Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  SONY (Japan)→  Sony STR 7055

Als der STR 7055 raus kam, gabs einen besonderen Prospekt :

Ein Prospekt fast ohne die obligatorischen Sprüche, daß dieses Gerät jetzt alle anderen Wett- bewerber weltweit überflügele, nein, relativ nüchtern und sachlich - für die Händler getextet.
.

Der neue STR 7055 (August 1973)

.

.
Der STR 7055 ist der Nachfolger des bekannten STR-6055. Hervorragende Ausstattung, technische Daten und der Preis machen diesen Receiver zu einem außergewöhnlichen Angebot !
.

Besonderheiten: Tuner-Teil

wir haben mehrere im Labor

Hohe FM-Empfindlichkeit durch neuartige Junction-FET's, Kristall-Festkörper- Filter großer Konstanz und IC-Begrenzerschaltung erbringen hohe Selektivität und die sehr geringe Gleichwellen-Selektion von 1 dB.

Einfache Abstimmung durch lange lineare Skala und großes Abstimminstrument mit
Mitten-Nullpunkt. Wirkungsvolle Stummabstimmung verhindert Rauschen oder Prasseln zwischen den Sendern.

AM-Tuner mit dreifach abgestimmtem volltransistorisiertem Filter und IC mit AGC-
Schaltung (automalic gain control). Daher auch bei AM hoho Empfindlichkeit,
hervorragender Störabstand und niedriger Klirrfaktor. Eingebaute Ferrit-Stabantenne.

Verstärker-Teil

Hohe Dauertonleistung:
2x45 Watt an 8 Ohm nach DIN45 500.
2 x 35 Watt an 8 Ohm im Bereich von 20 20000 Hz. Breiter Frequenzgang mit geringem Klirr- und Intermodulationsverzerrungen. Endstufen mit direkter Auskoppelung ohne Koppelungskondensatoren. Daher klare Baßwiedergabe, hoher Dämpfungsfaktor und geringste Phasenverzerrungen bei Tiefbässen.
Anschlüsse für
• 2 Plattenspieler
• 2 Tonbandgeräte
• Zusatzgeräte (AUX)
• 3 Lautsprecherpaare
Tape-to-Tape-Schaltung. Einfaches und leichtes Kopieren von Tonbändern, Überspielen von Band auf Kassette oder gleichzeitige Aufnahme auf zwei Tonbandgeräten!
Auftrennbarer Vor- und Endverstärkerteil zum Aufbau von Mehrkanalanlagen.
Ausgang vom Vorverstärker zum Anschluß einerzusätzlichen Endstufe. Zusätzliche 5-polige DIN-Buchse. Loudness-Schalter zur gehörrichtigen Lautsprecherkorrektur.
Abschaltbares Höhen- und Tiefenfilter. Hilfseingang und Kopfhörerbuchse auf der Frontplatte.
.

  • Anmerkung : Damit lag dieser Receiver bereits deutlich unter der 2x60Watt Geräteklasse, die bei uns Hifi-Fans damals als Grenzwert (nach unten) galt.

.
Empfohlener Preis incl. MWSt.: DM 1398,-
.

  • Anmerkung : Im April 1974 war der Preis bereits auf DM 1.100.- abgesackt. 

.

Die Technische Daten im einzelnen :

Leistungsverstärker  
Musikleistung nach IHF: 2x100 Watt an 4 Ohm
  2x 68 Watt an 8 Ohm
Nennleistung, beide Kanäle gleichzeitig ausgesteuert: 2x55 Watt an 4 Ohm
bei 1000 Hz: 2x45 Watt an 8 Ohm
Ausgangsnennleistung im Bereich von 20-20 000 Hz: 2x35 Watt an 8 Ohm
Ausgangsleistung nach DIN 45 500: 2x45 Watt an 8 Ohm
Leistungsbandbreite nach IHF: 15-35 000 Hz
Dämpfungsfaktor: über 50dB(8Ohm)
   
Technische Eigenschaften  
Klirrfaktor maximal: unter0,2%
bei Nennausgangsleistung unter 0,1% bei 1W Ausgangsleistung
Intermodulationsverzerrung maximal (60/7000 Hz-4:1):
bei Nennausgangsleistung unter0,1%
bei 1W Ausgangsleistung 10Hz-100Hz +1dB bei 1 Watt
   
Fremdspannungsabstand:  
Eingangspegel  
PHONO: 70 dB 3 mV
TAPE/AUX/DIN: 90 dB 250 mV
POWER EMP  
INPUT: 100dB IV
Impedanz: 1 V/50kOhm
   
Ausgänge  
Lautsprecher: 3 Paare 4-16 Ohm von der Frontplatte umschaltbar
PREAMP OUTPUT:  
Vorverstärker Ausgang  
Ausgangsspannung/  
Impedanz: 1 V/4,7 kOhm
REO OUT:  
Ausgänge für Tonbandaufnahmen: zwei
Ausgangsspannung/Impedanz: 250 mV/1 OkOhm
DIN Ausgang zur Tonbandaufnahme an den Kontakten 1 + 4 der Normbuchse:
Ausgangsspannung/  
   
Klangbeeinflussung ;
Klangregler Konzentrische Doppelregler
Regelbereich  
Bässe: ±10dBbei100Hz
Höhen: ThIOdBbei 10kHz
Filter  
Rumpel: 12 dB/Oktave unter 50 Hz
Höhen: 12 dB/Oktave über 9 kHz
Gehörrichtige Lautstärkeregelung bei -30 dB: + 10dBbei50Hz
  + 4dBbei10kHz
   
Allgemeine Daten  
Halbleiter: 5 IC, 4 FET, 45 Transistoren, 29 Dioden
Stromversorgung: 100/120/220/240 V
  50/60 Hz
Stromaufnahme: 300 W
   
Abmessungen  
B-H-T: 47,1 x17,5x37,5cm
Gewicht: 15,3 kg
   
Zugehöriges Holzgehäuse  
(separat lieferbar): TAC-5N
   
SONY GmbH, 5 Köln 30, Mathias-Brüggen-Str. 70/72  
- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2020 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.