Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (1) Deutschland→  BRAUN AG (Kronberg)→  Historische Dokumente→  1955 - Braun Katalog P1→  1955 - Katalog Teil 2

Hier ist die zweite Hälfte des Braun Kataloges P1 aus 1955 :

Die erste Seite ist zu lang geworden und die NICHT Audio Geräte haben auf diesen Hifi-Seiten eigentlich nichts zu suchen. Doch der Einblick in 1955 gelingt nur, wenn man das gesamte Braun Produktspektrum vergleichen kann.

Gesünder - schlanker - schöner

Ein Gymnastik-Kurs auf Schallplatten. - Diese Serie ist nach psychologischen Gesichtspunkten unter ärztlicher Kontrolle entwickelt. Sie bildet in der Kombination von Gymnastik, Yoga und Atemübungen ein wirkungsvolles Programm, das den ganzen Menschen erfaßt. - Jede Plattenseite entspricht einem Wochentag und enthält spezielle Übungen für: Kopf, Hände, Arme, Brust -Taille, Hüfte, Po - Bauchmuskeln, Rumpf - Rücken und Wirbelsäule - Füße und Beine - Körperbürsten und Atmen.
4 "Langspielplatten" (17 cm, 45 Umdrehungen) in eleganter Kassette: DM 20,—

Anmerkung: Die neue Vinylplatte kam etwa 1949 in den USA auf den Markt, aber sogleich in zwei konkurrierenden Varanten, der großen 30cm mit 33U/min Platte und der kleinen 17cm mit 45U/min PLatte, die anfänglich beide als Langspielplatten bezeichnet wurden. Erste Ende der 50er Jahre wurde die kleinere als "Single" und die große als "LP" bezeichnet.

-

BRAUN Gymnastik

Richtige Bewegung — lebenswichtig

Mangel an Bewegung zieht Beschwerden und Krankheiten nach sich. Viele wollen sich durch Gymnastik straff und jung erhalten -aber es fehlen Zeit und lebendige Anregung, die guten Vorsätze auch durchzuführen.

Welche Hilfe gab es seither?

Radiogymnastik. Der Nachteil: kein individuelles Programm, keine eigene Zeiteinteilung möglich.

Ferner Schallplatten mit Marschmusik und Kommandos. Sie sind nicht mehr im Handel und könnten auch heutigen Ansprüchen nicht mehr genügen.

Die neue Lösung

Orthopäde, Psychologe und Komponist haben diesen Gymnastikkurs entwickelt. Die eigenartige und dezente Musik voll zwingendem Rhythmus wurde speziell für jede einzelne Übung komponiert. Sie soll die Übungen und das richtige Atmen erleichtern. Sie ist bewußt einfach und zweckgebunden, so daß man sie immer wieder hören kann.

Wo kann man üben?

überall. Die handlichen 17-cm-Platten können auch auf Reisen und in den Urlaub mitgenommen werden. Der Braun-Combi * (2 Seiten zurück) ist als Abspielgerät besonders geeignet.

Urteil des Fachmanns

„Unser Körper bedarf des ständigen Anreizes der Bewegung, wenn wir ihn gesund und leistungsfähig erhalten wollen. Nicht nur Haltungsverfall, Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden, sondern auch Kreislauf- und Verdauungsbeschwerden sind oft die Folgen von mangelnder Bewegung.

Der Braun-Gymnastikkurs ist ein wirkungsvolles und anregendes Mittel, das zum Ausgleich führen kann. Die gut ausgewählten Übungen berücksichtigen alle Muskelpartien und Körperteile. Vielen Frauen kann nach Schwangerschaft und Geburt durch kräftigendes, aber fein dosiertes Training der Bauchmuskeln wieder zu normaler Figur und richtiger Organfunktion verholfen werden. Der Braun-Gymnastikkurs kann dabei als wertvolle Anleitung dienen..."
W. Kuprian
staatl. gepr. Heilgymnast
Dipl.-Gymnastiklehrer

Braun Elektro-Trockenrasierer

Der erfolgreiche Manager raucht, hier paffen oder qualmen sogar beide "Manager". Das war (nicht nur in der Werbung) bis in die späten 80er Jahre richtig in oder cool, bis man dann wußte, wo der Krebs herkam.

Bart ab mit Hut auf . . .

Es ist sicher kein Zufall, daß „kratzbürstig" sowohl für's Kinn wie auch für die Stimmung gilt. Daß hier Zusammenhänge bestehen, wußte schon Alexander der Große, als er seinen Soldaten befahl, mit glatten Gesichtern anzutreten. Seine Erfolge haben ihm recht gegeben - wenn auch die Schaberei mit Bronzemessern für seine Streiter sicher eine Marter war.

Anders heute. Das elektrische Rasieren mit einem guten Braun-Trockenrasierer - das geht fast wie im Schlaf. Es geht schnell und glatt, und zwar auf Kosten des Bartes, nicht auf Kosten der Haut: im Bett, im Büro, auf Reisen, vor dem Theater, bevor die lieben Gäste kommen, mit oder ohne Krawatte, ja, sogar im Mantel und Hut.

Derart rasiert, ist man vergnügt. Und wer vergnügt ist, ist selbstsicher, und wer selbstsicher ist, wie der Herr auf der Nebenseite, der hat Erfolg.

Wenn man nur bedenkt, wieviel Zeit täglich für das Frühstück gewonnen wird .. . aber am besten rechnet man es selber einmal aus. In jedem Fachgeschäft kann man die Kinnprobe aufs „Bart-Exempel" machen - dann hat man den besten Vergleich, was Zeitersparnis und Glätte des Gesichts betrifft.

Braun-Trockenrasierer

Diese Elektro-Trockenrasierer mit dem mikro-dünnen Scherblatt sind bekannt für tiefe und hautschonende Rasur.
Weitere Vorzüge:
Bequemes Ein- und Ausschalten am Gerät. Federnd gelagerter Messerkopf mit 32 Schneiden, die sich automatisch nachschärfen. Sekundenschnelle Reinigung. Vollkommen rundfunk- und fernseh-störfreier Resonanzmotor. Keine Wartung.
Braun 500 de Luxe DM 68,—
In neuer verbesserter Ausführung: Braun special DM 74,—

Trocken oder naß?

Im Jahre 1953 rasierte sich jeder zwanzigste Deutsche trocken; zwei Jahre später schon jeder achte. Diese sprunghafte Entwicklung ist noch längst nicht abgeschlossen. Auch in den USA und in Skandinavien, wo es heute schon mehr Elektrorasierer als Naßrasierer gibt, wächst die Zahl der Trockenrasierer ständig. Die Vorteile -Zeitersparnis, Bequemlichkeit, Hautschonung - sind zu offensichtlich, als daß man sie übersehen könnte.

Wie es anfing

Diese Entwicklung wurde in unserem Werk schon früh erkannt. Bereits im Jahre 1943 begann die Vorarbeit zur Herstellung guter Geräte, die durch Anwendung moderner Fertigungstechnik zu vernünftigem Preis auf den Markt kommen sollten.

Amerika: Vorbild und Kunde

Am Anfang gab es nur in den USA Geräte, die sich auf dem Markt durchsetzen konnten. Inzwischen hat sich das Bild gewandelt. Heute werden Braun-Trockenrasierer zu Hunderttausenden in die USA ausgeführt.

Das neue Prinzip

Das Scherblatt mit Langschlitzen, das dem elektrischen Rasieren auf der ganzen Welt neuen Auftrieb gab, wurde in unseren Werkstätten entwickelt. (Wie an jeder guten Sache haben sich viele Nachahmer daran versucht.) Unter dem flexiblen, 0,04 mm dünnen Scherblatt sind die Messer bartnäher als hinter Scherköpfen, die aus vollem Material gearbeitet sind. Daher der bessere Rasiereffekt bei völlig geschützter Haut.

Urteil des Fachmannes

„. . . die fotografische Registrierung des gesamten Rasiergutes im Mikrozentrifugen-Röhrchen erlaubt exakte Vergleiche. Es ergab sich, daß mit dem Braun-Trockenrasierer ca. 13% mehr Haare und ca. 23% weniger Haut weggeschabt werden als bei einer Naßrasur. Durch das Scherblattprinzip werden die oberen Zellschichten geschont. Der Säuremantel der Haut und die physiologische Hautflora - wichtige Faktoren in der Abwehr von Infektionen - bleiben erhalten ..."
Dr. med. F. Bode

Kosmetikgerät

Die Werbung der 50er Jahre suggerierte den jungen Damen fortlaufend, "Schön sein für den Chef", dann bekommst Du einen (Chef) ab.

Schön sein ist heute leichter. . .

Die Damen des Altertums pflegten sich mit Hilfe vieler Sklavinnen zu pflegen, die für die Schönheit ihrer Herrin Sorge trugen; sie klopften, massierten, bereiteten heiße Kompressen und Bäder mit Eselsmilch und Birkenasche. Aber das kostete sehr viel Zeit, und Sklavinnnen waren den Damen im Haushalt aus mancherlei Gründen nicht immer willkommen. Was hätte wohl Cleopatra zu Smoothy gesagt, der in wenigen Minuten die Haut von Grund auf erfrischt und verjüngt? Sie hätte halb Nubien dafür hingegeben.

Solche Preise brauchen wir heute nicht mehr zu bezahlen, das ist einer der vielen Vorteile unserer Zeit. Was Smoothy, dieses neuartige kosmetische Gerät kostet, ist nur ein winziger Bruchteil dessen, was gutes Aussehen wert ist.

Und das Vergnügen an einer Haut mit täglich neuer Spannkraft über viele Jahre hin . . . das ist in Zahlen gar nicht auszudrücken.

Braun Smoothy

Ein neuartiges Elektro-Massagegerät zur Gesichtspflege. Erstmals kommen Infrarot, Vibration und Kontaktwärme gleichzeitig zur Wirkung.
Behandlungsintensität durch Stufenschalter regelbar.
Umschaltbar: 110, 160 und 220 Volt Wechselstrom.
Das Gerät arbeitet in der Hand mit völlig harmloser Niederspannung.
Im Reiseetui aus echtem Leder:
DM 44,50

Ein paar Binsenwahrheiten

Im Beruf, zu Hause, auf der Party - immer hat eine Frau mit gesunder Haut und gutem Aussehen Erfolg. Eine fachgerechte Massagebehandlung zur kräftigenden Durchblutung der Haut kostet jedoch Zeit. Schon aus Zeitmangel kommen viele Frauen nur selten zur Kosmetikerin. Und Selbstmassage mit der Hand ist gefährlich.

Es fehlte ein Kosmetik-Gerät für die moderne Frau, die sich nicht täglich von der Kosmetikerin behandeln lassen kann; ein Gerät - vielseitig und schnell wirkend, völlig gefahrlos und leicht zu bedienen.

Eine Neuschöpfung

Smoothy hatte keinen Vorgänger. Es gab nur verschiedene Mittel für verschiedene Zwecke: Bestrahlungslampen, Gesichtsbügeleisen, Kompressen, Vibrations-Massagegeräte, alles nebeneinander, unbequem und aufwendig.

Was kann Smoothy alles?

Schon nach einmaliger Behandlung läßt sich ein kosmetischer Erfolg
nachweisen. Denn gleichzeitig und fein aufeinander abgestimmt
wirken verschiedene Faktoren, die sich schon einzeln in der
Durchblutungstherapie bewährten:

Zarter Wärmereiz entspannt, die aufgelegte Creme schmilzt schnell,
wird tiefenwirksam und oberflächenaktiv.
Vibration:
Sanfte Massage transportiert die Wertstoffe der Pflegemittel
tief in das erfrischte Bindegewebe und sorgt in Verbindung mit der
Infrarotstrahlung für bessere Durchblutung.
Infrarotstrahlung:
Die Strahlen regen die Blutzufuhr an, fördern den Stoffwechsel
und helfen Schlacken und Zellgifte abzutragen.
-

Urteil des Fachmannes

„Die kosmetische Behandlung der Gesichtshaut bezweckt in erster Linie die Behebung jener unerwünschten Veränderungen, die durch die allmähliche Erschlaffung des Unterhautzellgewebes verursacht werden und sich als Faltenzonen und Hautsackbildungen manifestieren. Für dieses Grundanliegen erachte ich nach sorgfältiger Prüfung den mir zur Untersuchung und Begutachtung übergebenen Thermovibrations-Massageapparat ,Smoothy' als ein geradezu ideales Instrument, weil in ihm die drei wirksamen Anregungsfaktoren für erschlaffte oder erschlaffungsgefährdete Hautpartien in neuartiger Kombination vereinigt sind."
Dr. med. F. W. Plate, München

Elektro-Küchengeräte

Eine traumhafte Auswahl für die Frauen der Kriegsgeneration, Obst und Gemüse in Hülle und Fülle.

Wie war zu Cöln es doch vordem mit Heinzelmännchen so bequem . . .

aber dann hat man sie dummerweise verärgert, und aus war es mit der Herrlichkeit. Dabei hätten unsere Hausfrauen, auch außerhalb Kölns, die Hilfe gut brauchen können. Inzwischen hat es sich ja herumgesprochen, daß Hausarbeit kein reines Vergnügen ist, und in vielen Fällen einfach eine tapfer ertragene tägliche Schinderei.

Aber die Heinzelmännchen sind gar nicht so; ihre Kräfte, von unseren Ingenieuren gebannt, wirken in Multimix und Multipress weiter. Diese Geräte sind im modernen Haushalt eine unvergleichliche Hilfe; jede Hausfrau, jeder Junggeselle, jeder Strohwitwer ist sich über ihren Wert im klaren. Man muß nur einmal gesehen haben, wenn wie durch Zauber Multimix in zwei Minuten Kartoffeln reibt, wenn Multipress im Nu vitaminreiche Frischsäfte liefert - das geht so schnell, das Auge kann kaum folgen.

Dabei ersparen diese praktischen Geräte der Hausfrau nicht nur Zeit und Mühe und schonen nicht nur ihre Hände - sie holen aus den Nahrungsmitteln auch das Letzte an Aroma, Kraft und Feinheit heraus.

Gesunde Mahlzeiten, aromatische Säfte mit allen Finessen - das ist für IHN ein Ausgleich für die Alltagshetze, für ES kräftigend und aufbauend, für SIE - nur unter anderem - ein Weg zur „schlanken Linie".

Braun Multimix

Die elektrische Vielzweck-Küchenmaschine mit dem Universal-
Messerkreuz aus rostfreiem Stahl reibt, mischt, hackt, rührt, püriert,
pulverisiert.
Robuster Allstrom-Motor mit 350 Watt Leistungsaufnahme.
Schaltung für 2 Geschwindigkeitsstufen.
Ausführungen für 110/130,140/160 oder 200/240 Volt.
Komplettes Grundgerät mit lV4-l-Becher
einschließlich SpezialkafTeemühle und Rezeptbuch DM 129,—
(Spezialkaffeemühle bei gesondertem Nachbezug DM 25,-)

Rezepte :

Rohes Apfelmus (Laufzeit: 4 Minuten)
500 g Äpfel, 1/s Tasse Milch, 1/2 Tasse Zitronensaft, 3 Eßlöffel Zucker. Äpfel gut waschen und ungeschält in Würfel schneiden. Ein Drittel der Äpfel mit den übrigen Zutaten im Multimix rotieren lassen. Den Rest der Äpfel durch Deckelöffnung nachgeben, bei gewünschter Feinheit ausschalten.

Easf-India-Cocktail (Laufzeit: 30 Sekunden)
1/2 Glas Curacao, 1/s Glas Ananassaft, 1 Glas Cognac, 1 Schuß Angostura-Bitter, Eisstückchen, Zitronenschale.
Alle Zutaten in den Becher geben und gut mischen lassen. Auf dem servierfertigen Cocktail die Schale einer Zitrone auspressen.

Kartoffelpufferteig (Laufzeit: 3 Minuten)
1 kg Kartoffeln, 1 Ei,2-3 Eßlöffel Mehl, Salz und Zwiebel nach Geschmack. Die geschälten Kartoffeln in walnußgroße Stücke schneiden, eine Handvoll in den Multimix geben und einschalten. Restliche Kartoffeln durch Deckelöffnung nachwerfen. Bei gewünschtem Feinheitsgrad ausschalten. Mit Ei, Mehl und Gewürzen nochmals kurz rotieren lassen.

Feine Mayonnaise (Laufzeit: 1 Minute)
1 Ei, Saft einer halben Zitrone, Salz, Zucker, Senf nach Geschmack, 1-11/2 Tassen öl.
Eiweiß mit verarbeiten, die Mayonnaise wird lockerer und bekömmlicher. Ei in den Becher schlagen, Gewürze dazugeben, Multimix einschalten, öl durch Deckelöffnung zugießen, bis die Mayonnaise die gewünschte Steifheit erreicht hat.

Spinat (Laufzeit: 3 Minuten)
500 g Spinat, 5 Eßlöffel Milch,! Eßlöffel Butter, 1 Zwiebel, Salz, Muskat. Den rohen Spinat waschen, abtropfen lassen. Milch in den Becher geben, Multimix einschalten. Spinat durch Deckelöffnung einfüllen und pürieren lassen. Zwiebel in Butter bräunen, Spinat dazugeben, kurz aufkochen lassen und abschmecken.

Kinderbrei (Laufzeit: 3 Minuten)
2 Zwiebäcke, 1 geschälte Apfelsine, 1/2 Banane. Zwieback im Multimix reiben, ausschalten. Apfelsine in den Becher geben, rotieren lassen, anschließend die halbe Banane durch Deckelöffnung zugeben. Nach wenigen Sekunden ausschalten.

Zwischengetriebe, Rühr- und Knetwerk

Braun Multimix kann durch praktische Zusatzgeräte ergänzt werden. Voraussetzung für ihren Gebrauch ist das Zwischengetriebe, bestehend aus Getriebekopf und Bodenplatte mit Spannbügel. DM 47,—

Das Rühr- und Knetwerk sorgt für bequeme und rasche Zubereitung aller Teigarten. Rührarm mit zwei Einsteckwerkzeugen und Rührschüssel: DM 52,—
Besonders vorteilhaft ist die Anschaffung der gesamten Muitimix-Kombination. Dazu gehören:

Braun Multimix mit Spezialkaffeemühle und Rezeptbuch, Schnitzelwerk mit drei Einsatzscheiben, Rühr- und Knetwerk, Fleischwolf, Zwischengetriebe mit Bodenplatte und Spannbügel.

Die Muitimix-Kombination wird in geschlossener Verpackung geliefert. DM 279,— (Sie sparen also bei Gesamtanschaffung DM 29,-)

Fleischwolf
Zum Verarbeiten von rohem und gekochtem Fleisch. DM 37,—

Schnitzelwerk
3 verschiedene Einsatzscheiben raffeln, hobeln und schneiden. DM 43,—

Beerenpresse
Zur Verarbeitung großer Mengen von Früchten und Beerenobst. DM 28,—

Braun Multipress

Die geräuscharm arbeitende elektrische Saftzentrifuge
bereitet vitaminreiche Frischsäfte aus Obst und Gemüsen,
Heilkräutern und Wildfrüchten.
Ausführungen für
110/130, 140/160 oder 200/240 Volt Wechselstrom.
DM 98,—

Rezepte

Karottensaft
Frische Karotten waschen und im Multipress entsaften. Menschen, die sich nie recht gesund fühlen, können mit einer Kur von Karottensaft erstaunliche Erfolge erzielen.
Ärzte empfehlen reinen Karottensaft als Zusatz zur Flaschennahrung und als Beigabe zum. Brei des Kleinkindes.

Gayelord-Hauser-Cocktail
200 g Sellerie, 200 g Karotten, 200 g Äpfel ungeschält reinigen und entsaften. Diese wohlschmeckende Kombination ist — wie der amerikanische Diätfachmann Gayelord Hauser sagt - die beste Lebensund Gesundheitsversicherung, da sie die wichtigsten Vitamine, Fermente, Mineralsalze und Chlorophyll enthält.

Spinatsaft
Spinat waschen, gut abtropfen lassen und im Multipress entsaften. Wer den Eigengeschmack des rohen Spinates ablehnt, kann ein Stück Zitrone oder Rosmarin und Estragon mit entsaften. Spinatsaft ist reich an Mineralstoffen und eignet sich auch vorzüglich als Zusatznahrung für Kinder oder Schwerkranke.

Tomatensaft
Die Tomaten werden gewaschen, in Stücke geschnitten und im Multipress entsaftet. Im Sommer mit Eiswürfeln anrichten. Dieses vitaminreiche Getränk, das durch saure Sahne noch verfeinert werden kann, erfreut sich größter Beliebtheit.

Traubensaft
Trauben waschen, von den Stielen lösen und im Multipress entsaften. Reiner Traubensaft ist zu Entschlackungskuren besonders zu empfehlen. Er eignet sich aber auch ganz vorzüglich zum Mischen mit anderen Säften.

Rote-Rüben-Spezial
200 g Rote Rüben, 2 Tomaten und eine halbe geschälte Zitrone im Multipress entsaften. Etwa die gleiche Menge Buttermilch zusetzen und mit Honig süßen. Ein vitaminreiches und zugleich nahrhaftes Getränk.

Braun-Beratungsdienst

Das war die typische "Mutti" Werbung. In vielen Zeitschriften zeigte die Mutti am Herd, wie man für die ganze Familie optimal kocht, natürlich mit Braun Geräten.

Wie in Frankfurt, so gibt es in allen großen Städten eine Lehr- und Versuchsküche des Braun-Beratungsdienstes.

Jede dieser modern eingerichteten Küchen ist einer Braun-Kundenberaterin unterstellt. Dort werden neue Rezepte ausprobiert, die mit der Hauszeitschrift „Ihr Multimixberater" zu Hunderttausenden verschickt werden. Dort werden aber auch regelmäßig Beratungstage abgehalten. Viele kommen, um sich über die vielfältige Arbeitsweise der Elektro-Küchengeräte zu unterrichten oder Anregungen für ihren Speisezettel zu holen. Andere interessieren sich für neuzeitliche Ernährung und Frischsaft-Diät. Die Kundenberaterin, mit allem vertraut, gibt gern Auskunft.

Braun-Kunden werden auf Jahre hinaus betreut - dafür sorgt der bewährte Fachhandel und mit ihm der Braun-Beratungsdienst.

Eine neue Art von Küchengeräten?

Nein, Multimix und Multipress sind keine grundsätzlich neuen Geräte. Unsere Leistung besteht lediglich darin, sie so preiswürdig wie möglich und nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungs-Physiologie herzustellen. Bestimmte Gebiete dieser Wissenschaft werden in unserem Auftrag erforscht. Dabei ergibt sich manch bemerkenswertes Resultat.
-

Ein sensationelles Ergebnis

Mikroaufnahme eines Stückes gekauter Mohrrübe. Das gleiche Untersuchungsgut kurze Zeit im Multimix behandelt.
Trotz längeren Kauens erkennt man kompakte und größere Brocken. Wesentliche Verringerung der Teilchengröße, Zellen zum Teil eröffnet.

Das Laboratorium für Ernährungs-Physiologie und klinische Chemie, Frankfurt a. M., hat bei der Erforschung der Nahrungsmittel-Zellulose eine Erkenntnis von größter Bedeutung gewonnen:

„. . . Wir konnten beweisen, daß die in pflanzlicher Nahrung befindliche Zellulose in hohem Maße die Fähigkeit hat, Darmgifte zu binden und unschädlich zu machen . .."
Diese Funktion der Zellulose, die man sogar als lästigen Bestandteil oft aus der Nahrung entfernte, war bisher noch nicht bekannt. Interessant ist, was das Institut in diesem
Zusammenhang über Multimix schreibt:
„. . . Je größer die Oberfläche der Zellulose, um so größer die Entgiftungswirkung. Die eindrucksvollste Vergrößerung der Zellulose-Oberfläche vollzieht sich in einem Gerät wie Multimix, und zwar zeigt sich hier eine etwa hundertmal größere Oberfläche, als wenn die Nahrung gekaut worden wäre . . ." (siehe Abbildung).


Das Institut kann weiterhin bestätigen:
„Multimix und Multipress ermöglichen die Aufnahme und Auswertung ausreichender Vitamin- und Wirkstoffmengen. Die in einem Spezial-Verfahren präparierten metallischen Oberflächen der Geräte, die mit der Nahrung in Berührung kommen, können die Vitamine weder zerstören noch unwirksam machen . . ."

„Frische Säfte und Obstzubereitungen verschieben das Kalium-Natrium-Verhältnis im Körper zugunsten des Kaliums: der Wasserhaushalt wird entlastet - besonders wichtig bei Herz- und Kreislauferkrankungen . . ."

Braun Elektronen-Blitzgeräte

So sah 1955 die "einfallsreiche" Satire aus, die zum Kauf eines Braun Blitzgerätes animieren sollte.

Jeder Mensch braucht ein Hobby . . .
Fotografen sind glückliche Leute. Als Amateure glücken ihnen so perfekte Bilder wie Fachleuten, und als Fachleute macht ihnen ihr Beruf soviel Spaß, als ob sie Amateure wären - auch daran merkt man, daß sie Künstler sind.

Wenn sie ein Motiv gefunden haben, brauchen sie vor allem richtiges Licht. Früher war das schwierig: ohne Sonne - kein Foto. Heute hat jeder Fotograf mit Hobby seine eigene Sonne bei sich; das Licht von Hobby entspricht nämlich im wesentlichen der Zusammensetzung des Sonnenlichts.

Auch das Bild auf der Nebenseite ist mit Hobby aufgenommen. Solche Bilder kann heute jeder machen, unabhängig vom Tageslicht.

Mit Hobby, dem immer gehorsamen, gezähmten Blitz, gelingen bei einfacher Bedienung die schwierigsten Aufnahmen; schnellste, kaum noch wahrnehmbare Bewegungen werden eingefangen; die Bilder erhalten Brillanz und weiche Schatten; tief gestaffelte Objekte werden gut ausgeleuchtet.

Dabei spart man noch mit Hobby. Der einzelne Blitz kostet fast nichts
und dem Fotografen glücken mehr und bessere Aufnahmen.
Für Mama genügt eine einzige Einstellung, um ihre Kinder beim wildesten Spiel vollendet aufzunehmen.

Ein Meister aber wird mit Licht und Farbe „malen"; was er mit Hobby
aus seinen Bildern herausholen kann, ist höchste künstlerische Qualität.

Braun Hobby Standard

Elektronenblitzgerät im Gehäuse aus stoßfestem Kunststoff.
Betrieb mit Akku oder Monozellen, wie auch am Wechselstromnetz
(110-130, 220-250 Volt).
Braun Hobby-Perlreflektor für Normal- und Weitwinkeleinstellung.
Umsteckbarer Lampenstab mit Blitzbereitschaftsanzeiger.
Leistung ca. 60 Ws, Blitzdauer ca. 1/1000 sec.
Farbtemperatur: 5600° K (Tageslichtfarbfilm).
Leitzahlen: bei 17/10° DIN - 30, bei 23/10° DIN = 60, Color = 8-10.
Gewicht: 1700 g.
DM 108,75

Braun Hobby Automatic

Elektronenblitzgerät mit Drucktastensystem im unzerbrechlichen
Gehäuse aus Polyamid.
Betrieb mit Akku oder am Wechselstromnetz (110,125,160,220,250 Volt).
Teilenergie bei allen Betriebsarten möglich.
„Coiled cord", selbständig zusammenrollendes Spezialkabel,
Auszugslänge 1,50 m.
Braun Hobby-Perlreflektor für Normal- und Weitwinkeleinstellung.
Umsteckbarer Lampenstab mit beiderseitigem Blitzbereitschaftsanzeiger.
Leistung ca. 105 Ws, Blitzdauer 1/1000 sec.
Farbtemperatur: 5600° K (Tageslichtfarbfilm).
Leitzahlen: 17/10° DIN - 50, 23/10° DIN = 100, Color = 15-17.
Gewicht: 2900 g.
DM 212,40

Im Anfang war der Pulverblitz

Magnesiumpulver,zur Entzündung gebracht, malte kalkweiße Gesichter und angstvoll aufgerissene Augen auf die Fotos. Es war die Frühzeit der Blitzfotografie; sie liegt schon 100 Jahre zurück.
Vor rund 30 Jahren kam der Kolbenblitz. Er gibt nur ein einziges Mal gutes Fotolicht, ca. 1/250 Sekunde lang - und dann ist er nicht mehr zu gebrauchen. Für sehr schnelle Bewegungen ist das Licht zu langsam, und die Birnen sind bei häufigem Gebrauch teuer.

Seit 1948 gibt es in Deutschland den Elektronenblitz - die moderne, rationelle Kunstlichtquelle. Die ersten Geräte waren allerdings teuer und schwer und für den Amateur nicht geeignet.

Das erste Elektronenblitz-Gerät auf dem Fließband

1952 brachten wir ein neues Elektronenblitz-Gerät für den Amateur heraus. Es wurde in großen Mengen serienmäßig hergestellt. Der Preis lag unter 200 DM und damit weit unter dem Preisniveau vergleichbarer Geräte.

Schrittmacher Hobby

Viele neue Konstruktionsmerkmale *) zeichnen Hobby aus; sie wurden zum großen Teil im Lauf der letzten Jahre regelrecht zum Standard für die ganze Industrie. Daher findet man sie manchmal auch bei anderen Fabrikaten.

Es wird gespart, wo gespart werden kann.

Auch beim Vertrieb. Das Vertriebssystem ist so einfach und vernünftig wie die Fertigungsmethode und die Geräte selbst. Vier Mitarbeiter der Frankfurter Verkaufszentrale bewältigen im Monat den Verkauf von mehr als zehntausend Geräten allein für das Inland. Sie arbeiten eng mit bewährten Fotofachhändlern zusammen. Die Blitzlicht-Spezialisten des Fachhandels erhalten eine gründliche Ausbildung. Außerdem trugen rationelle Methoden in der Abrechnung und Korrespondenz zur Preissenkung und zur weltweiten Verbreitung der Elektronenblitz-Geräte bei; ebenso wie eine umfassende Kundendienst-Organisation, die mit 20 Kundendienst-Stellen im U d und 60 weiteren im Ausland Interessenten, Ratsuchende und Käufer in allen Teilen der Welt schnell und großzügig betreut.

*) Nur noch 500Volt Betriebsspannung mit schaltfesten Spezialelektrolyt-kondensatoren,
Spannungsverdopplungsschaltung im Generatorteil mit einem Elektrolyt-Verdopplungskondensator, eingebautes Ladegerät und Mehrfachausnutzung des Transformators, Glimmlampe im Lampenstab als Bereitschaftsanzeiger, stabilisiert gleichzeitig Kamerakontaktspannung,
niedrige Kamerakontaktbelastung durch verlustarme Miniaturzündspule mit Ferritkern,
Blitzröhre mit Langlebensdauer-Kathode und Sonnenlicht-Spektrum, Anschlußmöglichkeit mehrerer Zusatzlampenstäbe,
Folgezündungsschaltung der Zusatzlampenstäbe: keine zusätzliche Kamerakontaktbelastung,
Auflademöglichkeit an der Autobatterie und am Gleichstromnetz, kleiner Reflektor mit Weichlichtstruktur, veränderbarer Ausl euch fungswinkel, Anhebung der Ausleuchtung an den Bildrändern, vollvulkanisiertes, steckbares Kamerakontaktkabel, Wechselstecker für Spezialkamera-Kontaktkabel,
unzerbrechliches Polyamidgehäuse und Polyamidreflektor mit aufgedampftem Reinaluminium und Schutzschicht, Flutlichtbeleuchtung im Lampenstab, Spiralkabel, Drucktastenbedienung usw.

Das war der komplette Braun Katalog vom Oktober 1955.

Für Braun war es der Aufbruch in eine neue Zeit. Danach wurden die Kataloge nach Produktgruppen gesplittet.


Schauen wir in den nächsten Katalog rein.

-

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.