Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Pioneer (Japan)→  Pioneer Hifi 1975/76 mit Quadro→  Pioneer Verstärker und Tuner 1975

Bei den Verstärkern und Tunern tat sich viel im Jahr 1975

Ich vermute, daß die Entwickler und Designer vom Markt und der Konkurrenz getrieben wurden, denn Marantz hatte seine Identität mit den goldenen Frontplatten und dem großen waagrechten Tuning-Rad gefunden, SONY war von Anfang an silbern und auch die anderen Wettbewerber wollten ihren Teil vom vermeintlich unendlich großen Kuchen abhaben.

Neu sind dieses Jahr die C3 und M3 Edel-Komponenten. Die kleineren nicht ganz so luxuriösen SC-3000 und SM-3000 Komponenten sind bereits 2 Jahre alt und konnten nie so richtig begeistern.
.

Die 7 Vollverstärker sehen nun alle "prozzo prozzo" glänzend aus, passend zu den blank polierten AKAI und TEAC Tonbandgeräten.

Von den Tunern sehen Sie nur noch 3 Modelle

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.