Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Pioneer (Japan)→  Pioneer Hifi 1967→  Pioneer Verstärker und Tuner 1967

Die Produktpalette von 1967

Die Anzahl der Produkte ist größer geworden. Außer den reinen Röhrengeräten sind jetzt weitere Hybrid-Geräte entwickelt worden, die sich aber auch nur ein paar wenige Jahre gehalten hatten. Der erste Voltransistorverstärker lieferte 2 x 40 Watt pro Kanal bei 1000 Hz an 16 Ohm. Doch die meisten Boxen, auch aus dem Hause Pioneer, hatten 8 Ohm Impedanz. Bei dem SM83 wurde erstmalig die Nennleistung mit 2 x 28 Watt angegeben, wegen das Ausgangsübertragers vermutlich an allen drei Impedanzen.

Die VERSTÄRKER von 1967

.

PIONEER SMT-84

Volltransistorisierter Stereoverstärker von hervorragender Qualität. 2x45 Watt Musikleistung. Er besitzt alle von einem professionellen Stereoverstärker erwarteten Eigenschaften und ist mit einer transistorisierten, außerordentlich empfindlichen Schutzschaltung versehen.

PIONEER SM-83

Dieser Stereo-Verstärker erfüllt alle Wünsche des Musikliebhabers. Die 2x40 Watt Musikleistung tragen viel zur hohen Wiedergabetreue bei. Großer Bedienungskomfort durch viele Filter und getrennte Höhen- und Tiefenregelung.

PIONEER SA-400

Preisgünstig, elegant, gut - sind die Eigenschaften dieses neuen Hi-Fi-Stereo-Verstärkers. 2x15 Watt Musikleistung.

Tuner von 1967

.

PIONEER TX-400

Neuer eleganter Stereo-Tuner, UKW und MW, automatische Mono- und Stereo-Umschaltung. Tuner TX-400 und Verstärker SA 400: die ideale Anlage für Ihr Heim.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.