Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (2) Die Quellen / Geräte→  über die Rundfunkstudios
Hier wird Radio "gemacht"
Ein RUndfunkstudio 1980
Ein Konzertsaal in Moskau
Und wo fängt ein Wiesbadener Redakteur an ? Beim HR natürlich.

Irgendwo wird die Musik ja "gemacht".

Und damit sind wir bei den Räumen oder Sälen, in denen Studiomusiker ihre Musik aufnehmen.

Bei hochwertigen Liveaufnahmen von ganzen Orchestern auf Bühnen oder Arenen sind die Bedingungen sowieso grundsätzlich anders und werden auf den Grundlagen-Seiten von Peter Burkowitz getrennt beschreiben.

In den Rundfunk- und Ton-Studios gelten Bedingungen, die sogar schon vor dem II.Weltkrieg von namhaften Pionieren beschrieben wurden.

Auch die Hersteller von Edelmikrofonen haben bereits Abhandlungen über die wünschenswerte und/oder machbare Akustik in Aufnahmeräumen verfasst.



Ich beginne hier mal mit einem Artikel über den großen Sendesaal unseres HR (Hessischer Rundfunk) von 1957.


Beim RBB in Berlin (ehemals SFB) war ich auch schon zu Gast und durfte staunen


Aktualisierte Beschreibungen kommen in Kürze.






- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2018 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.