Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (6) Fernost→  Accuphase (Japan)→  Accuphase Anzeigen

Hier zeigen wir ein paar der besonderen Accuphase Anzeigen

Der deutsche  Accuphase Vertrieb, die PIA aus dem Rhein Main Gebiet in der Nähe von Darmstadt verstand schon vor 30 Jahren und versteht es heute noch meisterhaft, die besonders hochpreisigen Hifi-Produkte anzupreisen und zu vermarkten.

Als ich über die P800 Endstufe "gestolpert" war, hatte ich bis dahin diese Anzeigen überhaupt nicht beachtet. Erstens standen keine Preise drinnen, zweitens war die Anzahl der Knöpfe sehr bescheiden und dann sah das alles sehr sehr teuer aus.

Erst nachdem meine beiden neuen JBL 250Ti einfach nicht so richtig klingen wollten
, wie ich sie bei einem Freund gehört hatte, folgte ich dem freundschaftlichen Rat eines weiteren und dazu hilfeichen Freundes - Rainer Pohl. "Probier die doch einfach mal aus."

Das brachte zwei Erfolgserlebnisse hervor: Die Hif-Anlage in ihrer Gesamtheit klingt wunderbar und es stellte sich endlich eine echte Zufriedenheit ein, die nun schon seit 1989 andauert, also ein Gefühl, das ich vorher über 15 Jahre nicht gekannt hatte.

.

Gebaut für das absolute Gehör.

(11-1988) Endstufe Accuphase P-800 - Geballte Kraft und Eleganz

Accuphase ist unermüdlich um Klangperfektion bestrebt - das zeigt sich auch bei dieser Schöpfung in eindrucksvoller Weise. Für eine vollkommen symetrische Konzeption - basierend auf der Mono-Endstufe M-1000 - werden von den neuartigen Class-A- Vor- und Treiberstufen bis hin zu den Ausgangsstufen separate exakt identische Verstärkerzüge für die positiven und negativen Signalkomponenten verwendet.

Am Lautsprecherausgang werden die Verstärkerzüge in Brückenschaltung zusammengefaßt. Eventuell auftretende Störungen und Verzerrungs-Komponenten werden wirkungsvoll eliminiert.

Auch bei der Stromversorgung
wird die konsequente Trennung beibehalten. Zwei Ringkerntransformatoren mit separaten Wicklungen und Netzteilen versorgen die einzelnen Baugruppen. Hervorragende Linearität, großer Dynamikumfang, absolute Stabilität selbst bei extremen Bedingungen und niedrigen Impedanzen bieten ein einzigartiges Klangerlebnis.

Die P-800 besticht aber auch durch ihre schlichte Eleganz.
Auf der champagnerfarbenen Aluminium-Front sind nur Netzschalter und Anzeige-Instrumente sichtbar. Alle anderen Bedienelemente, wie Umschalter für die Anzeige-Instrumente, die Betriebsart, die Eingangswahl und die Präzisions-Eingangsquelle, sind dezent hinter einer klappbaren Blende angeordnet. Seitenblenden aus hochwertigem Dattelpalmen-Holz vervollständigen die äußere Eleganz. Nach dem Einschalten zählt nur noch die Schönheit der Musik.
.

  • Natürlich sind das alles die typischen Werbesprüche in gerade noch akzeptabler Form. Denn - wie solch ein Verstärker in Verbindung mit der Vorstufe C280L wirklich klingt, kann man fast nicht beschreiben. Ich habe nämlich gar kein absolutes Gehör. - Und das braucht man auch gar nicht. Man braucht eher etwas Geld, etwas mehr als in der Haushalts- oder Portokasse und natürlich etwas Platz - und das ist der Knackpunkt.

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.