Sie sind hier : Startseite →  Hifi Magazine + Zeitschriften→  (4) STEREO (1973)→  Verlagsprodukte 1981

Die Überlebensstrategie von kleineren Verlagen

Mit nur einer Zeitschrift oder einem Magazin hat ein Verlag die gefürchtete Monokultur, die ihn an den Rand des Ruins bringen kann, wenn saisonale Konjunktur-Einbrüche nicht anderweitig aufgefangen werden können.

Der Verlag von STEREO hatte das in 1981 ganz geschickt gemacht. Im Unterhaltungs-Elektronik Bereich sind das STEREO, fonoforum und HIFI-Exklusiv. Wie das dann später weiter ging, muß ich erst nachlesen.

Jedenfalls lag während der "Sauren-Gurken Zeit" von 1980 bis etwa 1983 ein doppelseitiger kreuz und quer perforierter A4 Karton im Innenteil, der eine  Menge Abrißkarten zwecks Bestellung von Abbonements enthielt. Und natürlich waren dort auch Titelseiten abgedruckt, um den Appetit anzuregen.
.

Neben Hifi auch Sport, Photo und Sex

Die Zusammenstellung ist zwar auf den ersten Blick sonderbar, aber kaufmännisch sehr gut gestreut. Das Pornoblatt Penthouse läuft fast immer. Denn diese Klientel wird es ich vom Munde absparen. Sport gibt es auch so gut wie immer. Man sieht das an den Zuschauerzahlen in den Sportstadien. Alleine die Photo-Revue und die Hifi-Zeitschriten machen Sorgen.
.

In fast allen Zeitungen viele Seiten mit Eigenwerbung.

Das ist also bei den Jahrgängen 1980 und 1981 von STERO aufgefallen, im Prinzip echt wenig Inhalt und der war dann gut gedehnt (oder ausgebreitet) mit großen Fotos und Tabellen.

Karl Breh von der Hifi-Stereophonie hatte mir viele Jahe später erzählt, daß er nie den Drang hatte, eine künstliche Fülle von Seiten vorzutäuschen. Wenn wenig da war, war das Heft eben dünner. Doch am Kiosk oder in den Regalen wurden die Zeitschrften durchgeblättert und je mehr Seiten fürs Geld, desto ......

So wurde mit den Füßen oder besser gesagt "mit dem Kauf" abgestimmt, daß die Käufer wissentlich betrogen werden "wollten" ! Viele Seiten = "viel schwer" und das müsste bedeuten = "viel drinnen". Doch so war das nunmal nicht. Der Kampf an und in den Zeitschrftenregalen um die verkauften Stückzahlen wurde auf unterstem Niveau ausgetragen.
.

Und so wurden die Publikationen beworben :

(1) STEREO -Weit über HiFi Norm.
Stereo bringt alles, was auf diesem lebendigen Markt geschieht.
Und »HiFi-Zentrallabor« - Europas größtes Test-Labor -informiert Sie objektiv.

Ein echter Preisvorteil ist das Abonnement zu DM 60,-* (statt DM 72,-). Auslands-Preis DM 66,-*
* Frei Haus incl. Porto und Verpackung.

(2) HIFI exklusiv - Für die HiFi-Society.
Für den exklusiven Kreis jener, die mehr von HiFi verstehen und mehr darüber wissen wollen.

Wissen sollten Sie auch, daß Sie im Abonnement 20% sparen. Der Abonnement-Preis beträgt DM 96.-* (statt DM 120.-). Auslands-Preis DM 108.-*
* Frei Haus incl. Porto und Verpackung.

(3) fonoforum - Ihr Ohr zur Klassik.
Der klassische Titel für alle Freunde der klassischen Musik.
Und mit einem HiFi Technik-Teil, der verständlich darstellt, wie Sie Ihre Musik optimal  genießen.

Das Abonnement bringt zusätzlichen Gewinn. Es kostet DM 54.-* (statt DM 60.-). Auslands-Preis DM 60.-*
* Frei Haus incl. Porto und Verpackung.

(4) Photo Revue bringt jeden Monat alles,
was maxi wissen muß, damit das Photo-Hobby richtig Spaß macht.

Viel Spaß werden Sie auch am günstigen Abonnement-Preis von DM 66.-* (statt DM 72.-) haben. Auslands-Preis DM 72.-*
* Frei Haus incl. Porto urxd Verpackung.

(5) Die ganze Welt des Sports.
Für alle, die vom Sport mehr wissen wollen als Tore, Tabellen und Termine.

Und für alle, die gut rechinen können: 20% Ersparnis durch das Abonnement zum Preis von DM 52.-* (statt DM 65.-). Auslands-Preis DM 65.-
* Frei Haus incl. Porto und Verpackung.

(6) Penthouse - Die appetitlichste Verpackung, die sich ein guter Lesestoff nur wünschten kann.

Der Abonnement-Preis für Penthouse beträgt DM 84.-.* Falls S ie Penthouse außerhalb der Bundesrepublik beziehen DM 96.-.* (Schwein SFR 84.-*)
* Frei Haus incl. Porto und Verpackung.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.