygram - wird teilweise an WARNER USA verkauft
  18. Braun Electronic (inzwischen seit 2 Jahren von BRAUN ausgegliedert) bewirbt 6 neue Lautsprecher
  19. Mehrere Komentare zur "Diskussion digitaler Aufnahmetechniken"
  20. Der Nordmende System 2000 CD Player wird getestet, ein Hitachi Derivat
  21. AKG bewirbt einen neuen Kopfhörer, den K4
  22. Der Sharp DX-3 CD Player wird getestet, angeblich kein Hitachi Derivat
  23. Test des CARVER C-4000 Vorverstärkers
  24. Eine sehr hübsche nackte Schönheit bewirbt ganzseitig Spanien als Urlaubsland
  25. Test des Sintron Endverstärkers V-1200-T aus Baden Baden
  26. Ausnahmsweise hier noch ein Plattenspielertest - der analoge Kenwood KD-700D
  27. Hitachi bewirbt seinen zweiten CD-Player, den DA-800 neben dem DA-1000
  28. Test : Der Kenwood KA 990 soll jetzt CD-fest sein - aha ....
  29. Arcus Berlin sucht einen neuen Export-Manager - vermutlich sind auch dort die Umsaätze eingebrochen
  30. Das Digital ABC Teil 3
  31. Jean-Marie-Reynnaud bewirbt - oh Wunder - seine Boxen Duo, Scherzo, Sonate, Toccata, Cantate, Opera, Micromegas und Opus
  32. Die Liste der Inserenten ist sehr kurz geworden.
  33. Thorens bewirbt sein Diskolaufwerk TD 524 - Directdrive mit Schnellstart
  34. und hinten drauf ist Scope aus Hamburg mit dem wasserfesten Jensen

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 09

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Das Impressum behandelt ausgiebig die Funkausstellung Berlin sowie die DHFI Aktionen
  2. Luxman bewirbt ganzseitig bunt richtig schöne Hifi-Konponenten
  3. im zweiten Impressum sinniert Ulrich Schreiber über die Fluch und Tücken der CD Technik
  4. Jetzt werden 12 CD Spieler auf ihre Serientauglichkeit und Qualität getestet
  5. Kenwood bewirbt ein Hifi-Autoradio ???? Was soll das ?
  6. SONY bewirbt doppelseitig die gesamte Palette der Sony- PCM Technologie, den CDP-101. den CDP 701ES, den PCM-701ES und den PCM-F1
  7. MAXELL bewirbt die "phasengenaue" PA-Cassetten-Mechanik !  Aha .
  8. Test des neuen Hitachi DA-800 CD Players
  9. Audio-Technica bewirbt Bühnenmikrofone in einer Hifi Zeitschrift
  10. Ein CD-Spieler von Makro Micro mit Namen CD-M1 - (den habe ich noch nie gesehen)
  11. TSM bewirbt die "Halb-Hin"-Hörer mit seinen Testsiegern aus der Zeitschrift STEREO(O)
  12. Die Philips CD Spieler CD-202 und CD-303 werden getestet
  13. Der erste 4.000.- DM CD Player von Sony, der CDP 701ES wird getestet
  14. Es gibt eine neue Test- und Demo-CD vom DHFI
  15. Yamaha bewirbt ganzseitig den "Hörtest für die hohe Schule der Musik"
  16. Infinity bewirbt wieder seine 4 neuen Boxen
  17. TDK hat wieder 2dB mehr aus seinen Kassetten herausgekitzelt
  18. Marktübersicht CDs : Was gibts im Laden - was kommt ? Ein halbes Jahr Compact Discs
  19. BASF bewirbt seine Kassetten mit : Die Chrome-Echten der BASF
  20. Bei Sennheiser lächelt der HD 230 Kopfhörer vielsagend
  21. Nakamichi bewirbt ganzseitig bunt sein Cassettendeck DRAGON mit N.A.A.C.
  22. Ein Händler bewirbt geisterhaft den 2 x 100W QUAD 405-2 Endverstärker für sagenhafte 995.- DM und den ESL für je 1.995.- DM - auch ein super Preis (Scope hatte im vorigen Monat den QUAD-Vertrieb eingestellt)
  23. Nocheinmal ein Test für zwei Kassettengeräte von JVC und PIONEER
  24. MEMOREX bewirbt seine (eine von 13 als gut getesteten) Chrom Kassette
  25. AIWA fragt ganzseitig in rot : Was fällt Ihnen ein ?
  26. Die WHD Anzeige fällt dagegen überhaupt nicht mehr auf
  27. Die ganzseitige Electro-Voice Anzeige bewirbt drei Wummermänner
  28. ARCUS bewirbt auch etwas, man muß die Anzeige aber lesen ? Ob das geklappt hatte ?
  29. Ein Pioneer Tuner wird getestet
  30. Wenn man Lautsprecher nach der Größe kauft, fällt eine Anzeige von Jean-Marie-Reynnaud auf
  31. Eine Firma Magna aus Berlin bewirbt Tonträger aller Art - die kann man getrost überlesen
  32. Tonacord bewirbt seine Plattenwaschmaschine, mit der CD jetzt auch ein Auslaufmodell
  33. Räke Hifi bewirbt einiges etwas undifferenziert gemixt, über soetwas blättert "Mann" drüber
  34. Canton bewirbt ganzseitig seine neuen Chassis - wie geschaffen für die CD
  35. Von Shure soll man das neue SHure V15-V-MR kaufen samt MFSL Half-Speed-Platte, so lockt der neue Importeur oder Vertrieb
  36. Technics hat seinen ganzen 16-seitigen Prospekt einkleben lassen, darunter auch 3 CD Spieler und ein PCM Prozessor - wer die 11 beworbenen Plattenspieler noch kaufen soll, steht aber nicht dabei.
  37. Celestion bewirbt die Grafik eines Erdbebens ????? "Hier könnten sie sehen, was sie hören."
  38. Teledec bewirbt hartnäckig doppelseitig seine DMM Platten
  39. auch EMI bewirbt DMM Platten " Klassik in höchster Präzision"
  40. Eine Doppelseite mit Anzeigen von "feinsten Weinen" !!! lockert die High-Fidelity etwas auf
  41. HECO hat ganzseitig den "Naturklang" entdeckt - von HECO natürlich jetzt digital. So ein Unsinn !
  42. Die UHER Nachfolge-Marktingfirma in Hamburg hat auch ihren 8-seitigen Katalog mit Billigkram einkleben lassen
  43. Aha, die 6 BRAUN Lautsprecher sind nicht nur ehrlich, sondern CD-genau, was immer das ist.
  44. News : Der Hamburger Importeur Scope (Quad) löst sich auf, es rechnet sich nicht mehr.
  45. Thorens versucht zu retten, was nicht zu retten ist - Jetzt neu : Thorens Jubilee!
  46. Magnat bewirbt den Plasma Transplus Lautsprecher - jetzt 30Hz bis 900.000 Hz (in Worten 900 Kilo-Hertz) - also das muß man hören
  47. News : Toshiba kündigt den neuen CD Spieler XR-Z 70 an
  48. News : Auf der IFA gibt es neue diffusfeld-entzerrte Kopfhörer
  49. Der neue AEC Monitor wird von Audio Intl. in Frankfurt angepriesen
  50. Saturn in Köln ist immer noch "der Größte" . . . . . . . aller Zeiten . . .
  51. Thorens startet den Hoffnungslauf mit seinem Edel-Modell PRESTIGE
  52. News : Nippon Columbia alias DENON hat zwei neue Verstärker, den PRA-1000 und den POA-1500
  53. Mitsubishi hat eine ganzseitige Anzeige in redaktionellem Layout, die man einfach überliest, so interessant ist die
  54. Neu zur IFA, eine neuer Plattenspieler von SONY, der Biotracer PS-X 555 ES
  55. MB hat hier eine komische Anzeige für seinen Kopfhörer
  56. dann wieder zwei Becker digital Autoradios
  57. Hitachi bewirbt seinen neuen CD-Player doppelseitig mit "Donnernder Applaus", es ist der weiter vorne getestete DA-800
  58. Der 10.000.- DM Accuphase C-280 Vorverstärker wird getestet - natürlich super gut, was denn sonst . . .
  59. JVC bewirbt ganzseitg ein Kassettengerät mit drehbarem Kopf
  60. Toshiba bewirbt ganzseitig "Die Klang-Revolution" mit seinem CD Spieler XR-Z 70
  61. 4 neue Infinity Boxen werden verglichen - kann man gepfegt überblättern
  62. Dynaudio macht uns schlau bezüglich der Impulswiedergabe
  63. LINN bewirbt doppelseitig seinen LP 12 Plattenspieler
  64. Accuphase bewirbt seine neue P600 Endstufe und den C-280 Vorverstärker
  65. Quadral bewirbt die Überlegenheit seiner Bändchenhochtöner
  66. und Philips bewirbt in himmelblau seinen CD-100 CD Spieler, sowie die beiden CD 202 und CD 303
  67. AKAI möchte, daß sich alle bei AKIA treffen, auf der IFA natürlich
  68. PSC Essen sucht Handelspartner - wie so viele zu dieser Zeit
  69. Audioplan lädt zur High-End 1983 ins Hotel ein - wie auch so viele in diesem Jahr
  70. Ein ganzseitiges Abonnements-Angebot für die eigene Zeitung in gelb beendet dieses Heft
  71. nein, die Firma DAIMON steigt (auf der Rückseite) von Batterien auf Kassetten um - unerfolgreich, wie wir später gesehen hatten

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 10

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Impressum - Was gibst Neues in Berlin ? 600.000 CD Player pro Jahr ?
  2. Die Firma DAIMON steigt immer noch von Batterien auf Kassetten um.
  3. Eine Glosse von Arndt Klingelnberg - "Digital, Digitaler, am Digitalsten"
  4. Yamaha bewirbt zwei aufwendige Verstärker als Kombination C-50 und M-50
  5. Test Tandberg Kassettenrecorder - Ein Laufwerk für die Ewigkeit ?
  6. Kenwood bewirbt ebenfalls zwei aufwendige Verstärker als Kombination
  7. Luxmann bewirbt Geräte im nostalgischen amerikanischen Japan Look samt nacktem Hinterteil
  8. Test der Tandberg A-Serie
  9. SONY bewirbt doppelseitig eine neue Lautsprecherbox mit quadratischen Chassis
  10. TDK hat wieder einen neuen Spruch, jetzt "hörbar besser"
  11. Test eines Technics Kassettendecks RS-M245X ????
  12. und schon kommt die Technics Anzeige, natürlich doppelseitig
  13. T+A will uns jetzt mit DELTA das "Dynamic Damping" verkaufen
  14. SABA bewirbt doppelseitig den CD Spieler mit "Diese Scheibe ist ein Hit"
  15. bei Sennheiser lacht wieder der Opa - diesmal mit dem HD 222
  16. Grundig bewirbt beeindruckend und doppelseitig edle Hifi-Technik für erstaunlich günstige Preise - mit dem neuen CD 7500 Spieler
  17. PIA bewirbt noch mal den japanischen Tonarm von Fidelity Research, die aber den Betrieb bereits eingestellt hatten
  18. Fuji bewirbt ganzseitig sein derzeit bestes Reineisenband überhaupt
  19. TSM aus Freising bewirbt seinen Testsieger (aus der Zeitschrift STERO(O))
  20. Canton läßt endlich ganzseitig die Weisheit raus, wie eine Hifi Box klingen soll
  21. MEMOREX bewirbt seine (eine von 13 als gut getesteten) Chrom Kassette
  22. Schallplattenchronik - über die kleinen Labesl - was auf dem Markt abgeht
  23. Revox bewirbt ganzseitig seinen neuen Spitzen-Tuner B261
  24. In der Schallplattenkritik häufen sich den CD Rezensionen
  25. eine lustige ganzseitige Anzeige von VGL Video München bewirbt Musik-Videos
  26. in der High End Vitrine gibt es viele Neuigkeiten alter Namen
  27. Der CD Player SANYO DAD-M-15 wird getestet
  28. Test des SONY Digital Audio PCM Prozessors PCM-701-ES
  29. Die DHFI Test CD Teil 2
  30. ARCUS Berlin bewirbt ganzseitig divese Opernhäuser - ungewöhnlich
  31. Test der digitalfesten von T+A ?? soso
  32. JVC bewirbt doppelseitig den rotierenden CC Kassettenkopf im CCRecorder
  33. Die AXIOM Box von Herrn Seikritt wird von John & Partner beworben
  34. Infinity bewirbt wieder seine 4 neuen Boxen
  35. JAMO hat eine neue Riesenbox und Becker seine Autoradios
  36. Magnat bewirbt den Plasma Transplus Lautsprecher - jetzt 30Hz bis 900.000 Hz (in Worten 900 Kilo-Hertz) - der Mensch höre ja bis 40 KHz - so ein Unsinn - dafür aber sensationell günstig für nur 2.698.- DM pro Stück
  37. News : Koss hat eine CC Musikbox mit Trommelfell Warnleuchte - aha
  38. News : Loewe Opta hat eine nenen CD Spieler CD-9000
  39. Maranz bewirbt ganzseitig und sehr schön fotografiert den CD-73 - "Musik wird wahr."
  40. News : Siemens hat auch wieder Hifi Komponenten
  41. News : Harmann kündigt ein Super-Kassettendeck von TEAC an - ein Monsterrecorder
  42. Die ganzseitige Electro-Voice Anzeige bewirbt drei Wummermänner
  43. HITACHI bewirbt seinen CD Player DA-1000 ganzseitig
  44. Natürlich wird auch Voodoo angekündigt: Ein Tonabnehmer Purpurherz und neue Kabel von Oehlbach geben sich die Ehre.
  45. MISSION bewirbt ganzseitig dei absolut häßliche Boxen
  46. Das DIGITAL ABC Nummer 4
  47. Fischer bewirbt einen 94 Watt Sinus Synthesizer Tuner fürs Auto - aha, was ist das ?
  48. Thorens startet einen weiteren Hoffnungslauf mit seinem Modell 126 CENTENNIAL
  49. und hinten drauf bewirbt Schauland (Nachfolger von Scope) die QUAD Produkte zu Sensationspreisen

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 11

  • Etwas aus dem Inhalt:
  1. Im Impressum referiert Karl Breh über die Schallplattenpreise
  2. Blaupunkt bewirbt ganzseitig einganz simples Autoradio
  3. Dr. Bernfield referiert im zweiten Impressum über Mikrofon-Infaltion
  4. Yamaha bewirbt ganzseitig eine neuen Vollverstärker
  5. Ein Test von SONYs scharzen Komponenten der ES Serie
  6. Kenwood bewirbt doppelseitig eine neue Anlage aber noch ohne CD Spieler
  7. TDK hat immer noch den Spruch, jetzt "hörbar besser"
  8. Grundig bewirbt wieder seine edle Hifi-Technik Hifi 7000 für erstaunlich wenig Geld
  9. Advanced Products Distribution bewirbt CABRE, dbx und Boston Acoustics
  10. Test : auch Sansui hat schwarze Komponenten
  11. BASF bewirbt immer noch ganzseitig die "Crom-Echte" Kassette
  12. Technics bewirbt doppelseitig zwei Kassettengeräte 
  13. Canton bewirbt wieder ganzseitig seine neuen Chassis - wie geschaffen für die CD
  14. Thorens wiederholt den Hoffnungslauf mit seinem Modell 126 CENTENNIAL
  15. SABA bewirbt doppelseitig eine Anlage mit Tangentialplattenspieler
  16. Transrotor hat wieder ene Sammelsurium-Anzeige
  17. PIONEER bewirbt doppelseitig sein neues Verstärker-Design, den "NON SWITCHING AMP"
  18. Die ELAC nachfolgefirma hat endlich einen MC Tonabnehmer, den EMC-2
  19. Fisher bewirbt ganzseitig einen 240 Watt Turm mit CD-Spieler
  20. HECO hat eine häßliche Box auf der Seite- Mehr hören mit HECO - natürlich digital. So ein Unsinn !
  21. ARCUS stellt ganzseitig den Kunden auf den Kopf, ob es geholfen hatte ?
  22. Die DGG bewirbt Bernsteins Brahms Aufnahmen auf LP, Kassette und CD - ganz in schwarz
  23. eine lustige ganzseitige Anzeige von VGL Video München bewirbt Musik-Videos
  24. Philips bewirbt ganzseitig eine Wagner Oper - als Digital Recording - aber nur MC und LP
  25. News : Magnat hätte einen neuen Plasmahochtöner entwickelt -
  26. News : Harman hat neue Monsterkabel im Vertrieb
  27. Digital ABC Teil 5
  28. Maranz bewirbt ganzseitig und sehr schön fotografiert den CD-73 - "Musik wird wahr."
  29. SANYO bewirbt ganzseitig 5 neue CD Spieler
  30. PIA bewirbt die ururalte Klipsch Box Heresy
  31. Nach einem sehr schwachen AKAI Test werden die ACCUPHASE C-200 und P-300 getestet
  32. Günter mania erklärt Calss A und Clas B Technologie
  33. Infinity bewirbt wieder seine 4 Boxen
  34. Luxmann bewirbt die kleine Anlage ohne CD Player
  35. der Rest ist leider langweilig bis auf die Rückseite:
  36. Quadral bewirbt seine Riesen-Lautsprecher und eine hübsche Fee, die Tee trinkt
  • das war eigentlich alles aus Heft 11, dem vorletzten Heft der Hifi-Stereophonie

.

Hifi-Stereophonie 1983 - Heft 12

  • Aus dem letzten Inhalt:
  • Ein sehr trauriges Impressum ist es diesmal, es ist das letzte Impressum dieser Zeitschrift. Der Verlag muß diesen Hifi-Zweig aufgeben, die Rendite ermöglicht die notwendige Expansion nicht mehr. Es müssten weitere Mitarbeiter fest eingestellt werden und auch sonstige andere Investitionen im Millionenbeeich müssten finanziert werden. Doch die Zeiten sind hart geworden und ehrliche Tests zusammen mit einer seriösen Berichterstattung werden (und wurden) nicht mehr "gewünscht" bzw. honoriert, insbesondere von den Anzeigenkunden nicht mehr.

    Die Zeit der Träumer und Traumtänzer hatte bereits begonnen und bei jedem Test durften (und mußten !!!) nur noch künstlich belobhudelte Testsieger herauskommen. Es sollte "gelogen und betrogen" (also nicht wirklich - eher geschummelt) werden und da machte Karl Breh einfach nicht mehr mit.

    Das blöde Schwafeln und dumme Klugschwätzen widersprach dem Physiker Breh diametral und die Anzeigenkunden honorierten das langfristige Denken nicht. Die hatten nämlich gewaltigen Druck aus Japan, selbst den letzen Hifi-Müll mit allennur möglichen Methoden und Tricks in den Markt zu drücken. Und den deutschen Firmen stand das Wasser ja sowieso schon bis zum Hals.

    Etwas aus dem Inhalt:
  1. Fisher bewirbt ganzseitig eine Anlage mit CD-Player, die aber unserem Geschmack überhaupt nicht mehr entspricht. Ein Flop.
  2. TDK hat immer noch den doppelseitigen Spruch, jetzt "hörbar besser"
  3. Ein Artikel über den Einsatz von Grenzflächenmikrofonen
  4. Kenwood bewirbt Aurtoradios ???
  5. Grundig bewirbt wieder seine edle Hifi-Technik Hifi 7000 für erstaunlich wenig Geld
  6. Yamaha bewirbt ganzseitig den "Hörtest für die hohe Schule der Musik"
  7. Ein Test von 7 Tonabnehmersystemen
  8. Die Firma DAIMON steigt immer noch von Batterien auf Kassetten um - jetzt mit Testzertifikat
  9. Nakamichi bewirbt sein Kassettengerät DRAGON
  10. Canton bewirbt ganzseitig seine CT-2000 als NEUTRUM ?????
  11. Philips bewirbt ganzseitig seinentestsieger CD-100
  12. Quadral gräbt eine alte Anzeige mit Bändchenhochtöner aus
  13. BASF bewirbt ganzseitig die "Transparente Perfektion"
  14. Das FAZ Magazin bewirbt ganzseitig, daß es 52mal im Jahr erscheint
  15. In der Schallplattenchronik wird viel erzählt

  16. Die Deutsche Grammophon Gesellschaft bedankt sich beim Verlag und bei Karl Breh für 22 Jahre hervorragender Zusammenarbeit voller Respekt

  17. Ein neuer Name versucht sich mit einer halben Seite mit einem Hifi Turm
  18. HECO hat immer noch die häßliche Box - "Mehr hören mit HECO" - natürlich digital. So ein Unsinn !
  19. Die WEA Musik GmbH bewirbt ganzseitig nur noch CDs - Das hörbar bessere Klangerlebnsi.
  20. In der High-End-Vitrine steht zulesen: Braun hat wieder eine aktive Box, die LS 150 A
  21. BOSE bewirbt die 901 Serie V als "Compact Disc tauglich"
  22. Peter Burkowitz referiert: "Hat das digitale Zeitalter schlafende Hunde geweckt ?"
  23. Audio Intl. bewirbt eine Plattenspieler AEC-C81 - nur mit Lupe zu lesen.
  24. Test von Union Pacific Boxen nicht aus den USA sondern aus Siegen
  25. danach folgt der Test der TSM Padua Box
  26. Von Shure soll man das neue Shure V15-V-MR kaufen samt der MFSL Half-Speed-Platte, so lockt der neue Importeur
  27. bei ARCUS werden Boxen als Weihnachtsgeschenke ausgepackt
  28. PIONEER bewirbt doppelseitig einen Digital-Tuner F-90
  29. Onkyo hat nur noch Testsieger im Sytem 22
  30. Die Celestion Ditton 33 MK II werden auch getestet
  31. Die TSM und MB Anzeigen kennen wir schon - langweilig
  32. Test eines Micro RX-5000 PLattenlaufwerkes mit 55 Kilo
  33. Test von zwei ganz besonderen Endstufen von Datakustik - der Bonner Firma Audioelectronic
  34. Eine ganzseitige Anzeige von Revox für den B251 Vollverstärker

  35. Ein ganzseitiger Hinweis, daß es jetzt bei Stereoplay ab dem 1.1.1984 weiter geht.

  36. Ein Hörvergleich analog kontra digital
  37. Digital ABC Teil 6
  38. Mitsubishi bedankt aishc auch beim Verlag
  39. SANYO bewirbt ganzseitig 5 neue CD Spieler
  40. Cantons Boxen seien für CD wie geschaffen, sagt eine Anzeige
  41. News : Blaupunkt hat auch einen CD Player CP-2800 - wer kennt den wirklich ?
  42. Technics hat auch zwei neue CD Player

  43. Ein letzter Hinweis, daß es bei STEREOPLAY am 1.1. weiter geht. Karl Breh

  44. Zum Schluß nochmal die Anzeige von Thorens mit dem 126 Centennial
  45. und eine völlig übeflüssige Anzeige für Blaupunkt Autolautsprecher - schade.

.

Impressum der Hifi-Stereophonie 1983

Verlag G. Braun, Karlsruhe

HERAUSGEBER
Dr. Eberhard Knittel (Anmerkung : er war in diesem Jahr 82 Jahre alt)

CHEFREDAKTEUR
Karl Breh,

REDAKTION
Technik: Wolfgang Tunze
Musik: Anne Reichert
Musikreport: Ingo Harden

TESTLABOR
Leitung: Günther Mania,
Joachim Kuli, Robert Winiarski
Freie Mitarbeiter: Hooman Hormozi, Johannes Maier, Hartmut Niemeier, Tilman Piesch, Friedrich Ueberle
Beirat Technik: Arndt Klingelnberg

REDAKTIONSBEIRAT
Alfred Beaujean, Aachen
Kurt Blaukopf, Wien
Ulrich Dibelius, München
Ingo Harden, Norderstedt
Hans-Klaus Jungheinrich, Frankfurt/Main
Gerhard R. Koch, Frankfurt/Main
Herbert Lindenberger, Stuttgart
Dietmar Polaczek, Mailand
Wolf Rosenberg, Frankfurt/Main
Ulrich Schreiber, Düsseldorf

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.