Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  Verstärker und Qualität→  Verstärker nach 40 Jahren (2)

Hier ein paar Beispiele für positive thermische Konzepte

von Gert Redlich im März 2017 - Es gibt natürlich eine Menge alte und neue, preiswerte und abnormal teure Verstärker, die ich hier als positive Beispiel aufführen möchte. - Das gilt für innenliegende Kühlkörper genauso wie auch für außenliegende Kühlkörper, die dann zu einer stabilen mechanischen Konzeption beitragen.

Es ist so ziemlich das teurste Beispiel, das ich hier anführen möchte. An dieser Endstufe ist (aufgrund des zu erzielenden Preises) alles professionell und edel. Die gesamte Konzeption ist mustergültig und hätte für so manche preiswerte Konzeption herhalten können.

Dieser Vollverstärker ist genau das Gegenteil der obigen Ausführung. Er ist von Dr. Schwäbe initiiert und war damals um 1980 extrem preiswert und völlig verkannt. Die thermische Konstruktion ist (bis auf eine Kleinigkeit) absolut vorbildlich.

Auch hier war das Ziel, die Hitze muß gleich nach draußen und gar nicht erst im Inneren vertelt werden.

Quad 306 Endstufe

Vom thermischen Grundkonzept her eine gute Konzeption, von der Ausführung nur Mittelmaß, von der Elektronik eine Fehlkonstruktion. Die für 2 x 100 Watt relativ kleinen außenliegenden Kühlflächen sind in der Gehäusefarbe lackiert und damit ist der thermische Wärmeaustausch mäßig. So sollte man das nicht machen. Schlimmer ist, daß diese Endstufen beim Clippen gewaltige Schaltknackse erzeugen, tödlich für Hochtöner.

hier der RA1
und hier der RS1

BRAUN RA1 und RS1

Beide BRAUN Receiver sind noch aus deutscher Entwicklung und deutscher Produktion. Hier hatte Chefentwickler Wolfgang Hasselbach noch mitzureden. Der gesamte Alu-Gußrahmen dient bei beiden Geräten als stabiles wärmeableitendes Gehäuse - genial - dafür aber teuer, leider zu teuer.
.

Diese wenigen Beispiele von Tausenden

Hier in der Redaktion sind viele hunderte Fotos von solchen positiven Konstruktionen vorhanden.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.