Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine→  (22) IHE Image Home Entertainment

Das Magazin "Image Home Entertainment"

erschien oder erscheint im (beinahe) A4 quer Format, etwas abseits der A4 Normseiten - und darum auffällig anders.

Es beschäftig sich laut Titelseite mit Surround, Heimkino und Grossbild. in der Ausgabe 31 vom Januar / Februar 2003 prangt gleich auf der Innenseite eine Anzeige mit den Martin Logan Lautsprechern, die ja bestimmt nicht zu den billigsten gehören.

Im Editrorial versucht Chefredkteur Roland Kraft (wo habe ich den Namen schon mal gelesen?) die Existenz des Magazins - also eines weiteren Magazines - zu erklären bzw. zu rechtfertigen.

Eigentlich wird nur darüber sinniert, wer - welcher Beamer - die tollsten Farben und die größte Helligkeit mit der besten Schärfe zum günstigsten Preis zuhause auf die Leinwand bringt.
.

  • Anmerkung : Von den Psychologen des Instituts für Rundfunktechnik wurde bereits in den Anfängen der Home-Audio-Video Hype erforscht und herausgefunden, daß der Bildeindruck einer größeren Bildwand den 5, 7 oder 9 Kanal Toneindruck so sehr überragt bzw. überdeckt und in den Hintergrund drängt, daß nur riesige Bumm Bumm Hämmer quasi auf sich aufmerksam machen.

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.