Sie sind hier : Startseite →  Hifi Kataloge→  Großhandels Katalog 1953/54

Die Radio- & Phono-Kataloge ab 1950

Die Radio- und Phono- und Fernseh-Kataloge ab 1950 erzählen die Wahrheit zwischen den Zeilen, wie sich das mit dem Rundfunk, den Platten und den Bandgeräten entwickelte. Die einführende Seite zu den vielen Einzel- seiten finden Sie hier.

.

Jetzt haben "sie" beim Verlag gemerkt, es gibt auch Fernsehen

Die Umschlagseite wurde ergänzt. Zum Rundfunk kam das Fernsehen hinzu. Es kam zwar langsamer als es in den populistischen Medien heute in 2000 bis 2020 immer wieder so dargestellt wird, aber es war nicht mehr zu übersehen.

Obwohl es (vorerst) nur ein Programm mit regionalen Ergänzungen gab, verlagerte sich ein Teil der damals so wichtigen Kaufkraft der Bevölkerung von den Radiogeräten weg hin zum beeindruckenderen Fernsehen mit dem Flimmer-Bild. Es war für die allermeisten Deutschen etwas völlig Neues.

In diesem Katalog sind die aktuellen Radios (fast?) alle aufgelistet samt der Bilder, die wir uns aber ersparen und natürlich auch die damaligen frühen Fernsehgeräte (die aber dann im Fernsehmuseum 2 aufgelistet sind).

Hier finden Sie die Bereiche Radio, Plattenspieler und Zubehör

Die Seiten über das neue Fernsehen bzw. die Fernseher für Zuhause stehen im Fernsehmuseum in der Histore, weil die hier wirklich nicht hingehören. Auch die noch wenigen Tonbandgeräte von 1953 stehen im Tonbandmuseum.

.

Handbuch des Rundfunk-und Fernseh-Großhandels 1953/54

Es ist vermutlich ein Ausrutscher. Die Cover-Seite sieht wirklich so "schepp" aus !!

vom Verband Deutscher Rundfunk- und Fernseh-Fachgroßhändler (VDR) E.V.
bearbeitet von CURT RINT Chefredakteur der FUNK-TECHNIK

Copyright by VERLAG FÖR RADIO - FOTO - K I NOT EC H N I K GM BH
Berlin-Borsigwalde (Westsektor) - Printed in Germany 1953
Erscheint lmal im Jahr. Ausgabe 1953
.

Die wünschenswerte Aufgabenteilung

Ein großer Teil der Handelsaufgaben fällt dem Einzelhandel zu. Der Kundendienst am Verbraucher ist seine Aufgabe. Das Vorführen, das Anschließen der Geräte, ihre Auslieferung, die Anlage einer Antenne ist die Domäne, die ihm obliegt.

Man hat die Läden des Rundfunk-Einzelhandels als die „Schaufenster der Kultur" bezeichnet. Indem der Einzelhändler den Privatkunden nach allen neuzeitlichen Gesichtspunkten bedient und der Fachgroßhändler wiederum die Einzelhandelsabnehmer in Stadt und Land beliefert, kommt der Rundfunkhandel zu jenem Gleichklang in der Rundfunkversorgung, den er als höheres Ziel anstrebt.
.

Die 1953er Unterseiten

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2024 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Filzbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.