Sie sind hier : Startseite →  Hifi Historie und Geschichte→  elektr. Hifi Historie

Die Historie der elektrischen Musik-Konserve

Tefifon Film Band mit Musik
hölzerne (Baß-) Orgelpfeiffen im Museum von Speyer
und das alles in einer riesigen Halle

Nachdem die mechanischen Musikautomaten, auch die großen, an ihre Grenzen gekommen waren und der elektrische Strom, das Telefon und die Elektronenröhre und damit der Verstärker erfunden worden war, ging es Schlag auf Schlag mit den Erfindungen zum Speichern von Spache und Musik.

 

Die ersten Anfänge sind in fast jeder Historie enthalten, die Bemühungen um Perfektion, also um echte Hifi Qualität, die sind da schon weniger vertreten.

 

Wenn Sie im Technikmusum in Speyer im "Wilhelmsbau" die großen mechanischen Orgeln (oder besser "die Orchestrions") und den edlen automatisch spielenden Flügel gehört haben, dann wissen Sie, wo die Ziele der Hifi Gurus der 30er und 40er Jahre lagen. Sie wollten überhaupt erst mal die technische Qualität dieser Geräte aus 1913 !!! erreichen. In der großen Technikhalle steht ein Riesen Orchestrion auf großen Stelzen und erzeugt einen Erbebensound ungeahnten Außmaßes.

 

Der Gründer des Museums, Herr Eberhad Layher, hat sogar mehrere riesige Orchestrions der Superlativen aus den USA wieder zurück geholt und dort aufgebaut. Wir haben Tonaufnahmen gemacht und stellen die hier zum Download ein.

 

Der Hifi-Fan und Autor dieser Seiten stand mit offenem Mund vor einem Erdbebensound einer elektro-mechanischen Kirchenorgel in einer riesigen Bahnhofshalle mit garantierten 20 Hz (Orgel-) Pfeiffen. Und es war kein Subwoofer in der Umgebung, es war echt.


Hier ein paar Beispiele, was wir so bringen wollen.

 

-

Edisons Walze

Die Wachsplatte

Die Stereoaufnahme

Die Schellackplatte

Der Lichttonfilm

Das Magnetbandgerät

Stereo Bandaufnahme

4 Kanal Magnetton

Die Langspielplatte

Der PCM Wandler

Die CD

Die SACD

Die DVD

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.