Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (2) Die Quellen / Geräte→  Das Tonabnehmer-System→  Das Ortofon VM RED

Mai 2018 - ein VM RED in Betrieb nehmen

unser TD 125 MK II mit Haube
neu eingestellt, das Ortofon VM
ein eigener massiver Standfuß
für den Canton-Platten-Besen
2,5p eingestellt und geprüft

Als Standard Plattenspieler haben wir zwar fast immer den Revox B795 mit vom Hersteller fest eingebautem ELAC ESG 796 System, doch zum Test anderer Systeme haben wir einen Thorens TD 125 MK II mit Standard Tonarm aufgebaut. Dort wird die Auflagekraft mit einer Feder nach einer Skala eingestellt und mit der Shure Waage verglichen.

Weiterhin ist der Thoren Teller samt Chassis und Arm wesentlich weicher aufgehängt und so kommt unser Testraum nicht gleich ins Schwingen.
.

Irgendwann 2005 wurde das Ortofon VM RED eingebaut

Das Ortofon VM RED zählt zu den preislich akzeptablen Mitteklasse-Abtastern und sollte mit 1,5 Pond ganz gut abtasten. Das tut es in 2018 aber nicht mehr. Vermutlich ist auch hier der Gummi- oder Silikon-Block des Nadelträger-Lagers bereits leicht verhärtet.

Um auf der DHFI Platte die 70µ horizontal zu erreichen, braucht es 2,5 Pond Auflagedruck. Selbst bei 2,0 Pond werden noch gerade mal 50µ leidlich verzerrungsfrei abgespielt.

Bei 2,5 Pond werden beide Kanäle vom REVOX B251 und dem daran analog angschlossenen SONY DTC-55ES (unser DAT Spieler als hochwertiger AD Wandler) aufs Dezibel exakt kanalgleich wiedergegeben. Das ist natürlich erstaunlich, denn viele andere Probanden hatten bis zu 2,5 dB Pegel-Unterschiede.
.

Die alten LPs werden aktzeptabel abgestastet

Bei über 40 Jahre alten Langspiel-Platten, die mit unbekannten Abtastern und Nadeln unbekannter Lebensdauer und Abnutzung abgespielt wurden, muß man sowieso Kompromisse eingehen und den Qualitäts-Maßstab viel weiter unten ansetzen.

Auf jeden Fall werden alle Platten bei uns naß abgespielt. Auch wird die Platte in der Mitte mit einem moderaten Gewicht belastet, um wirklich flach auf der Gummimatte des Tellers aufzuliegen.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.