Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (1) Deutschland→  Dual (1) Historie/Prospekte→  Der Dual Prospekt 1978 (W296)

Dieser 1/1978er Prospekt hat jetzt 98 DIN A4 Seiten

Doch so viele neue Dual-Produkte gab es gar nicht, die den Aufwand reflektiert hätten. Zu den beiden "neuen" Verstärkern CV1400 und CV 1600 und dem "neuen" Tuner CT 1640 kommt ein ganz neuer etwas kleinerer Tuner CT 1440 hinzu. Doch ein neuer Receiver läßt auf sich warten.
Das alte Dual-Holz-Design ist zunehmend unverkäuflich, weil die von großen Absatz-Sorgen geplagten Japaner jede Menge neuer modern gestylter Prozzoprozzo Geräte auf den Hifi-Markt bringen. Und selbst der erfolgsverwöhnte Max Grundig denkt vorsichtig nach, wie dem zu entgegnen bzw. begegnen sei. Bei den Cassettenspielern ist bei Dual die erste Senkrechtfront zu bestaunen.
Bei den Lautsprechern gibt es nicht viel Neues außer den 8 Ohm Varianten, angelich für ein Paralelschlatung, eher doch für denAnschluß an Fremdfabrikate wie es BRAUN mit den L710 vorgemacht hatte. Weiterhin gibt es wieder viele wunderschöne ganzseitige Fotos aus den unterschiedlichsten Perspektiven - jedoch mit geringer Aussagekraft.
Diese 98 Seiten waren bereits fertig gescannt, als wir sie bekommen hatten und deshalb ist kein Datumstempel drauf, aus dem hervorgeht, wann der Prospekt in 1978 zum ersten Male ausgegeben wurde. Es könnte im Frühjahr gewesen sein, denn der 1977-78er (Vorgänger-) Prospekt wurde ab Sept. 1977 verteilt. Bei dem neuen Tuner CT 1440 ist jedoch vermerkt, daß der erst ab März 1978 erhältlich sei.

.

Das Dual Programm 1978 auf 98 Seiten

Eine Marktuntersuchung hat es uns soeben bestätigt: Die meisten HiFi-Freunde in Deutschland wünschen sich eine Stereo-Anlage von Dual.

  • Anmerkung : Eigentlich hatte ich so gut wie alle Hifi-Magazine ab 1963 bis 1979 durchforstet und nichts über die hier nicht mal genauer referenzierte Marktunter- suchung oder Studie gelesen, auch nicht in Ansätzen. Und außerdem ist diese Studie "sowieso nicht von mir".


Ein stolzer Erfolg und für uns der Ansporn, weiter an der schon fast sprichwörtlichen Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit unserer HiFi-Componenten zu arbeiten. Heute mit attraktiven Neu-Entwicklungen wie Cassettendecks, Verstärker, Tuner, Lautsprecher-Boxen und Kompakt-Anlagen das zu sein, was wir für Plattenspieler schon seit Jahren sind - Vorbild für alle anderen.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über Bewährtes, Aktuelles und verblüffend Neues im Dual-Programm 1978. Als Anhaltspunkt in Sachen Preis finden Sie Modelle mit einfacherer Ausstattung am Anfang - die absoluten »Spitzen« unserer Modelle am Ende jeder Geräte-Gruppe.

Und nun viel Spaß mit - HiFi von Dual.

Warum in die Ferne schweifen. - HiFi von Dual verbindet Spitzenqualität in Leistung und Design mit der Qualitätsgarantie eines deutschen Herstellers.

Die neuen Componenten im Dual-Programm 1/78 machen es deutlich - Leistung, Design, Funktionssicherheit und Preis sind in dieser optimalen Kombination einmalig.

  • Anmerkung : Die Dual Preise waren erheblich deutlicher (als die sowieso schon sehr niedrigen Grundig-Preise) nicht mehr marktgerecht. Die Japaner bestimmten über ihre gigantischen auf den Markt gedrückten Stückzahlen (und ihren ab diesem Jahr 1978 drastisch gestiegenen Leidensdruck der vollen Läger) sehr agressiv das Preisniveau und das Preisniveau lag - konträr zu den Produktionskosten in Deutschland - einges unterhalb der Dual Preise.

.
Entwickelt für die Bedürfnisse des Weltmarktes, entstand ein Qualitäts-Niveau ohne Alternative. Zukunftsorientierte Konzeption, die Liebe zum technisch ausgereiften Detail, gewissenhafte Verarbeitung und eine penible Qualitäts-Kontrolle sind zum Begriff für Dual-Perfektion geworden. Das sind die entscheidenden Vorteile eines europäischen HiFi-Spezialisten.

Unter der Telefonnummer (0 77 24) 8 32 99 ist der »Technische Beratungsdienst« von Dual für Sie da und gibt Antwort auf Ihre Fragen zum Thema HiFi. Tagsüber (Montag bis Freitag) von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr (nachts, an Wochenenden und Feiertagen über Anrufbeantworter).

Rufen Sie nicht mehr an, da ist keiner mehr.
.

Erstklassige Beratung

Zu einem erstklassigen HiFi-Programm gehört die erstklassige Beratung. HiFi von Dual finden Sie deshalb nur im Fachhandel. Gute Fachhändler empfehlen Ihnen HiFi von Dual. Und auf diese Beratung sollten Sie wirklich nicht verzichten.
.

  • - Weil technische Leistungsdaten fachmännisch erläutert werden müssen.
  • - Weil ein Geräte-Angebot ohne Vorführung einfach nicht überzeugen kann.
  • - Weil Kundendienst und Garantie eine seriöse und zuverlässige Adresse brauchen.
  • - Weil echter Kundendienst nur funktioniert, wenn ein Fachhändler in unmittelbarer Nähe für Sie da ist.
  • - Weil Ihr Händler mit seinem fachmännischen Service langfristig der preisgünstigere Partner ist.

.
Fragen Sie ihn also nach Dual. Und - seien Sie ruhig ein wenig hartnäckig:
Für Qualität gibt es keinen Ersatz. - Nur das Mittelmaß kennt viele Alternativen.
.

  • Anmerkung : Ein etwas zu direkter beinahe verzweifelter Aufruf, doch bitte überall in den Hifi-Studios nach Dual zu fragen. Aber die Hifi-Fachhändler in den Großstädten - die Studios - mit einem erheblichen (Billig-) Wettbewerb durch die Kaufhäuser konfrontiert - hatten Dual längst aus dem Programm genommen, wie auch schon Grundig und SABA und WEGA. In der SABA-Story lesen Sie, wie schwer (weil teuer) sich SABA tat, das Verschrotteln seiner Fernseher durch die Kaufhäuser in den Griff zu bekommen.

.

Plattenspieler

Plattenspieler haben uns zur Nummer 1 gemacht und sind auch heute - wie vor Jahrzehnten-Vorbild für Qualität und Leistung. Zu recht hat ihre technische Reife einen klangvollen Namen in der ganzen Welt bekommen.

Kein Wunder, denn unsere Erfahrung im Bau von Plattenspielern ist so alt wie der Plattenspieler selbst. In jahrzehntelanger Forschung haben wir aus dem Grammophon das heutige Laufwerk-Niveau entwickelt. Straight-Tonarm, kardanische Tonarmlagerung, Antiskating und Mitlaufachse waren die Grundlagen für den Qualitätsmaßstab von heute.

Perfektion und Verarbeitung von Dual-Plattenspielern sind zum Vorbild für HiFi-Hersteller in der ganzen Welt geworden. Denn die Erfahrung in der Laufwerktechnik läßt sich nicht durch Kompromißlösungen ersetzen. Absolute Zuverlässigkeit und Präzision sind wichtiger - mit ihnen sind wir groß geworden.

Laufwerke mit dem Dual-Zeichen finden Sie deshalb in vielen HiFi-Anlagen bekannter Hersteller. Dieses Vertrauen hat einen Grund. Nämlich den Vorsprung an Wissen und Erfahrung, mit dem wir heute noch die besseren Plattenspieler bauen.

Im aktuellen Dual-Programm gibt es keinen Plattenspieler, der in seiner Klasse nicht zur Spitzenklasse zählt. Ausnahmslos alle unterscheiden sich von den Geräten anderer Marken durch die Perfektion in der Tonarmtechnik, der Antriebstechnik und im Bedienungskomfort.

Tonarmtechnik

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist die Gerade. Dual-Laufwerke haben deshalb den unübertroffenen Straight-Tonarm. Alle Spitzenlaufwerke besitzen außerdem eine echte kardanische Tonarmlagerung mit extrem geringer Lagerreibung. Das Resultat: die Abtasteigenschaften unserer Plattenspieler bleiben auch unter extremen Bedingungen und selbst dann, wenn sie schräg oder auf dem Kopf stehen würden, in unverminderter Qualität erhalten.

Antriebstechnik

Aus klassischen Systemen eine eigene geniale Lösung entwickeln. Das ist seit jeher das Erfolgsrezept unserer Componenten. Es gilt gleichermaßen für die Antriebssysteme unserer Plattenspieler. Reibradantrieb, Riemenantrieb und elektronischer Direktantrieb. 3 perfekte Konzepte für jeden Anspruch, jeden Zweck und jeden Preis.
.

  • Anmerkung : Das war natürlich ganz schön geschwindelt. Denn mit dem Riemenantrieb hechelte Dual den deutlich laufruhigeren Thorens-Produkten wie dem TD 160 und dem TD 125 hinterher. Und der elektronische Direktantrieb wurde in Japan entwickelt und sehr geschickt gegen den Reibradantrieb von Dual positioniert. Dual musste hier um jeden Preis nachlegen.

.

Bedienungskomfort

Tonarmsteuerung, Antiskating, Stroboskop, Pitch Control und Haubenautomatik sind nur einige Begriffe der reichhaltigen Ausstattung in Dual-Plattenspielern. Viele Details summieren sich auf diese Weise zum beispiellosen Bedienungskomfort. So ergänzt sich ihre Zuverlässigkeit in der Funktion mit der Sicherheit in der Handhabung.

Dual Antriebs- und Automatik-Systeme
Stereo-Semi-Automatikspieler.

.

CS 1224 (kein Hifi - dafür billlig)

Stereo-Automatikspieler mit Wechseleinrichtung. - Geringe Abmessungen und großer Plattenteller kombinieren sich zum echten Kompakt-Gerat. Das Tonabnehmer-System Dual CDS 660 (Anmerkung : Kristallsystem ohne Hifi) gibt dem CS 1224 seine besondere Eignung für Stereo-Anlagen und Rundfunkgeräte ohne Eingang für Magnet-Systeme.
.

CS 1225-1

HiFi-Automatikspieler mit Wechseieinrichtung. Vollwertige HiFi-Componente zu einem ungewöhnlich günstigen Preis. Der CS 1225-1 verbindet die Eigenschaften einer unanfälligen langlebigen Mechanik mit den Anforderungen an naturgetreue Klangwiedergabe.

CS 502

HiFi-Semi-Automatikspieler. - Seine besondere Klasse beweist der CS 502 durch ausgezeichnete technische Daten und ein erstaunlich günstiges Verhältnis von Preis und Leistung. Hervorragende Abtasteigenschaften durch modernste Tonarm- und Antriebstechnik.
.

  • Anmerkung : Ein wirkliches Billig-Gerät - fast ein Alptraum.

.

CS 510

HiFi-Semi-Automatikspieler. - Die hervorstechenden Merkmale dieser Plattenspieler-Componente heißen Abtastung und Pilot-Lift. Diese Einrichtung - speziell entwickelt für Dual-Geräte - gibt dem CS 510 eine ausgesprochen professionelle Betriebssicherheit. Der Pilot-Lift verhindert ein ungewolltes Absenken des Tonarms und markiert über den Rillenfinder die exakten Aufsetzpunkte für Single- und Langspielplatten.
.

HiFi-Automatikspieler.

In zahlreichen internationalen Tests wurde dieses Laufwerk auf Herz und Nieren geprüft. Die Ergebnisse bescheinigen dem CS 601 ohne Ausnahme eine Spitzenstellung unter den Plattenspielern. Die ausgereifte Tonarm-Technik gewahrleistet ein Optimum an Qualitätssicherung für Abtastnadel und Schallplatte.

CS 601

HiFi-Automatikspieler mit Wechseleinrichtung. - Der hohe Ausstattungskomfort des CS 601 wird bei diesem Laufwerk durch zusätzliche Wechslerfunktionen und eine Vorrichtung zur Optimierung des vertikalen Spurwinkels erweitert. Damit sind die hervorragenden Abtasteigenschaften von Einzelplatten auch im Wechselbetrieb gewährleistet.
.

CS 604

HiFi-Semi-Automatik-spieler mit elektronischem Direktantrieb. Die technische Spitze in der mittleren Preisklasse. Plattenspieler der Spitzenklasse wurden bisher an ihrer Perfektion gemessen. Für den CS 604 ist diese Perfektion selbstverständlich. Er bietet zusätzlich ein in dieser Klasse ungewöhnlich gutes Verhältnis von Preis und Gegenwert.
.

  • Anmerkung : Hier wird es also ganz explizit benannt.  Der CS 604 ist Duals Mittelklasse und hat mit High-End nicht das Geringste zu tun. Also überlesen Sie all diese dummen blöden Sprüche der ebay Gaukler und Spinner, die völlig absurde Qualitäten in die billigsten Gurken hinein interpretieren. Wir haben einen 604 im Labor und können jederzeit den Unterschied zeigen.

.

CS 621

HiFi-Automatikspieler mit elektronischem Direktantrieb. Das technische Niveau des CS 604 ergänzt diese HiFi-Componente durch den Bedienungskomfort seiner vollautomatischen Tonarmfunktionen. Was bisher in Bezug auf technisch "perfekteste ??" Lösungen ausschließlich den Geräten der Spitzenklasse vorbehalten war, dehnt Dual mit dem neuen CS 621 auf die Mittelklasse aus. Ein Erfolg jahrzehntelanger Erfahrung, konsequenter Entwicklung und rationeller Fertigung im höchsten Qualitatsbereich.

  • Anmerkung : Der CS 621 wird hier ebenfalls (wie auch weiter oben der CS 604) der Hifi-Mittelklasse zugeordnet.

.

Ab hier ein neuer Werbespruch von Dual:
"Design und Technik: Dual International"

Was das nun wieder bedeutet, wurde und wird bislang nirgendwo erläutert.

.

CS 704
Design und Technik: Dual International

HiFi-Semi-Automatikspieler mit elektronischem Direktantrieb. Im Vergleich mit den besten Plattenspielern auf dem Weltmarkt zeigt der CS 704 seine Stärken und die Schwächen der anderen.

  • Anmerkung : Über diesen Spruch hatten die Gebietsverkaufsleiter (bzw. Handelsvertreter) nur gelächelt und einen Thorens TD125 nach dem anderen ausgeliefert.


O Elektronischer Direktantrieb.
O Alu-Druckguß-Plattenteller 30cm
O Elektronische Drehzahlumschaltung mit Tonhöhenabstimmung.
O Leuchtstroboskop.
O Kardanisch aufgehängter Straight-Tonarm.
O Zweifach-Anti-Resonator.
O Dreiskalige Antiskating-Einrichtung.
O Vertical tonearm control.
O Pilot-Lift und Rillenfinder.
O Haubenautomatik.
O Magnet-System Shure V15 Typ III.

Maße: 424 x 150 x 368 mm (B x H x T).

Die Qualität der Musikwiedergabe ist allein eine Frage der technischen Präzision. Der CS 704 hat deshalb einen verwindungssteifen Alu-Straight- Tonarm und ein kardanisches Tonarmlager. Nur so läßt sich unter allen Betriebsbedingungen eine gleichbleibend exakte Abtastung garantieren.
Pitch Control ermöglicht eine stufenlose Veränderung der Plattenteller-Drehzahl um 10%. Zusammen mit dem Leuchtstroboskop sorgt diese elektronische Regelmöglichkeit für eine haargenaue Einstellung der Nenn-Drehzahlen.

Die Forderung nach Spitzenleistung kennt keinen Kompromiß. Für die Beschaffenheit von Abtastnadeln gelten darum die gleichen Qualitätsmaßstäbe wie für Tonarm und Tonarmlagerung. Absolute Spurtreue, hohe Nachgiebigkeit, geringe Auflagekraft und ein hervorragendes Qberflächenfinish sind die Voraussetzungen für alle Tonabnehmer-Systeme, bevor sie in Dual-Plattenspielern verwendet werden.
.

CS 721
Design und Technik: Dual International

HiFi-Automatikspieler mit elektronischem Direktantrieb.
Nach dem augenblicklichen Stand der Plattenspieler-Technologie ist es nicht denkbar, in Funktion und Abtastung ein besseres HiFi-Laufwerk zu bauen.

O Elektronischer Direktantrieb.
O Alu-Druckguß-Plattenteller 30cm
O Elektronische Drehzahlumschaltung mit Vorwählautomatik.
O Elektronische Tonhöhenabstimmung.
O Leuchtstroboskop.
O Dauerspielschaltung.
O Kardanisch aufgehängter Straight-Tonarm.
O Zweifach-Anti-Resonator.
O Dreiskalige Antiskating-Einrichtung.
O Vertical tonearm control.
O Tonarmlift mit regelbarer Senkgeschwindigkeit.
O Haubenautomatik.
O Magnet-System Shure V15 Typ III.

Maße: 424x150x368 mm (BxHxT).

Dual Motor EPS 1000-2

Ohne zusätzliche Übertragungselemente treibt dieser speziell entwickelte Gleichstrommotor den Plattenteller des CS 721. Die technische Konzeption ist ein Stück Zukunft. Eisenlose Flachspulen und mitlaufender magnetischer Ruckschluß. Keine Polfühligkeit, hohe Energieausnutzung und praktisch unbegrenzte Verschleißsicherheit. Dieser Antrieb sichert mit großer Zuverlässigkeit absolute Spitzenwerte für Musikwiedergabe in höchster Vollendung.

Die Spitzentechnik für Profis: Regelbare Senkgeschwindigkeit für den Tonarmlift. Diese Einrichtung wird besonders von Tonbandfreunden für ein exaktes Timing beim Toneinsatz geschätzt.

  • Anmerkung : Diese Eigenschaft hatte damals wie heute überhaupt niemanden interessiert. Die Tonbandfreunde konnten mit "nur" einer (sanften) Liftabsenkgeschwindigkeit gut leben. Und in den professionellen Tonstudios war nach meinem Wissen nie ein Dual Pattenspieler im Einsatz.


Für die Bedienung des CS 721 ist nur noch ein einziger Handgriff erforderlich. Alle Tonarmfunktionen, wie Abheben, Aufsetzen, Zurückfuhren und Abschalten werden vollautomatisch ausgeführt. Das ist die optimale Sicherheit für Schallplatte und Abtastnadel.
.

Cassetten-Decks

Wir beherrschen das HiFi-Metier aus der Erfahrung mit unseren Plattenspielern. Diese Spitzenstellung hat uns das Know-how für andere Tontechniken gegeben. So stehen am Ende einer jahrelangen Entwicklungs- und Forschungsreihe HiFi-Componenten einer neuen Leistungsklasse: Dual-Cassettendecks - so gut wie unsere Plattenspieler.

Was längst nicht selbstverständlich ist, gilt für das C 919 und das C 901 ebenso, wie für das C 939 und das neue Frontloading-Cassettendeck C 819: sie liefern HiFi-Spitzenwerte.

Mit dieser Technik sind Dual-Cassettendecks eine gleichwertige Ergänzung zu anderen HiFi-Bausteinen. Sie entsprechen in ihren Leistungswerten hochwertigen Plattenspielern, Tunern und Tonbandmaschinen.

An vielen Stellen wird das technische Niveau unserer Cassettendecks schon außen sichtbar:

Fade Edit

Die Einrichtung zum nachtraglichen weichen Ein- und Ausblenden. Über Kopfhörer ist das Ergebnis dieser Bandkorrektur kontrollierbar. Eine technische Raffinesse, die es bisher nur bei professionellen Tonbandmaschinen gab. Jetzt bietet auch die Cassette zahlreiche interessante Möglichkeiten, z. B. die Dia-Vertonung.

Leuchtdioden-Anzeiqe

Grüne und rote Leuchtdioden zeigen beim C 939 die Intensität der Aussteuerung an. Das Ergebnis dieser aufwendigen Ausstattung sind bessere Bandaufnahmen, weil Leuchtdioden trägheitsfrei reagieren und ihre zugeführte Energie ohne Verlust in ein optisches Signal umsetzen. So läßt sich der Aussteuerungsbereich des Bandes ganz ausnutzen und ihre Aufnahmen gewinnen an Brillanz und Dynamik.

Memory-Zähler

Ihr Lieblings-Hit gefällig? Bitte sehr. Über den Memory-Zähler stoppt das Band silbengenau an jeder gewünschten Stelle. Einmal, zweimal, so oft Sie wollen. Auch das ist die Technik von Spulengeräten.

Frontloading

Wir waren entschlossen, ein Frontloading-Cassettendeck erst dann vorzustellen, wenn es die technische Reife der besten Toploading-Decks erreicht hat. Hier ist es. Das C 819 hat alles, was eine HiFi-Componente der neuen Linie »Dual International« braucht. Attraktives Design, die Technik der Zukunft und absolute Betriebssicherheit.

  • Anmerkung : All die oben genannten Eigenschaften mit den "Denglischen" Bezeichnungen waren nur ein Hinterherhecheln. Es paßte vom Sprachgebaruch kein riesengroßes "Made in Germany" mit "Toploading" und "Frontloading" zusamen. Das waren reine englische Begriffe aus der japanischen Welt.

.

C 919

HiFi-Stereo-Cassettendeck
Für anspruchsvolle Tonbandfreunde eine gelungene Kombination aus funktionellem Design und überzeugender Elektronik. Eigenschaften und Möglichkeiten sind auf leistungsstarke Componenten-Anlagen abgestimmt.
Das C 919 übertrifft in Aufnahme und Wiedergabe die festgelegten Anforderungen der HiFi-Norm. Es unterscheidet sich von der Masse anderer Cassetten-Geräte durch die technische Ausstattung der Nobelklasse.

O Getrennter Antrieb von Tonwelle und Cassettenwickel
O Beleuchtete Spiegel-Skala zur Kontrolle von Bandverbrauch und Bandreserve.
O Fotoelektrische Bandlaufuberwachung und Endabschaltung
O 3fach Bandsorten-Wahltasten.
O Hochabriebfester Hart-Permalloy-Tonkopf.
O Memory-Zähler mit Leselupe.
O Limiter.
O Getrennte Pegelregler für Mikrofon- und Kabelaufnahmen.
O Mikrofon-Mischverstarker.
O Aufnahmekontrolle über Kopfhörer.
O Dolby NR
O Regelbarer Kopfhörer-Ausgang.

Maße 440 x 150 x 300 mm (B x H x Ti

C 901

HiFi-Stereo- Cassettendeck - Neben Plattenspielern und Spulentonbandgeräten ist nun auch das Cassettendeck ein gleichwertiger Baustein in wertvollen HiFi-Anlagen. Das C 901 beweist diesen Fortschritt in der Qualität seiner Musikwiedergabe und seinem ungewöhnlichen Bedienungskomfort. Schwarzwälder Präzision vereint sich in diesem Cassettendeck mit einer beispielhaften Technik. Das Ergebnis setzt einen neuen Maßstab für Cassetten in HiFi.
.

C 939
Design und Technik: Dual International

HiFi-Stereo-Cassettendeck Autoreverse. - Mit dem C 939 werden HiFi-Anlagen komplett. Endlich ein gleichwertiger Baustein zu Plattenspielern, Tunern und Tonbandmaschinen und weltweit eine neue Leistungsklasse: Die Vorteile der Cassette kombiniert mit den technischen Möglichkeiten professioneller Spulengeräte.

Autoreverse - Mit dieser Einrichtung können Cassetten jetzt ohne Wenden oder Rückspulen abgespielt und aufgenommen werden. Alle Funktionen des Cassetten-decks sind durch doppelte Capstan-Wellen, Kopfspuren und Löschköpfe in beiden Laufrichtungen möglich. Autoreverse ist die Voraussetzung für Non-stop-Betrieb (Continuous Play). Cassetten-decks mit Autoreverse gehören zur absoluten Spitzenklasse in Technik, Ausstattung und Bedienungskomfort.

Mit dem Fade Edit können Bandaufnahmen nachträglich stufenlos ein- und ausgeblendet werden. Das Ergebnis dieser Bandkorrekturen läßt sich gleichzeitig über Kopfhörer kontrollieren (Hinterbandkontrolle).

Das C 939 ist für Horizontal- und Vertikal-Betrieb geeignet. Mitgelieferte Füße ermöglichen zusätzlich eine Aufstellung in 3 verschiedenen Schräglagen.

Für die Aussteuerungsanzeige ist das C 939 mit Leuchtdioden ausgestattet. Sie arbeiten im Vergleich zu herkömmlichen Drehspul-Instrumenten masselos. Ihre zugeführte Energie wird ohne Verlust in ein optisches Signal umgesetzt. So läßt sich der Aussteuerungsbereich ganz ausnutzen und Ihre Aufnahmen gewinnen an Brillanz und Dynamik.
.

C 819 Frontloading
Design und Technik: Dual International

Frontloading HiFi-Stereo-Cassettendeck. Ein neues Vorbild für alle anderen. Denn für die Entwicklung des C 819 waren zwei Kriterien bindend: Unser Anspruch an Betriebssicherheit und Leistung und Ihre Wünsche nach Bedienungskomfort und elegantem Design.

O Getrennter Antrieb von Tonwelle und Cassettenwickel
O Beleuchteter Cassettenschacht zur Kontrolle von Bandverbrauch und Bandreserve.
C Fotoelektrische Bandlaufuberwachung und Endabschaltung.
O Dreifach Bandsorten-Wahltasten.
O Hochabriebfester SENDUST-Tonkopf.
O Memory-Zahler. niter
O Mikrofon-Mischverstarker.
O Dolby NR Maße: 440 x 150 x 360 mm (B x H x T).
.

Design und Technik: »Dual International«
Vorsprung in Optik und Technik

In der Componentenlinie »Dual International« beweist dieses HiFi-Cassettendeck seinen Vorsprung in Optik und Technik.

  • Anmerkung : Aber nur innerhalb der Dual Produkte, der Vergleich im internationalen Wettbewerb wird (wurde) so retorisch bewußt verschleiert ... durch den "Beweis des Vorsprunges" - gebenüber wem oder was bitte ?


Technologie aus Deutschland - Forschung und gezielte Weiterentwicklung haben zu ganz neuen Konzepten geführt. Unser Beispiel: C 819 Frontloading. Fertigung in Deutschland - ausschließlich selektierte Bauteile und strengste Produktionskontrollen gewährleisten gleichbleibend hohe Fertigungsqualität. Unsere Garantie: Betriebssichere Technik, die auch nach Jahren noch zuverlässig arbeitet.
.

Die fotoelektrische Bandlaufüberwachung unterbricht den Bandtransport bei Störungen des Antriebs oder Mängel der Cassette in weit weniger als einer Sekunde. Der Memory-Zähler stoppt bei schnellem Vor- und Rücklauf silbengenau an jeder gewünschten Bandstelle.

Nach dem Drücken der Eject-Taste schwingt der Cassettenschacht langsam nach oben. Eine Spezialmechanik verhindert, daß die Cassette unbeabsichtigt herausfällt.

Durch einen schwenkbaren Cassettenhalter ermöglicht das C 819 eine problemlose Reinigung der Tonköpfe und Antriebswellen.

Das C 819 ist mit einem SENDUST-Tonkopf ausgestattet. Diese Spezialentwicklung kombiniert die ausgezeichneten magnetischen Eigenschaften von Permalloy-Tonköpfen mit der Verschleißfestigkeit von Ferrit-Köpfen.

Fade Edit zum nachträglichen weichen Ein- und Ausblenden mit gleichzeitiger Kontrolle über Kopfhörer.
.

Mikrofone

HiFi-Elektret-Kondensator-MikrofonDualMC314
Dynamisches Mikrofon Dual MD 302

Verstärker - Tuner - Receiver

Dual bringt eine neue HiFi-Formel. Componenten in der aktuellen Linie »Dual International«. - Jetzt gibt es die sprichwörtliche Dual-Qualität im modernen Weltmarkt-Design. Noch mehr Leistung- noch mehr Technik wird sichtbar.

HiFi-Stereo-Verstärker Dual CV 31.
HiFi-Stereo-Verstärker Dual CV 62.
HiFi-Stereo-Verstärker Dual CV 121-1.
.

CV 1400
Design und Technik: Dual International

HiFi-Stereo-Verstärker mit 2 x 75 (Dual-) Watt - Seine großen Leistungsreserven geben dem CV 1400 eine absolute Spitzenstellung in kleinen und mittleren Wohnräumen. Wer angesichts soviel technischer Raffinesse an teure Componenten denkt, wird von seinem attraktiven Preis angenehm überrascht sein.

Der CV 1400 ist für den Ausbau zur kompletten HiFi-Anlage mit allen Componenten vorbereitet. Neben den Eingängen Micro, Phono und Tuner besitzt er 2 unabhängige Anschlußbuchsen für Spulentonband und Cassettendeck.
6 Lautsprecherausgänge beweisen, welche Möglichkeiten und Reserven der CV1400 zu bieten hat. Mit 3 Paar Boxen nutzen Sie seine Leistung für ein perfektes Stereo-Programm in verschiedenen Räumen.
.

CV 1600
Design und Technik: Dual International

HiFi-Stereo-Verstärker mit 2 x 120 (Dual-) Watt.
Der CV 1600 ist weltweit ein Beispiel für Perfektion. Mit seiner Ausgangsleistung, seiner Studio-Technik und seinem attraktiven Design nimmt er eine führende Position im internationalen HiFi-Programm ein.
In der Studio-Technik langst bewahrt: Micro-Blend und Micro-Level. Sie ermöglichen dem Amateur-Tontechniker eine Vielzahl akustischer Experimente mit Mikrofonen und anderen Tonquellen.

O 2 x 120 Watt Musikleistung.
O Getrennte Baß- und Höhenregelung in geeichten 2 dB-Schritten mit umschaltbarer Bezugsfrequenz.
O Feinfühlige Anpassung des Klangbildes an Raumakustik und Musikart.
O Vorpegelregler zum Angleichen der verschiedenen Componenten.
O Mikrofoneingang mit Pegel-Vorregelung.
O Mikro-Blend zum Überblenden und Mischen von Mikrofon und anderen Tonquellen.
O Hervorragende Störspannungsabstände durch 4-fach-Lautstarkeregelung.
O 6 Lautsprecher-Ausgänge.
O Thermische Schutzschaltung zur Sicherung der Endstufen.
O Elektronische Strombegrenzung bei Unterschreitung der Lautsprecher-Impedanz.
O Hochwirksame Rausch- und Rumpelfilter.
O Spitzenklasse m futuristischem Design.

Maße:440x150x360mm(BxHxT).

HiFi-Vierkanal-Componenten

HiFi-Vierkanal-Verstärker Dual CV 240
HiFi-Decoder-Verstärker Dual CDV 60
HiFi-Multimatrix-Zusatz-Verstärker Dual MV 61
Vierkanal-Schallplatten-Demodulator Dual CD 40
Fernsteuerung Dual RC 40

Anmerkung : Wir schreiben Frühjahr 1978. Diese so gut wie unverkäuflichen QUADRO-Geräte sind immer noch im Dual-Katalog und einfach nicht tot zu bekommen.
.

HiFi-Stereo-Tuner

HiFi-Stereo-Tuner Dual CT 110
HiFi-Stereo-Tuner Dual CT 125
HiFi-Stereo-Tuner Dual CT 19
.

CT 1440 (der neue kleinere Tuner)
Design und Technik: Dual International

HiFi-Stereo-Tuner mit 7 UKW Speichern in fortschrittlicher Sensor-Technik. Seine Stärken liegen in der hohen Empfangsleistung und der komfortablen Senderwahl durch Sensortasten mit LED-Anzeige. Das ist HiFi im professionellen Sinn.

o Alle Wellenbereiche mit Funktionsanzeige durch LED's.
O 7 elektronische UKW-Speicher.
O Sensor-Technik.
o AFC-Taste für automatische Scharfabstimmung, beleuchtete Anzeige-Instrumente.
O Regelbarer Stereo-Einsatzpunkt.
o Regelbare Rauschunterdruckung.
O Schräggelagerte Flutlicht-Skala.
O Integrierte Ferrit-Antenne.

Für den Empfang von UKW-Programmen ist der CT 1440 mit einer elektronischen Stationstasteneinheit ausgestattet. Leichtes Antippen der Sensoren bringt Ihnen in Sekundenschnelle 7 programmierte Sender mit optischer Ruckmeldung über Leuchtdioden. Für die Frequenzabstimmung der UKW-Speicher besitzt der CT 1440 einen integrierten Imbusschlussel. Diese raffinierte Technik ermöglicht eine exakte Feinabstimmung und ist zugleich die sicherste Lösung vor unbeabsichtigtem Verstellen.

Der CT 1440 ist einer der wenigen Tuner, mit dem sich die Qualität des Stereo-Empfangs exakt auswählen läßt. Mit den Reglern für Stereo und Muting bestimmen Sie nach Ihrem Geschmack die Ansprechschwellen für Stereo-Sendungen und Rauschunterdrückung. - Die übliche Sender-Skala wurde beim CT 1440 durch eine Flutlicht-Skala ersetzt. Sie leuchtet gelb für die UKW-Frequenzen und grün für MW, LW und SW. Die Flutlicht-Skala ist im Winkel von 8° geneigt, damit einfallendes Licht keine störenden Reflexionen hervorruft.
Dieses neue Modell erhalten Sie ab März 78 bei Ihrem Fachhändler.
.

  • Anmerkung : Dieser Satz gibt einen Anhaltspunkt über das Erscheinungsdatum dieses Prospektes.

.

CT 1640
Design und Technik: Dual International

HiFi-Stereo-Tuner mit quarzgenauer Senderwahl. - Die Exaktheit quarzgesteuerter Uhren wird im CT 1640 für eine extrem präzise Senderwahl genutzt. Digitale Frequenzanzeige und Zeitangabe in den Betriebspausen bringt den CT 1640 um mehr als eine Nasenlänge in Führung.

O Quarzstabilisierte digitale Frequenzanzeige für alle Wellenbereiche.
O Automatische Umschaltung von kHz auf MHz.
o Wahlweise digitale Kanalanzeige bei UKW.
O 8 UKW-Stationstasten.
O AFC-Taste.
O Muting-Taste mit regelbarer Ansprechschwelle.
O Wählbarer Stereo/Mono-Umschaltpunkt.
O Beleuchtete Anzeige-Instrumente für Feldstärke und Mittenabstimmung.
O Abschaltbare Ferrit-Antenne.
O In den Betriebspausen Zeitanzeige mit Quarzgenauigkeit.

Die Leistungsfähigkeit einer HiFi-Componenten-Anlage ist durch ihre optische Einheit noch nicht garantiert. Über Qualität der Musikwiedergabe entscheidet letzten Endes die technische Konzeption. Wie schön, daß es trotzdem Componenten gibt, die sowohl in ihrer Leistungsfähigkeit als auch in ihrer äußeren Gestaltung aus einem Guß sind. Der CT 1640 ist eine davon und ergänzt sich mit dem CV1600, dem CS 721, dem C 939 und den Boxen CL 390 zur HiFi-Traumanlage.

  • Anmerkung : Ein bißchen viel überschwenglichen Eigenlobs - hatte Dual das nötig, wenn die Geräte wirklich so gut waren ?


Blitzschnelle Senderwahl ist für den CT 1640 kein Problem. Über 7 UKW-Stationsspeicher rufen Sie Ihr Wunschprogramm ab. Mit Hilfe der digitalen Frequenzanzeige ist die Programmierung leicht und äußerst genau möglich. Wie in hochwertigen Uhren sorgt auch im CT 1640 ein Quarz für höchste Genauigkeit Mit Hilfe einer elektronischen Schaltung werden die Schwingungen des Quarz' zur Stabilisierung der digitalen Frequenz^ anzeige verwendet. In den Betriebspausen des Tuners wird diese technische Besonderheit für eine gleichbleibende exakte Zeitanzeige genutzt.

HiFi-Receiver

.

HiFi-Stereo-Receiver Dual CR 220.

Leistungseinheit aus Tuner und Verstärker mit ausgezeichneten Klang-Eigenschaften in mittleren Räumen. Die Kombination des CR 220 mit dem Plattenspieler CS 502 ergibt eine leistungsfähige HiFi-Anlage zum extrem gunstigen Preis.

HiFi-Stereo-Receiver Dual CR 230.

.

HiFi-Vierkanal-Receiver Dual CR 120.

Die Vierkanaligkeit eröffnet dem CR 120 Einsatzmöglichkeiten von der echten Quadrofonie bis zum Stereo-Programm in zwei verschiedenen Räumen. Wer den CR 120 als Grundstein seiner HiFi-Anlage auswählt, besitzt auch nach Jahren noch eine Componente der aktuellen Leistungsklasse.
.

Lautsprecherboxen

Lautsprecherboxen müssen die Leistung der Componenten mit ihrer eigenen zu einem Klangerlebnis machen. Wen wundert es also, daß wir für ihre Entwicklung mindestens soviel Sorgfalt verwenden, wie für unsere Plattenspieler. Das Ergebnis dieser Arbeit ist bei weitem nicht alltäglich: Brillanz in allen Frequenzbereichen.

Der Schein trügt nicht. Die äußere Gestaltung zeigt, was Sie von den Boxen der Serie 300 und 400 erwarten können. Selten zuvor gab es Boxen mit soviel Brillanz und Natürlichkeit in der Musikwiedergabe.

Technik der Zukunft

Viele Details summieren sich zum großen Klang: Pegelschalter an den Mittel- und Hochtonsystemen ermöglichen eine individuelle Anpassung an die Wohnraumakustik. Frontmontierte Lautsprecher garantieren den größtmöglichen Abstrahlwinkel. Grobmaschige Sicherheitsgitter schützen die Lautsprechersysteme vor Beschädigungen von außen. Elektronische Schutzschaltungen verhindern eine thermische Überlastung. Technik, die dafür sorgt, daß ihre Leistungsfähigkeit erhalten bleibt.

Pegelschalter

Durch geeichte Pegelschalter an den Mittel- und Hochtonsystemen läßt sich der obere Frequenzbereich wesentlich stärker beeinflussen, als dies mit Verstärkern möglich ist. So lassen sich die Boxen an Musikart, Wohnraumakustik und Hörempfinden individuell anpassen.

Frequenzweiche

Für die Frequenzweichen verwenden wir ausschließlich Prazisionsteile aus eigener Fertigung. So können wir uns auf ein gleichbleibendes Qualitats-Niveau verlassen und wissen mit Sicherheit, daß eine Box wie die andere klingt.

Dual hat an alles gedacht.

Ob Sie Technik zeigen oder hinter einer dekorativen Bespannung verbergen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Wir liefern deshalb alle Boxen der Serie 300 und 400 mit abnehmbaren Schallwänden. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen den Farbausführungen nußbaum und schwarz.

Auch das Platzproblem haben wir weitgehend gelöst. Dual-Boxen tragen zu recht die Bezeichnung kompakt. Sie eignen sich als Regal- oder Stand-Box (auf Wunsch mit Lautsprecherfuß LF 2) und sind größtenteils auch für Wandanbringung vorbereitet.

HiFi-Regal-Box Dual CL 210
HiFi-Regal-Box Dual CL 215
HiFi-Zweiweg-Box Dual CL 230.
HiFi-Zweiweg-Box Dual CL 240.
HiFi-Zweiweg-Box Dual CL 250.
HiFi-Zweiweg-Box Dual CL 260.
HiFi-Dreiweg-Box Dual CL 270.

Lautsprecher Serie 300 (4 Ohm-Technik)
Design und Technik: Dual International

Parallelen zu dem Hörerlebnis dieser Boxen finden Sie nur unter den besten auf dem Weltmarkt - wenn überhaupt.

HiFi-Lautsprecherbox CL 370

Kompakte Zweiweg-Box für Räume bis 40m2
Pegelschalter am Hochtonsystem,
Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung
Ausgleichsnetzwerk zur Frequenzgang- und Phasenkorrektur
Nenn-/Musikbelastbarkeit: 50/80 Watt.
Impedanz: 4Ohm. Übertragungsbereich: 30 - 25 000 Hz.
4m Kabel beidseitig steckbar. Maße: 260 x 420 x 200 mm (B x H x T)

HiFi-Lautsprecherbox CL 380

Kompakte Dreiwegbox für Räume bis 50m2.
Pegelscharter am Mittel- und Hochtonsystem.
Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung.
Ausgleichsnetzwerk zur Frequenzgang- und Phasenkorrektur.
Nenn-/Musikbelastbarkeit: 70/100 Watt.
Impedanz: 4 Ohm. Übertragungsbereich: 25 - 25 000 Hz.
4m Kabel beidseitig steckbar. Maße: 300 x 500 x 220 mm (B x H x T)

HiFi-LautsprecherboxCL 390

Dreiweg-Box für Räume bis 60 m2.
Spitzenleistung der Boxenentwicklung.
Pegelschalter am Mittel- und Hochtonsystem.
Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung.
Ausgleichsnetzwerk zur Frequenz- und Phasenkorrektur.
Nenn-/Musikbelastbarkeit: 100/130 Watt.
Impedanz: 4 Ohm. Übertragungsbereich: 20 - 25 000 Hz.
4m Kabel beidseitig steckbar. Maße: 330 x 590 x 250 mm (B x H x T).

.

  • Anmerkung : Es wurde nachgebessert. Es hatte etwas gedauert, bis man bei Dual gemerkt hatte, daß in einem 60m² Raum das 4m lange Kabel bei weitem nicht ausreicht.

.

Lautsprecher Serie 400 (8 Ohm-Technik)
Design und Technik: Dual International

Das Leistungsvermögen dieser Boxen entspricht exakt dem der Serie 300. Mit ihrer 8 Ohm-Technik ist die Serie 400 speziell für den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Lautsprecher-Paare geeignet.

Alle Boxen sind in der Farbausfuhrung nußbaum und schwarz lieferbar. Zum Lieferumfang gehören abnehmbare extrem durchlässige Schallwände.

Pegelschalter an den Hochton- und Mitteltonsystemen ermöglichen eine optimale Anpassung der Musikwiedergabe an Geschmack, Raumakustik und Musikart.

Die Lautsprecher-Systeme sind durch dekorative Sicherheitsgitter vor Beschädigungen von außen geschützt. Schutz von innen gibt eine elektronische Schaltung gegen thermische Überlastung.

Die Entscheidung über das Klangbild einer Lautsprecherbox fällt in den Frequenz-Weichen. Mit äußerst eng tolerierten Bauteilen und eisenlosen Luftdrosseln werden die Teilfrequenzen auf ein Hoch-, Mittel- und Tiefton-System verteilt. Die Filtersteilheit von 12 dB pro Oktave ist ein Spitzenwert für Spitzenboxen.

HiFi-Lautsprecherbox CL 450

Kompakte Zweiweg-Box für Räume bis 40 m2
Pegelschalter am Hochtonsystem.
Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung.
Ausgleichsnetzwerk zur Frequenzgang- und Phasenkorrektur.
Nenn-/Musikbelastbarkeit: 50/80 Watt.
Impedanz: 8 Ohm. - Übertragungsbereich: 30 - 25 000 Hz. -
10m Anschlußkabel. Maße: 300 x 500 x 250 mm(BxHxT)

HiFi-Lautsprecherbox CL 470

o Kompakte Dreiwegbox für Räume bis 50 m2.
o Pegelschalter am Mittel- und Hochtonsystem.
O Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung.
O Ausgleichsnetzwerk zur Frequenzgang-und Phasenkorrektur.
O Nenn-/Musikbelastbarkeit: 70/100 Watt.
o Impedanz: 8 Ohm.
O Übertragungsbereich: 25 - 25 000 Hz.
O 10m Anschlußkabel. Maße: 330 x 590 x260 mm(BxHxT).

HiFi-Lautsprecherbox CL 490

O Dreiweg-Box für Räume bis 60 m2.
o Spitzenleistung der Boxenentwicklung.
O Pegelschalter am Mittel- und Hochtonsystem.
O Elektronische Schutzschaltung gegen thermische Überlastung.
o Ausgleichsnetzwerk zur Frequenz- und Phasenkorrektur.
O Nenn-/Musikbelastbarkeit: 100/130 Watt.
O Impedanz: 8 Ohm.
O Übertragungsbereich: 20 - 25 000 Hz.
0 10m Anschlußkabel. Maße: 380 x 680 x 290 mm (B x H x T).

HiFi-Kopfhörer

Wer von HiFi-Componenten höchste Perfektion gewohnt ist, muß auch von Kopfhörern das Beste verlangen können. Dual hat's: DK 220 und DK 720. Die technische Seite ist perfekt. Dual-Kopfhörer arbeiten nach dem orthodynamischen Wandlerprinzip. Dieses Prinzip sichert einen großen linearen Übertragungsbereich, kleinsten Klirrfaktor, hohen Wirkungsgrad durch geringe Betriebsleistung und eine nahezu unbegrenzte Überlastungssicherheit.

HiFi-Stereo- Kopfhörer Dual DK 220

Halboffener Stereo-Kopfhörer für Musikwiedergabe m unverfälschter Konzertsaal-Atmosphäre. Technische Werte und Anordnung der Ohrmuscheln erlauben stundenlangen Musikgenuß ohne Ermüdungserscheinungen.
O Übertragungsbereich: 16-20 000 Hz. - Nennimpedanz: 2 x 140 Ohm.
O Klirrfaktor: < 1%
O 3m Anschlußkabel, Koaxialstecker. Gewicht: ca. 240 g.
.

HiFi-Stereo-Kopfhörer Dual DK 720

Fortschrittlicher Spitzenhörer. Unübertroffen in Wiedergabe, Handhabung und Design. 2 Lautstärkeregler in der Anschlußleitung geben die Möglichkeit, jeden Kanal nach individuellen Wünschen auszusteuern.
O Übertragungsbereich: 16-20 000 Hz. - Nennimpedanz: 2 x 110 Ohm.
O Klirrfaktor: < 1 %.
O 3m Anschlußkabel mit Lautstärke-Regler und Koaxialstecker. - Gewicht: ca. 300g.

Kompakt Anlagen

Wer sich für eine Kompakt-Anlage entscheidet, muß sicher sein, mit der verringerten Größe nicht auch verringerte Leistung zu kaufen. Für Dual Kompakt-Anlagen gibt es darum keinen Unterschied zu der Leistungsfähigkeit unserer Einzel-Componenten. Nicht in der Technik und erst recht nicht in ihrer Zuverlässigkeit. Wohl aber im Preis.

Unabhängig, ob es sich um eine Zweiweg- oder Dreiweg-Anlage handelt - die Eigenschaften aller beteiligten Geräte sind immer optimal aufeinander abgestimmt. Eine Dual HiFi-Kompakt-Anlage übertrifft die HiFi-Norm DIN 45 500 also nicht pauschal, sondern mit jedem einzelnen ihrer Elemente.

Viele Möglichkeiten für später. Schon die kleinste Dual Kompakt-Anlage besitzt einen separaten Eingang zum Anschluß eines Tonbands oder Cassettendecks. Zu dieser Grundausstattung addiert sich bei größeren Kompakt-Anlagen ein weiterer Reserve-Eingang (Auxiliary). Zusammen mit 4 bzw. 6 Lautsprecherausgängen bilden sie eine HiFi-Einheit mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten.

Betriebssichere Elektronik

Die elektronischen Baugruppen in Dual Kompakt-Anlagen sind in fortschrittlicher servicefreundlicher Modul-Bauweise konzipiert. Platinen mit hoher Packungsdichte und exakt selektierten Bauteilen sichern auch nach Jahren noch zuverlässige Funktion.

Stereo-Pakete

Als Beweis kompakter Leistungen sind Dual Kompakt-Anlagen in ihrer Grundausstattung komplett mit Boxen. So sind »von Haus aus« Steuergerät und Boxen bestmöglich aufeinander abgestimmt.

Die Kompakt-Anlagen KA 12 L und KA 215 L werden ausschließlich in dieser Form als Stereo-Paket geliefert. Ab KA 230 können Sie wählen zwischen Gesamtbezug und Einzelbezug. Sie sollten aber wissen, daß Stereo-Pakete eine Dual-Sonderleistung zu vergünstigtem Preis im Vergleich zum Einzelkauf sind.

KA 12L - Stereo-Kompakt-Anlage.
KA 215L - Stereo-Kompakt-Anlage.
KA 230-2L - HiFi-Stereo-Kompakt-Anlage.
KA 260-2L - HiFi-Stereo-Kompakt-Anlage.

KA 320-2L - HiFi-Dreiweg-Kompaktanlage mit Plattenspieler: Dual 1237 Belt Drive mit Magnet-System Ortofon FF15 D.
Cassettendeck: Dual 801.

KA 360-2L - HiFi-Dreiweg-Kompaktanlage mit Plattenspieler: HiFi-Laufwerk Dual 1228 oder Dual 1239 und jeweils Magnet-Tonabnehmer-System Shure M95.

KA 460-2L HiFi-Vierkanal-Kompaktanlage mit Plattenspieler: Dual 601. HiFi-Automatik-soieler Belt Drive und mit Magnet-System Dual M20E.
.

Stereo-Heimanlagen

Echte Schallplattenliebhaber stellen ganz besondere Anforderungen an Wiedergabe und Plattenschonung. Die meisten von ihnen entscheiden sich darum für ein kompaktes Stereo-Center aus Plattenspieler, Verstärker und Boxen - für Stereo-Heimanlagen von Dual. Sie lassen keine Wünsche offen. Weder im Preis, noch in der Leistung.

Eine Dual Stereo-Heimanlage ist ein komplettes leistungsfähiges Musik-Center. Für Schallplatten-Freunde erfüllt sie deshalb einen ganz speziellen Anspruch: HiFi auf das Wesentliche reduziert. Plattenspieler, Verstärker und leistungsstarke Boxen für die reine Freude am optimalen Schallplattengenuß.

Zukunftssichere Technik

Wer jetzt noch auf Schallplatten schwört, erwirbt mit einer Stereo-Heimanlage einen HiFi-Baustein, der sich auch später noch zur kompletten Stereo-Anlage ausbauen läßt. Die technische Konzeption ist so zukunftssicher ausgelegt, daß eine leistungsgerechte Erweiterung zur HiFi-Anlage mit allen Componenten nach Jahren noch möglich ist. Dual Stereo-Heimanlagen besitzen separate Eingange für Tuner und Tonband oder Cassettendeck.

Auspacken und spielen

Nichts braucht kompliziert zusammengebaut oder verkabelt zu werden. Nur auspacken, anschließen und hören. Die Plattenspieler sind sorgfältig auf die Verstärker abgestimmt. Die passenden Boxen im Paket enthalten. Mit wenigen Handgriffen haben Sie Ihre Dual Stereo-Heimanlage betriebsfertig und dank der günstigen Abmessungen auch gleich am richtigen Platz. Technik, Design, Abmessungen, Bedienung und Klang. Es stimmt alles. Vor allem der Preis.

Eine so gut wie die anderen.

Verstärker und Plattenspieler sind in Dual Stereo-Heimanlagen feinfühlig aufeinander abgestimmt. Zu dieser Einheit in der Technik kommt die Einheit in den Abmessungen. Ihre Maße im Dual-Raster decken sich mit den Maßen anderer Componenten. Zum Beispiel mit den Tunern CT 110, CT 125 und CT 19. Wer seinen Hobby-Etat also nicht zu stark strapazieren will, entscheidet sich zunächst für eine Stereo-Heim-anlage. Irgendwann spater ist dann die Ergänzung durch einen Tuner und andere Componenten zur kompletten Stereo-Anlage möglich.

HS 28 Stereo-Heimanlage. (kein Hifi !!)

Die HS 28 ist die beliebte Stereo-Heimanlage für mng und alt. Durch ihre kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht findet sie überall Platz, wo sie gebraucht wird. Und ihre zuverlässige Technik sorgt für einen ausgezeich neten Klang. Gleich gut für Beat und Beethoven.

HS 130 Stereo-Heimanlage. (kein Hifi !!)

Ausgerüstet mit automatischem Plattenwechsler und kraftvollem Stereo-Verstarker präsentiert sich die HS 130 als vielseitiges Allround-Gerät für Non-stop-Betrieb. Die integrierte Lautsprecher-Matrix ermöglicht wahlweise Stereo von allen Seiten oder Stereo gleichzeitig in 2 verschiedenen Räumen.

HS 135 Stereo-Heimanlage. (kein Hifi !!)

Ausgestattet mit Reflex-Boxen bietet die HS 135 eine große Klangfülle mit ausgezeichneter Baßwiedergabe. Reflex -Boxen zeichnen sich durch eine geringe Leistungsaufnahme aus. Diese Eigenschaft garantiert Ihnen in allen Lautstärkebereichen eine saubere unverfälschte Musikwiedergabe. Plattenspieler: Dual 1224. Automatikspieler mit Wechseleinrichtung. Tonhöhenabstimmung. Straight-Tonarm. Antiskating-Einrichtung. Keramik-System Dual CDS 660.

HS 142 HiFi-Stereo-Heimanlage.

Verstärkerleistung und Bedienungskomfort kombinieren sich zur vorbildlichen Programmquelle. Das besondere Merkmal der HS 149 ist ihre excellente Klangfülle in High-Fidelity Qualität für Kenner, die Schallplatten nicht nur hören, sondern genießen - Plattenspieler Dual 1239 Belt Drive. HiFi-Automatikspieler mit Wechseleinrichtung. Tonhöhenabstimmung. Dreiskalige Antiskating-Einrichtung. Leuchtstroboskop, Tonarmlift. Magnet-System Shure M95. Verstärker: 2 x 20 Watt Musikleistung. Eingänge für Tuner und Tonband oder Cassettendeck. 4 Lautsprecher-Anschlüsse. Kopfhörerbuchse. Wahlschalter für Stereo in 2 Räumen.

HS 151 HiFi-Stereo-Heimanlage.

Für Schallplatten-Freunde mit hohen Ansprüchen bietet die HS 151 modernste HiFi-Technik auf kleinstem Raum. Laufwerk, Tonarmautomatik und Tonabnehmersystem wurden speziell für Musikliebhaber ausgewählt, die den Wert ihrer Schallplattensammlung zu schätzen wissen und ihn erhalten wollen. - Plattenspieler: HiFi-Automatikspieler Dual 1226 mit qualitätssichernder Abtastung durch gewichtsbalancierten Straight-Tonarm. Tonhöhenabstimmung. Antiskating-Einrichtung. Tonarmlift. Magnet-System Shure M75 Typ D. - Verstärker: 2 x 30 Watt Musikleistung. Programm-Schalter für Phono, Tuner und Tonband. Kopfhörer-Anschluß und 4 Lautsprecherbuchsen. Wahlschalter für Stereo in 2 Räumen. Getönte Abdeckhaube mit Haubenautomatik.

HS 152 HiFi-Stereo-Heimanlage.

Wer die Schallplatte als beste Tonquelle schätzt und deshalb höchste Ansprüche an Plattenspieler und Wiedergabe stellt, entscheidet sich spontan für die HS 152. Oft auch als Zweitgerät zu Componenten- oder Kompaktanlaqen. -
Plattenspieler Dual 1245 oder 1246 Belt Drive. HiFi-Automatikspieler mit Wechseleinrichtung. Tonhöhenabstimmung. Dreiskalige Antiskating-Einrichtung. Leuchtstroboskop. Tonarmlift. Magnet-System Shure D105 ED. - Verstärker: 2 x 30 Watt Musikleistung. Anschlußbuchsen für Lautsprecherboxen und Quadrofonie-Decoder-Verstärker. Eingänge für Tuner und Tonband- oder Cassettengerät. Kopfhörerbuchse. Wahlschalter für Stereo in zwei Räumen.

Phono-Portables

Daß wir hochwertige HiFi-Componenten bauen, ist klar. Daß wir auch kleine Anlagen haben, mit einem Klasse-Sound zu sehr vernunftigen Preisen, wissen junge Leute am besten. Speziell für sie gibt es Dual-Phono-Portables. Tragbare Kombinationen von Plattenspieler, Verstärker und Lautsprecher. In Mono und Stereo. Alles, was praktisch ist, steckt drin. Kleine Abmessungen, geringes Gewicht, robuste Technik und eine absolute Transportsicherheit. Nur in einem Punkt haben wir nicht auf das gewohnte Dual-Format verzichtet: Leistung und naturgetreue Klangwiedergabe. Wer spart schon gerne am falschen Ende!

Die ersparen wir uns hier, denn sie sind lange nicht mehr der Rede wert.
.

Musik für Augen und Ohren.

Dual »System 3000« heißt die neue Lösung aller Platzprobleme für HiFi-Componenten. Ein variables Regalsystem, das Sie nach und nach komplettieren können. Maßgeschneidert für alle Geräte aus dem Dual-Programm - für Schallplatten und Cassetten.

Unaufdringlich paßt es sich jeder Raumaufteilung an und verbindet die HiFi-Componenten zur eleganten optischen Einheit. Zur vollkommenen Harmonie von Technik und Design. Leicht montierbare Systemteile »System 3000« besteht aus vier Regalelementen, die untereinander beliebig kombinierbar sind. Jedes einzelne dieser Elemente ist als Bausatz erhältlich. Mit vorbereiteten Bohrungen, passenden Schrauben und einer leichtverständlichen Bauanleitung. Sie brauchen nicht mehr als einen Schraubenzieher.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.