Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (2) Die Quellen / Geräte→  Verstärker und Elektronik I→  Der Vorverstärker 2→  Akozon Vorverstärker 1 Bausatz

Der Vorverstärker 1 Bausatz basiert auf 2 OP-Amps NE5532

Diese Operationsverstärker sind die relativ modernen Allround ICs für hochwertige Audio-Anwendungen. Im Gegensatz zu unserem uralten SIEMENS TAA761A hat dieser hier 2 getrennte Vestärkereinheiten in seinem Gehäuse. Es gibt einige Schaltungsvorschläge aus den Entwickler Labors und auch von Hobby-Elektronikern. Ein paar Musterschaltungen haben wir bereits. Die zu unseren Bausätzen zugehörigen Schaltpläne suchen wir aber noch.

Dieser nach wie vor analoge OP-Amp ist für Frequenzen bis 10 MHz entwickelt/gestaltet und darum jenseits aller Beschränkungen alter analoger Technik. In der Regel sind ±15 Volt= mehr als ausreichend für einen hohen Übersteuerungspegel und damit gut für einen sehr niedrigen Klirrfaktor.
.
Der Vergleich mit dem TAA761 und dem uA739 und anderen audiogeeigneten OP-Amps folgt noch.
.

Dieser NE5532 Bausatz funktioniert anders als der Valvo Chip.

Die Audio Signale werden nicht komplett im Chip verarbeitet, sondern mit Hilfe der beiden Operationsverstärker je Chip. Das wiederum bedeutet, die Audiosignale werden auf der ganzen Platine herumgeschickt und bis in die Potis hinein verteilt. Und das ist eigentlich keine gesunde Konzeption mehr. Die Gefahr von Einstreungen zum Beispiel von Mobiltelefonen ist erheblich.

Gesund ist, daß zumindest der Audio-Eingang mit den gängigen Cinch Buchsen bestückt wird. Das ist nicht überall so. Die Versorgungs- Gleichspannung oder sogar die Wechselspannung wird angelötet oder angeklemmt. Eine Gleichrichtung mit ±15V und zwei erstaunlich großen Sieb-Elkos ist Onboard vorhanden ebenso wie zwei Linearregler-ICs für diese ±15V.
.

Wo ist der Schaltplan ?

Auch wenn auf der blauen Platine alles sehr genau beschriftet ist, ein Schaltplan wäre schon sinnvoll. Aber bislang habe ich von keinem der Chinesen einen Schaltplan zu Gesicht bekommen und google weis allermeist alles.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.