Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Pioneer (Japan)→  Pioneer Hifi 1970/71 DE→  Pioneer Plattenspieler 1971

Pioneer PL-41A

PL-41 A, STEREO-PLATTENSPIELER MIT RIEMENANTRIE
Ein Studio Plattenspieler des höchsten Qualitätsniveaus. Die Gleichlaufschwankungen sind minimal. Der Tonarm ist mit einer magnetischen Anti-Skating-Vorrichtung ausgerüstet und wird mit einem hydraulischen Lift aufgesetzt und abgehoben.
Motor:    Vierpol-Hysteresis-Synchronmotor
Plattenteller:    31 cm 0, Aluminiumlegierung, Spritzguß
Drehzahlen    45 und 33 1/3 UpM
Gleichlaufschwankungen:    Unter 0,08°/o
Frequenzgang:    10-25,000 Hz
Tonabnehmer:    Induktionsmagnet (PC-35)
Nadel:    0,5 mil. Diamant (PN-35)
Stromversorgung:    110, 117, 130, 220, 240 V
Abmessungen:    500 (B) x 195 (H) x 405 (T) mm
Gewicht:    11 kg

Pioneer PL-31D

PL-31 D, STEREO-PLATTENSPIELER MIT RIEMENANTRIE
Der Außenrotor-Synchronmotor zeichnet sich durch hohe Gleichlaufgenauigkeit aus. Drehzahlen werden mit Drucktasten gewählt. Präzise Vertikal-Spurwinkeljustierung („overhang") mit beleuchteter Optik. Magnetische Anti-Skating-Vorrrichtung.
Motor:    Vierpol-Hysteresis-Synchronmotor mit Außenrotor
Plattenteller:    30 cm 0, Aluminiumlegierung, Spritzguß
Drehzahlen    45 und 33 Va UpM
Gleichlaufschwankungen:    Unter 0,1 %>
Frequenzgang:    10-23,000 Hz
Tonabnehmer:    Induktionsmagnet (PC-35)
Nadel:    0,5 mil. Diamant (PN-35)
Stromversorgung:    110, 117, 130, 220, 240 V
Abmessungen:    480 (B) x 185 (H) x 390 (T) mm
Gewicht:    8,5 kg

Pioneer PL-A25

PL-A 25, VOLLAUTOMATISCHER STEREO-PLATTENSPIELER Ein Plattenspieler mit präzisem Riemenantrieb und zahlreichen Bedienungserleichterungen. Spezialmotor für Wechselautomatik. Absenkautomatik, Unterbrechautomatik, Wiederholautomatik, mit sehr bequemer Steuerung.
Motor:    Vierpol-Hysteresis-Synchronmotor mit Außenrotor
Plattenteller:    30 cm 0, Aluminiumlegierung, Spritzguß
Drehzahlen:    45 und 33 UpM
Gleichlaufschwankungen:    Unter 0,1%
Frequenzgang:    10-25,000 Hz
Tonabnehmer:    Induktionsmagnet (PC-35)
Nadel:    0,5 mil. Diamant (PN-35)
Stromversorgung:    110, 117, 130, 220, 240 V
Abmessungen:    440 (B) x 170 (H) x 350 (T) mm
Gewicht:    7,5 kg

Pioneer PL-15C

PL-15 C Hi-Fi-Laufwerk mit Studio-Qualität
Kompromißlos ausgerüstet mit allen technischen Details, die der echte Hi-Fi-Liebhaber erwartet: Riemenantrieb, Gußplattenteller, federmontiertes Chassis, kräftiger 4-Pol-Synchron-motor, statisch voll ausbalancierter Rohrtonarm, Antiskating, einstellbare Auflage über geeichtes Drehgewicht, hydraulischer Tonarmlift mit Rastbogen, Endabschaltung mit Tonarmrückführung, geringe Chassishöhe, automatischer Stop der Abdeckhaube in jeder Lage (abnehmbar).

Motor:    4-Pol-Hysterisis-Synchronmotor
Plattenteller:    30 cm Aluguß
Geschwindigkeit:    45 und 33V3
Rumpel-/Geräuschabstand:    62 dB
Gleichlaufschwankungen:    kleiner als 0,1 %
Stromversorgung:    110-130 V, 220-240 V, 50Hz
Abmessungen:    B 430, T 340, H 163
Gewicht:    7,3 kg

Pioneer PL-12AC

PL-12 AC, EIN ECHTER STUDIO-PLATTENSPIELER äußerster Preiswürdigkeit. Der PL-12 AC stellt eine echte Sensation dar. Obgleich außerordentlich günstig im Preis bietet er solche Besonderheiten wie z. B. statisch voll ausbalancierten Tonarm, Anti-Skating-Vorrichtung, 30 cm Plattenteller und Riemenantrieb etc.
Motor:    4-poliger Hysteresis-Synchronmotor
Plattenteller:    30 cm 0, Aluminiumlegierung, Spritzguß
Drehzahlen:    45 und 33 UpM
Fremaspannungsabstand:    besser als 45dB
Gleichlaufschwankungen:    unter 0,12%
Netzspannungen:    110-130, 220-240 V, 50 oder 60 H
Abmessungen:    431 (B) x 153 (H) x 341 (T) mm
Gewicht:    6,1 kg

Pioneer PL-C6

Prinzip:    Drehmagnet
Frequenzbereich:    20-21,000 Hz ±2dB
Kanaltrennung:    Besser als 20dB (bei 1 KHz)
Ausgangsspannung:    5mV (bei 1,000 Hz, 50 mm/Sek)
Abschlußwiderstand:    50 K Q
Nadel:    0,7 mil. Diamant (PL-N 6)

Pioneer PL-C9

Prinzip:    Drehmagnet
Frequenzbereich:    15-21,000 Hz
Kanaltrennung:    30dB (bei 1 KHz)
Ausgangsspannung:    5 m V (bei 1 KHz, 50 mm/Sek.)
Abschlußwiderstand:    50 K Q
Nadel:    0,65 mil. Diamant (PL-N 9)

Pioneer PC-10

Prinzip:    Drehmagnet
Frequenzbereich:    20-20,000 Hz, ±2dB
Kanaltrennung:    Besser als 30dB (bei 1 KHz)
Ausgangsspannung:    5 m V (bei 1 KHz, 50 mm/Sek.)
Abschlußwiderstand:    50 K Q
Nadel:    0,6 mil. Diamant (PN-10)

Pioneer PC-35

Tonabnehmersystem: Induktionsmagnet
Frequenzgang:    10-25,000 Hz
Übersprechung:    Über 25dB (bei 1,000 Hz)
Ausgangsspannung:    5mV (bei 1,000 Hz, 5 cm/Sek)
Belastwiderstand:    30-100 K Q
Nadel:    0,5 mil. Diamant (PN-35)
Auflagekraft:    2 bis 3g

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.