Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (2) De (selten)→  Historische Radio-Firmen→  MAX BRAUN Frankfurt (18)

Dies sind Anzeigen-Beispiele aus der Funkschau ab 1950

Der Maßstab für die Qualität der Radios waren die Kreise und die Röhren. Und irgendwie sehen diese Radios alle gleich aus. Von Frequenzgang und Klirrfaktor ist hier überwiegend noch keine Rede. Die einführende Seite beginnt hier.
.

  • Anmerkung : Die Anhängsel bedeuten fast überall "W" = Wechselstrom, "G" = Gleichstrom und "GW" = Allstrom.

.

FUNKSCHAU 1950 / Heft 18
MAX BRAUN Frankfurt

Über die BRAUN AG finden Sie hier im Museum eine riesige Informationsvielfalt auf über 100 Seiten. Was immer gefehlt hatte, waren die ersten Anzeigen vor dem Umstieg auf Design-Produkte.
.

BRAUN - Meisterwerke der Phonotechnik

BRAUN-Tonarm „Magnetic" DM 22.-
Mit Entlastungsfeder

BRAUN-Phonochassis „666" W. DM 69.-
Einbauchassis mit vollautomatisch. Abstellung

BRAUN-Tischlaufwerk LL 49 W. DM 159.-
Formvollend .. bewährt. Plattenspieler-Modell

BRAUN-Schranklaufwerk SL 51W. DM 298.-
Formschön. Schrankmodell, beste Ausstattung

Aufpreis für Allstrom-Ausführungen DM10.-
Fordern Sie unsere Spezial-Prospekte !

MAX BRAUN • Frankfurt AM MAIN

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2020 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.