Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (3) Europa→  Revox (CH)→  Revox B790 (1979)

Der Revox B790 war der erste Revox Plattenspieler

Er war der Einstieg von Willi Studer als "Vollsortimenter" im obersten Hifi-Anlagenbereich. Die Optik war noch etwas grau in grau, aber das wurde später geändert.

Die Qualität von dem direkt angetriebenen Laufwerk und auch von dem Magnetsystem ELAC D796 H30 war schon herausragend.

Hintergrund:
Als der B790 so um 1978 entwickelt wurde, gab es von der Edelschmiede der Braun AG schon 10 oder mehr verschiedene hochwertige Typen an Plattenspielern. Einige wie der PS 500 wurden sogar fast 40.000 Male verkauft.

Und Dual war sowieso bei den Hifi-Plattenspielern insgesamt bereits der unangefochtene Marktführer, von deren Produkten alleine Grundig 500.000 Stück pro Jahr abgenommen haben soll.

Es mußte also etwas Besonderes her, das so kein Anderer im Programm hatte. Und Willi Studer setzte mit der Bedienbarkeit seiner Studio-Tonbandgeräte weltweit die Maßstäbe.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.