Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine→  G. Braun Verlagsprodukte (1978)

Frühjahr 1978 - Das Verlags-Programm von G. Braun Karlsruhe

Die Verlagsbroschüre
Das Magazin
Das Foto auf dieser Seite zeigt Ihnen einen Ausschnitt aus unserem Testlabor.

Der Verlag G. Braun gab zu seiner Zeit Bücher, Broschüren, Magazine und Schallplatten sowie Testkassetten heraus. Die CD Zeit kam ja erst 1982/83, als die Hifi Stereophonie gerade eingestellt wurde bzw. an Stereoplay nach Stuttgart überging.
.

HiFi-Stereophonie

OFFIZIELLES ORGAN DES DEUTSCHEN HIGH-FIDELITY INSTITUTS E.V. - CHEFREDAKTEUR: DIPL.-PHYS. KARL BREH

Die HIFI-STEREOPHONIE ist mehr als eine reine Musikfachzeitschrift. Außer Berichten aus dem Musikleben und einem umfangreichen Schallplattenrezensionsteil finden Sie darin zahlreiche kritische, objektive Tests von HiFi-Bausteinen. Mit der HIFI-STEREOPHONIE haben Sie also mehr als eine Musikzeitschrift, mehr als Schallplattenrezensionen, mehr als technische Tests: Sie haben alles in einem: eine Zeitschrift die Sie über das Geschehen im musikalischen Leben umfassend unterrichtet, eine Zeitschrift, die Ihnen beim Aufbau und Vervollständigen Ihrer Diskothek hilft, und eine Zeitschrift, der Sie entnehmen können, was es Neues, Gutes und weniger Gutes auf dem HiFi-Stereo-Markt gibt.

Jahresabonnement (12 Hefte) 50.- DM + Porto
Einzelheft 5.- DM + Porto


  • Anmerkung in 2014 : Das sind 25.- Euro pro Jahr, also für 12 Ausgaben. Wer also im ebay 2012 pro Einzel-Ausgabe 19.- Euro + 3,80 Euro Fracht ansetzt, der ist nicht nur frech, das ist meiner Meinung nach bereits unverschämt.
    Darum finden Sie hier im Hifi-Museum so gut wie alle Inhaltsverzeichnisse (das dauert noch etwas) und ganz viele der sehr guten Fachartikel - jedoch jetzt nach Themen und nach Datum - publiziert.

.

MUSIK
Dieser Teil enthält allgemeine Themen aus dem musikalischen Leben - und zwar alles, was interessant ist, von Bach bis Beat, von Donizetti bis Dauner - Festival-Berichte, Musiker- und Komponistenportraits, sowie musiktheoretische Abhandlungen.

REZENSIONEN

Die Schallplattenindustrie beliefert uns mit allen Veröffentlichungen. Unsere Rezensenten beurteilen nicht nur das künstlerische Niveau einer Interpretation, nicht nur den Standort, den ein Werk innerhalb des Repertoires einnimmt, sie beurteilen auch die technische Qualität der Aufnahme und Schallplatte.

TECHNIK
Wir verfügen über ein verlagseigenes, nach modernsten Gesichtspunkten eingerichtetes Testlabor. Hier werden die Erzeugnisse der HiFi-Industrie einer kritischen Prüfung unterzogen. Da wir unabhängig sind, können wir Ihnen garantieren, daß den Testberichten objektive Beurteilungsmaßstäbe zugrunde liegen. Ausländische Fachzeitschriften ersuchen uns häufig um Nachdruckerlaubnis.

HiFi-Stereophonie Test '77/78

EINFÜHRUNGEN UND GESAMTREDAKTION: DIPL-PHYS. KARL BREH
Mit TEST '77/78 geben wir Ihnen in geschlossener Darstellung einen Qualitätsüberblick über eine große Anzahl der am Markt angebotenen HiFi-Bausteine.

Vor jeder Testgruppe finden Sie einen allgemeinverständlichen Einführungstext, der den neuesten technischen Stand berücksichtigt. Diese Einführungen geben einen Überblick über Aufgaben, Funktionsweise und Qualitätskriterien der jeweiligen Geräte.

Entwicklungstendenzen werden aufgezeigt und, wo für das Verständnis der Testberichte erforderlich, Meßmethoden und deren Problematik erläutert.

Die in dieser Publikation zusammengefaßten Testberichte wurden für die Zeitschrift HIFI-STEREOPHONIE erstellt. Der VERLAG G. BRAUN verfügt über ein mit besten Meßgeräten ausgerüstetes Laboratorium.
HIFI-STEREOPHONIE TEST '77/78 versetzt Sie in die Lage, sich Ihr eigenes Urteil zu bilden und Fehleinkäufe zu vermeiden.
DM 22.- + Porto.

High-Fidelity Jahrbuch 8

EINFÜHRUNGEN UND GESAMTREDAKTION: DIPL.-PHYS. KARL BREH
Dieses Buch erscheint alle zwei Jahre und enthält nahezu alle auf dem deutschen Markt erhältlichen HiFi-Bausteine. Durch die Dynamik des HiFi-Marktes wurde abermals eine beträchtliche Umfangerweiterung gegenüber dem Jahrbuch 7 notwendig.

Das HIGH-FIDELITY JAHRBUCH 8 enthält rund 1300 Geräte, für die der Hersteller den Qualitätsstandard nach DIN 45 500 in Anspruch nimmt.

Wesen und Bedeutung von High-Fidelity, Stereophonie und Quadrophonie werden in einem umfangreichen, 166 Seiten starken, neu bearbeiteten Einführungstext ausführlich behandelt.

Dieser Einführungstext ist mit 8 Tabellen, 57 Abbildungen und 16 Bildtafeln (z.T. mehrfarbig) bereichert und wird den Benutzer des Jahrbuches mit den Grundlagen der HiFi-Technik und mit den klangästhetischen und künstlerischen Problemen dieses Mediums vertraut machen, das sich inzwischen für vieleschon zum ersten Weg musikalischen Hörens entwickelt hat.
DM 19,80 + Porto

HiFi-Stereophonie Schallplattenkritik

GESAMTREDAKTION: DIPL-PHYS. KARL BREH
SCHALLPLATTENKRITIK '78 enthält vollzählig und ungekürzt alle Besprechungen von Schallplatten klassischer Musik, die in der Zeitschrift HIFI-STEREOPHONIE von November 1976 bis Oktober 1977 veröffentlicht worden sind. Insgesamt umfaßt die Sammlung 760 ausführliche Kritiken von Neuerscheinungen sowie die Bewertung aller Reprisen, die uns im Veröffentlichungszeitraum zugegangen sind, zusammen über 1100 Schallplattenkritiken.

HIFI-STEREOPHONIE SCHALLPLATTENKRITIK '78 bietet demnach einen nahezu vollständigen Spiegel des aktuellen Marktangebotes. Außer diesem wichtigen Kritikteil sind in diesem Buch ausgesuchte Informationen über Künstler und Ensembles sowie Hinweise auf preisgekrönte Schallplatten und Verzeichnisse von Komponisten und Interpreten enthalten.

Der hohe Gebrauchswert und der aktuelle Bezug in der Berichterstattung macht dieses Buch zu einem praktischen Ratgeber und zu einer sinnvollen Ergänzung der vorausgegangenen Schallplattenkritiken.
DM 19.80 + Porto

Schallplatten Klassik/Auslese

Der vorliegende Schallplattenführer, der eine durchgreifende Neubearbeitung der ersten Auflage darstellt, dient dem Ziel, aus dem internationalen Angebot eine repräsentative Auswahl - in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht - zu treffen. Es ist eine wesentliche Absicht dieses Führers, dem Musikfreund und Plattensammler über den Umgang mit Schallplatten hinaus den Umgang mit Musikwerken zu erleichtern und ihn zu einer kritischen Auseinandersetzung anzuregen.

Diese kritische Information des Sammlers und seiner solcherweise erhöhten Ansprüche wollen zugleich eine Verbesserung des Kundendienstes im Fachhandel bewirken. Um die Zusammenarbeit zwischen dem Benutzer dieses Führers und dem Fachhandel zu erleichtern, sind im Unterschied zur Erstauflage den empfohlenen Schallplatten die Bestell-Nummern beigefügt worden.

Dadurch entfällt, besonders bei nicht im „Bielefelder Katalog" angegebenen Platten, die oft langwierige Suche in internationalen Katalogen. Außer den neu aufgenommenen Bestell-Nummern erhöhen die schon in der ersten Auflage bewährten Komponisten- und Interpretenverzeichnisse den Gebrauchswert des Buches.
DM 19.80 + Porto

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.