Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine→  (30) US Magazine→  Das AUDIO magazine (1947)→  (US) AUDIO Magazin "ab" 1981

Das (US) AUDIO magazine von 1947 bis zum Jahr 2000

Das amerikanische "AUDIO magazine" verwirrt uns Deutsche durch die Namensgleichheit mit dem deutschen AUDIO Hifi-Magazin. Doch die amerikanische "AUDIO" gab es schon Jahrzehnte früher. Dieses "AUDIO magazine" zusammen mit dem "High-Fidelity magazine" und dem "Stereo Review magazine" gibt uns einen wunderbaren Einblick in den größten Hifi-Markt der Welt.

Bei 240 Milionen Einwohnern - auf 3 Zeitzonen verteilt - spiegelt das einen Markt wieder, auf dem die eigentliche Hifi-Geschichte geschrieben wurde. Ein Blick in die edlen Wohnzimmer der oberen 100.000 (= Hunderttausend !! - also nicht unserer "Oberen Zehntausend") kommt immer wieder vor. Auch ein historischer (Ein-) Blick auf und in die alten Gebäude, die damaligen Studios und die lustigen US-Büros und Werkstätten der US-Sender und Hersteller ist für uns historisch erhellend und erfreulich informativ.

.

Kommentar zu den Jahrgängen ab 1981

Die Paralellen zur deutschen Hifi-Stereophonie drängen sich auf. Die Hifi-Magazine in USA verlieren an Interessenten, Käufern und vor allem an Abonnenten. Die Industrie, die Importeure und die Händler haben gegen den Schwund an Umsatz zu kämpfen. Oft hat sich bewahrheitet, daß die Entwicklungen oder Tendenzen in den USA uns hier in Europa immer ein paar Jahre voraus eilen. Auch die USA hatten zuletzt eine Flut von High-Fidelity Magazinen und Zeitschriften, die sich alle gegenseitig - bei den Anzeigen-Kunden, den Herstellern - einen existenzbedrohenden Wettbewerb lieferten.

An den vielen hier fehlenden Ausgaben der einzelnen Jahrgänge ab 1981 kann man schließen, daß das Interesse (auch bei diesem Leser oder ehemaligem Abbonnent) ab 1981 deutlich abgeflaut war.

.

(US) AUDIO Magazin 1981-10

(US) AUDIO Magazin 1982-01

(US) AUDIO Magazin 1982-06

(US) AUDIO Magazin 1982-10

(US) AUDIO Magazin 1982-11

Erstmalig taucht die Firma "a.d.s." mit Herrn Godehard Günther, dem letzen Chef von BRAUN Audio, auf einer amerikanischen Titelseite auf.
.

(US) AUDIO Magazin 1982-12

(US) AUDIO Magazin 1983-01

(US) AUDIO Magazin 1984-03

(US) AUDIO Magazin 1984-09

(US) AUDIO Magazin 1984-10

(US) AUDIO Magazin 1985-03

(US) AUDIO Magazin 1985-08

(US) AUDIO Magazin 1985-10

(US) AUDIO Magazin 1987-10

(US) AUDIO Magazin 1990-10

(US) AUDIO Magazin 1991-06

(US) AUDIO Magazin 1991-10

(US) AUDIO Magazin 1992-10

(US) AUDIO Magazin 1994-10

(US) AUDIO Magazin 1997-05
Das US AUDIO Magazin ist jetzt 50 Jahre alt und kämpft ums Überleben.

Das AUDIO Magazin hat sicher auch mehrfach den Verlag bzw. den Eigentümer gewechselt, der sich dann jeweils mehr von Umsatz und Ertrag versprochen hatte und den Titel weiter veräussert hatte. Es sollen jeweils mehrere 100 Millionen Dollar Kaufpreis im Gespräch gewesen sein.

Die Millionen Dollar-Beträge und die Modalitäten stehen - wie immer - in den anderen konkurrierenden Magazinen drinnen. Aber das finde ich noch.
.

(US) AUDIO Magazin 1997-06

(US) AUDIO Magazin 1997-10
Hinweis auf 50 Jahre Audio Magazin

(US) AUDIO Magazin 1999-06

(US) AUDIO Magazin 1999-07-08

In einer der vorangegangenen Ausgaben bereitete der Chefredaktuer die Abonnenten darauf vor, daß es nur noch 10 Ausgaben pro Jahr geben werde, daß aber, wer 36 Ausgaben bezahlt hatte, auch 36 Ausgaben bekäme.

Ich vermute, daß die Vertriebskosten aus dem Ruder gelaufen waren, denn Amerika ist groß, sehr groß und auf einmal kostet das Versenden richtiges Geld.

Auch hier ist zu bemerken, daß die Zahl der Inserenten deutlich geschrumpft war, wie auch bei der Hifi-Stereophonie und den anderen deutschen Hifi-Publikationen.
.

(US) AUDIO Magazin 1999-10

unsere letzte Ausgabe

Es soll aber noch einige Ausgaben in 2000 gegeben haben, die wir noch suchen.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.