Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Pioneer (Japan)→  Pioneer Hifi 1978/79→  Pioneer Receiver 1978

Ein Produktbereich aus Pioneer Hifi 1978/79

.

Receiver

.

Pioneer-Receiver sind und waren seit langem ein Symbol für exzellente High-Fidelity, sowohl für die große Leistungsreserve als auch für die geringen Verzerrungen. Und doch ging Pioneer zurück zum Zeichenbrett, um einen Mangel, der von Wiedergabe-Spezialisten in nahezu jedem Receiver am Markt entdeckt worden war, zu eliminieren. Es handelt sich dabei um Transient-Intermodulations- verzerrungen (TIM), die immer dann auftreten, wenn scharfe, sehr leistungsstarke Impulse den Verstärker mit einer gewissen Phasenverschiebung durchlaufen und dann andere Frequenzen intermodulieren.

TIM WIRD »GEKILLT«
Ja, es trifft zu, TIM existiert, und zwar besonders in Qualitätsempfängern, bei denen die Verzerrungen durch negative Rückkoppelung sehr klein gehalten werden. Wir sind jedoch stolz darauf, behaupten zu können, daß Sie diese Verzerrungsart in der neuen Pioneer-SX-Serie nicht hören werden. Wir haben herausgefunden, daß TIM im wesentlichen durch Phasenverzerrungen hervorgerufen wird, die durch Kondensatoren in der Rückkoppelungsschleife entstehen. Da war es nur natürlich, diese Kondensatoren zu entfernen. Nachdem der »Drachen TIM« getötet war, entwickelten wir weiter an unseren Super-Power-DC-Receivern.^

Der »erlauchteste« davon ist der SX-1980, der einen riesenhaften Ringkern-Trafo wie den von SPEC-2-Verstärkern enthält. Separate Wicklungen für den linken und rechten Kanal verleihen ihm eine Ausgangsleistung von 270 Watt pro Kanal bei exzellenter Stereo-Trennung.

BEI DER ANSCHAFFUNG EINES PIONEER-RECEIVERS
Kaufen Sie alle herausragenden Ausstattungsmerkmale der Spitzentuner von Pioneer, einschließlich der exklusiven integrierten Schaltkreise der PA-Serie, zusätzlich Class A-Schaltungstechnik im Vorverstärker und Entzerrer sowie flexible und vielseitige Klangregler der Pioneer-Vorverstärker und der DCN-Stufen der separaten Pioneer-Verstärker - alles in einem Paket!
.

  • Anmerkung : Es fällt natürlich sofort auf, daß diese super tolle "Pioneer Erfindung" mit dem TIM Killer "NICHT" in die neuen Pioneer Tuner (weiter oben) eingebaut wurde, obwohl diese neuen jüngeren Tuner von der Qualität her noch ein Stück höher angesetzt wurden. Da stellt sich doch die Frage : Taugt das überhaupt etwas oder war das ein Flop aus der Vergangenheit

.

SX-1980 AM/FM-Stereo-Receiver.

Mit der einzigartigen Quarz-Lock-Sendereinstellung, immun gegenüber Zeit- und Temperaturschwankungen - in jedem Falle besser als jede AFC! Dauertonleistung 270 Watt pro Kanal, Minimum RMS an 8Ohm von 20 bis 20.000 Hz mit nicht mehr als 0,03% Klirr- und Intermodulationsverzerrung. Frequenzgang: 5-80.000 Hz(+OdB,-ldB). Geräuschabstand: 120dB. Ausgänge für drei Paar Stereo-Lautsprecher, Wahlschalter für drei verschiedene Impedanzen und vier verschiedene Kapazitäten zur Anpassung des Tonabnehmers an Phono 1, zwei Tonbandanschlüsse mit Überspieleinrichtung, zusätzlich DIN-Tonbandbuchse, Höhen-und Tiefenfilter mit 12dB Oktave, FM-und Audio-Muting, exklusive Pioneer-Doppelklangregler mit Umgehungsschalter und viele andere herausragende Einzelheiten.

SX-1080 AM/FM-Stereo-Receiver.

Mit direktgekoppeltem DC- Verstärker. Dauertonleistung 120 Watt pro Kanal Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,05 % Klirr- und Intermo-dulationsverzerrung. Frequenzgang: 5-80000Hz(+OdB,-l dB). Geräusch-spannungsabstand: 100 dB. Anschlußmöglichkeitfür zwei Paar Stereo-Lautsprecher. Höhen- und Tiefenfilter mit 6 dB per Oktave. Empfindlichkeit für 50 dB Ge-räuschspannungsabstand bei Stereo 37 dBf (= 39/iV), Kanaltrennung: 50 dB bei 1 kHz. Zwei große Wattmeter erlauben direktes Ablesen der dem Lautsprecher zugeführten Leistung für optimale Wiedergabe und Sicherheit gegen Überlastung. Komplementär Class A-SEPP im Phonoverstärker mit einstufigem Differentialverstärker und einem neuen, spannungsfesten IC, äquivalent für 15 Transistoren.

SX-980 AM/FM-Stereo-Receiver.

Dauertonleistung 80 Watt pro Kanal Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,05 % Klirr- und Intermodulationsverzerrung. Frequenzgang: 5-80000 Hz(+OdB, -1dB). Geräuschspannungsabstand: 100 dB. Hohe Phono-Übersteuerungsfestigkeit von 200 m V. Kanaltrennung: 50 dB. Mit einem strombelasteten 2stufigen Differentialverstärker und direktgekoppelten 2stufigen Darlington-Gegentakt-DC-gekoppelten Endverstärker. Zwei große Wattmeter.

SX-890/W4 AM/FM-Stereo-Receiver.

Dauertonleistung 60 Watt pro Kanal Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,05 % Klirr-und Intermodulationsverzerrung. Direktgekoppelter DC-Endverstärker und spezielle Tunereigenschaften wie Pilotton-Auslöscher. Die Klangregler können mit Umgehungsschalter linear geschaltet werden. Geräuschspannungsabsiand bei A UX: 95 dB. Zwei große Wattmeter. Kanaltrennung: 45 dB.

SX-790/W4 AM/FM-Stereo-Receiver.

Dauertonleistung 45 Watt pro Kanal Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,05 % Klirr-und Intermodulationsverzerrung. Vorverstärker in Class A, genau wie bei den Spit-zenreceivern und Endverstärkern als direktgekoppelte DC- Verstärker. Lautsprecherschalter in moderner Drucktastentechnik. Geräuschspannungsabstand bei AUX: 95 dB. Zwei Wattmeter. Kanaltrennung: 45 dB.

SX-690/W4 AM/FM-Stereo-Receiver.

Mit zwei Hybrid-ICs, die die Vorverstärker, Treiber und die Leistungsendstufen in quasi Komplementärschaltung enthalten. Der Ausgang ist direkt gekoppelt über einen OCL, der der ersten Verstärkerstufe in Differentialschaltung folgt. Dauertonleistung 30 Watt pro Kanal Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz bei nicht mehr als 0,1 % Klirr- und Intermodula-tionsverzerrung. Enthält den exklusiven Pioneer-PLL-Multiplex-IC mit einem automatischen Pilotton-Auslöscher. Das Klangregelnetzwerk ist auf CR-Basis aufgebaut und über die Gegenkoppelung direkt in den Ausgangsverstärker eingeschleift. Frequenzgang bei AUX: 10-60000 Hz + 0,5 dB, -1,5 dB. FM-Stereo-Kanaltrennung: 40 dB bei 10000 Hz.
.

SX-590/W4 AM/FM-Stereo-Receiver.

Im Leistungsausgang werden Hybrid-ICs verwendet, außerdem die exklusiven Tuner-ICs und Dual-Gate-MOS-FET in den Eingangsstufen. Dauertonleistung 20 Watt pro Kanal, Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,3 % Klirr- und Intermodulationsverzerrung. Der Funktionsschalter ist außerdem mit einem Muting-Schaltkreis versehen wie in den preislich höheren Pioneer-Geräten, um Ein- und Ausschaltgeräusche zu unterdrücken. Eingebaut sind außerdem direkt anzeigende Wattmeter, Abstimmanzeigeinstrument und PLL-Multiplex-Decoder mit automatischem Pilotton -Auslöscher.

SX-450 AM/FM-Stereo-Receiver.

Eingebaut ist ein direktgekoppelter OCL im Leistungsausgang mit einem Differentialverstärker in der ersten Stufe. Dauertonleistung 15 Watt pro Kanal, Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,5% Klirr- und Intermodulationsverzerrung. Hohe FM-Empfindlichkeit von 25uV in Stereo wird durch einen geräuscharmen FET im Eingang und mit einem frequenzlinearen Dreigang-Abstimmkondensator sichergestellt.

LX-690/W4 LW/MW/FM-Stereo- 3-Bereichs-Receiver.

Dauertonleistung 30 Watt pro Kanal, Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,1% Klirr- und Intermodulationsverzerrung. Ausgerüstet mit dem gleichen Multiplex-IC mit Pilotton-Auslöscher, dem gleichen Klangregler und der NFB-Schaltungstechnik wie SX-690. Die Kombination eines Dreigang-Abstimmkondensators und Dual-Gate-MOS-FET erreicht hohe Verstärkung, geringes Eigengeräusch im FM-Eingang und hohe Empfindlichkeit von 1uV (DIN).

LX-590/W4 LW/FM-Stereo-2-Bereichs-Receiver.

Ähnlich dem SX-690, mit 2fachen Wattmetern und kombiniertem Abstimminstrumentfür Ratiomitte und Signalstärke sowie dem automatischen Pilotton-Auslöscher und sehr guten technischen Daten. Dauertonleistung 20 Watt pro Kanal, Minimum RMS an 8 Ohm von 20 bis 20 000 Hz mit nicht mehr als 0,3 % Klirr-und Intermodulationsverzerrung.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.