Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (1) Die Speicher / Medien→  Die PC-Technik

Der PC, das unheimliche Wesen.

War der PC mal ein Personalcomputer, mit man so ein bißchen schreiben und malen konnte, rechnen inbegriffen, so hat sich das gewaltig geändert.

Es sind Giganten geworden. Meiner hier, ein AMD 64x2 (also mit 2 Prozessoren in einem Gehäuse) mit nur 2,2 Gigahertz und 2 Gigabyte Speicher kann fast alles außer kochen (und Geld drucken).
-

Studiomischpult (leider unscharf)

In Bezug auf die Musik könnte ich ein 24 Kanal Mischpult mit allen nur möglichen Soundeffekten und Klangreglern samt 24 Band Equalizern pro Kanal in Echtzeit laufen lassen. Alle Klänge würden von 20 bis 20.ooo Hz mit 108db Rauschspannungsabstand aufgezeichnet und irgendwann auf 2 Kanal Stereo oder 5.1 oder 7.1 abgemischt.

Übrigens, wenn ich sage: 20 bis 20.ooo Hz, dann meine ich das auch mit maximal +0 db und -0,1 db Abweichung natürlich, also wirklich "flat".

Das sind absolut gigantische Qualitäten, von denen sich die Veteranen der Hifi Technik nie hätten träumen lassen, daß es so etwas jemals geben könnte.

Und ich bewege mich noch in bezahlbaren Sphären mit bezahlbaren AD und DA Wandlern mit Hilfe mehrerer ausgemusterter Sony DTC 55 ES DAT Recorder. Mein PC schickt die digitalen Daten per Glasfaser auf den DAT Player und es klingt überragend.

Mehr über die Audio-Erfahrung steht hier
. (kommt noch)
-

Mitte 2009 gibt es sogenannte 4Kern CPUs, einen Chip, der vier getrennte Prozessoren in seinem (Chip-) Gehäuse verbirgt und mit mehr als 3 Gigahertz rennt. Das sind ungeheure Leistungsreserven, die mit entsprechender Hardware drum herum so gut wie jedes Tonstudio herkömmlicher Prägung ersetzen können.


Auch das ist Mitte 2011 schon wieder alt, 6 CPU Kerne oder gar 8 Kerne mit 3,6 GigaHertz und 32 GB Speicher machen so gut wie alles möglich, von der Technik jedenfalls. Ob die künstlerische Kreativität da mithalten kann, muß der Hörer dann selbst beurteilen.

-

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2007 / 2018 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.