Sie sind hier : Startseite →  Literatur, Bücher + Prospekte

Okt 2011 - Hier haben wir "Prospekte und Bücher" im Bereich Dokumentation zusanmmengefaßt.

1 Auto voll aus Dresden
5 Autos voll aus Kronberg
1 Auto voll aus Hessen
1 Auto voll aus Hessen
1 Auto voll aus Berliin Tempelhof
und der Rest kam per Spedition

Okt 2011 - Durch den Nachlass des Wolfgang Hasselbach, ehemals Chefentwickler bei BRAUN, haben wir solche Mengen an Dokumentation aus so alten Zeiten erhalten, (es waren fast zwei Autos - von insgesamt 5- voll nur an Prospekten) daß wir diese unbedingt aufarbeiten wollen.

Dazu gab es noch jede Menge an DIN und ISO Normen und Unterlagen aus den ganzen Gremien, die ja "Alles und Jedes" normen mußten oder wollten.

Auch von der Fachhochschule Wiesbaden bekamen wir einen Kofferraum voller DIN und ISO und SMTP Sammelbände.
.

Diese neue Gliederung einerseits in "Hifi- Bücher und -Prospekte" und andererseits in "Hifi- Magazine" ist noch lange nicht "rund" oder endgültig ausgegoren.

Da wird sich (an der Einsrotierung und der Reihenfolge) noch viel ändern. Es sind inzwischen sehr viele Seiten geworden.

Auch die Funkschau ist fast lückenlos verfügbar und auch die anfänglich deutlich bessere Funk-Technik, die wir sogar von einem Spender aus Radebeul in der Nähe von Dresden geschenkt bekommen hatten, wird aufgearbeitet.

Im Januar 2014 haben wir von Karl Breh seine gesamten Hifi-Stereophonie(n) geschenkt bekommen (sowie weitere 10 Jahrgänge Stereoplay - an denen er mitgewirkt hatte) und werden diese Magazine ebenfalls aufarbeiten.

Das größte und bislang schwerste und umfangreichste Geschenk vom Mai 2015 stammt aber aus Berlin Buckow (das ist südlich von Tempelhof).

Es waren 38 Kartons mit Hifi-Magazinen (in der ersten Fuhre in unserem PKW Kombi) und es wurden insgesamt etwa 100 Kartons.

Jeder Karton wiegt ca. 10,5 Kilo. Der Rest der Magazine und Bücher (an die 600 Kilo kamen dann mit der 2. Fuhre mit der Spedition als sogenannter Beipack".

In der Summe waren es etwa 940 Kilo oder sogar etwas mehr an Hifi-Büchern und Magazinen.

.

Ab hier stelle ich eine Liste der auf allen vier Museenseiten zu lesenden Bücher und Biografien zusammen.

Zuvor eine wichtige Anmerkung : Laut zweier bundesdeutscher OLG Urteile in Berufungsverfahren ermangele es den Biogarfien an einer sogenannte Schöpfungshöhe und daher geniessen sie keine sogenannte Schutzwürdigkeit nach dem Urheberrecht. Also egal, was der Verlag bzw. der Autor oder Herausgeber in sein Impressum an Copyrights samt dieverser Drohungen reinschreibt. Sobald irgendwo auf den Umschlagseiten oder den einführenden Seiten oder im Lebenslauf des Autors etwas von Biogafie geschrieben steht (oder auch nur von einem juristischen Laien zu entnehmen ist), gilt obige juristische Interpretation. Ausführlich erklärt steht es im Fernsehmuseum.

.

Links auf Geschichten, Bücher und Biografien

Wichtig : Auch hier ist die Reihenfolge keinerlei Bewertung !!

.

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.