Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (3) Europa→  Revox (CH)→  Revox B791

Der Revox B791 war 1983 der letzte Revox Plattenspieler, die Krönung.

Eigentlich war der B791 "nur" eine Luxusvariante des B795.

Die Drehzahl wurde jetzt wieder angezeigt mit großen digitalen Lettern und war von außen vorne per Tasten regelbar. Ob das wirklich gebraucht wurde ?

Ich habe eine 250.000 DM Neumann Schneidemaschine (eigentlich sogar 2 Stück) bewundern dürfen. Da stimmt die Drehzahl, immer !!!

Wichtiger war, der Alu-Teller des B791 war jetzt (angeblich) doppelt so schwer wie beim B795 und damit "noch laufstabiler".

Wir haben aber 3 Stück B795 bei uns hier im Labor und konnten auch mit den Meßschallplatten keine Schwächen feststellen.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.