Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine→  (26) PHONO (von Stereoo)

Die Coverseite glänzt wie eine Speckschwarte . . . .

. . . genauso wie bei all den anderen sogenannten High-End Hochglanz Magazinen. Und es gäbe alles rund um die Schallplatte.

Die Inhalte sind auf alte Vinyl Freunde abgestimmt, die immer noch in ihren Träumen schwelgen, weit ab von der Realität und vor allem weit ab von der Physik. Es geht um das Feeling und das Ambiente, also einer drehenden Platte zuzuschaun, wenn der "Dreher" läuft.

Der Untertitel sagt es schon aus : Das Beste aus STEREOO. Es sind zusammengefaßte Artikel und Tests aus vergangen STEREOO Ausgaben.

In einem wirklich glaubwürdigen Artrikel bringt es der Radakteur Tom Frantzen auf den Punkt, es ist das Erlebnis Schallplatte, das die älteren und auch wenige jüngere Fans beflügelt, sich nochmal einen Plattenspieler zu kaufen oder ein neues aktuelles Tonabnehmersystem und nochmal die alten schwarzen teilweise arg gebeutelten Scheiben aufzulegen, "so wie damals", (als man noch jung war).

Es ginge um die sogenannte Haptik und das Gefühl, in den Träumen der (eigenen) Jugend zu schwelgen.

Die echte Qualität wird eigentlich mit den Augen genossen, weniger mit den Ohren.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.