Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (2) Die Quellen / Geräte→  Die Abtast-"Nadel"→  Experten-Wissen 1970 (AES)

Mehrere Artikel aus dem "Audio Engineering Society"- Magazin aus 1969 bis 1980 über die Abtastnadel und deren Verschleiß

Das AES Magazin aus USA
Prüfung der Verrundung

Die AES ist die amerikanische Vereinigung der Toningenieure, die ürsprünglich in den USA gegründet wurde, um das Wissen im professionellen Audio Bereich allen Fachleuten dieses Gebietes zugänglich zu machen.

Nach meinem bisherigen Kenntnisstand wird in den USA nicht zwischen Ton-Meister und Ton-Ingenieur unterschieden. Weiterhin spielte der Gründung vor 1935 das Fernsehen noch keine Rolle und kam erst nach 1945 recht zögerlich zu den Kerngebieten hinzu.

Im Nachlass des Wolfgang Hasselbach waren jede Menge AES "Journals", also die englisch sprachige Monatszeitschrift aus USA. Diesen Stapel von etwa 1,5 Metern habe ich sorgfältig auf für uns hier im Hifi-Museum verwendbare sinnvolle Informationen durchgesehen.

Für alle Beteiligten (und Members und Fellows) war es vermutlich eine Ehre, dort auf der (den) Jahrestagung(en) einen Vortrag halten "zu dürfen" und/oder in der Zeitschrift mit einem Bericht "zu glänzen".

Ein Äquivalent ist die deutsche Vereinigung der Tonmeister mit deren jährlicher Tonmeister-Tagung. Ab den 1990er Jahren ist dieses AES Magazin aber so weit in die "high sophisticatet" Mathematik abgeglitten, daß viele mir bekannte Fachleute den Kopf schütteln und das Interesse an diesen Artikeln verloren haben. Übrigens gilt Gleiches auch für die FKTG Zeitschrift der Kino- und Fernsehleute.

In der AES sind seit vielen Jahren eine Menge europäischer und deutscher Audio-Spezialisten zu finden.
.

FEBRUARY 1970, VOLUME 18, NUMBER 1
"The Diamond as an Industrial Material, With Special Reference to Phono Styli*"
E. J. AND M. V. MARCUS von der Firma The Tetrad Corporation, Yonkers, New York

AUGUST 1970, VOLUME 18, NUMBER 4
"Biradial and Spherical Stylus Performance in a Broadcast Disc Reproducer"
J. R. SANK von der Firma RCA, Camden, New Jersey

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.