Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Pioneer (Japan)→  Pioneer Hifi 1972→  Pioneer Zubehör 1972

PIONEER SD-1000 - Ein Audio-Oszilloskop - genial verpackt

.


Das SD-1000, also das "Stereo Display 1000" von PIONEER, das sah super aus. Ein grün leuchtendes Scope, zwei große tolle beleuchtete und farblich hinterlegte Instrumente, ganz ganz viele Knöpfe und im gleichen Look wie die Verstärker und Tuner, einfach super. Damit ließe sich wunderbar protzen, denn ernstfhafte Messungen waren damit überhaupt nicht möglich. - Doch das wußten wir damals alles noch nicht. Wir durften da ja nicht reinsehen. Die Optik war jedenfalls - damals wie auch heute noch - sehr beeindruckend.
.

Es war in etwa das Gleiche wie mit den diversen Hallgeräten der japanischen Hersteller (Reverbration Units), die innen drinnen auch nicht viel mehr als zwei Verstärkerstufen pro Kanal mit je einem Transisitor und zwei Hallspiralen vom Billigsten hatten.

Aber außen flimmerten und flickerten Lämpchen oder ganze Lichtbänder in allen Farben und es sah einfach toll aus. Beim Hinzumischen von nur leichtem Nachhall war das Klangerlebnis bereits getrübt, bei zuviel Hall war es schauderlich schlimm und blechern. Ja, so war das damals. Diese Hall-Kisten stehen inzwischen alle leicht verrostet irgendwo in Kellern oder auf dem Speicher.
.

zum Vergrößern einmal drauf klicken
- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.