Sie sind hier : Startseite →  Hifi Bücher + Prospekte→  LS-Test-Jahrbücher (stereoplay)

Über die stereoplay "Lautsprecher Jahrbücher"

Der Redaktionsbereich Audio und Hifi, also AUDIO und stereoplay (und noch ein Titel), wurde um 2007 von der motor sport presse Stuttgart verkauft, weil er in dieser immer noch schwachen Zeit vermutlich die Rendite-Erwartungen des Verlages nicht mehr erfüllen konnte. Der Markt war "dünn" geworden. Der Neue Eigentümer hat nun versucht, alle nur möglichen Register zu ziehen, unter Beachtung, was denn "die anderen" machen, und da gab es eine Lücke, nämlich die Lautsprecher Jahrbücher. Andere Jahrbücher - alles Ableger von Karl Brehs "Erfindung", in den USA aber schon in den 1950er Jahren bekannt - gab es zu Hauf, also von STEREO und von hobby und sonstigen.

.

stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011
Endlich Übersicht

Woche für Woche und Monat für Monat testet stereoplay neue Lautsprecher. Am Ende jedes Jahres kommt meist eine - wie ich finde - respektable Zahl heraus: zwischen 70 und 100 Testmodelle.

Und doch bilden wir selbst mit diesem stattlichen Ergebnis nur einen Bruchteil dessen ab, das auf dem deutschen Markt lieferbar ist. Unsere Recherchen ergaben, dass über 200 Hersteller über 1500 Boxen anbieten. Würde man die zahllosen Einbau- und Outdoor-Boxen noch mitzählen, käme man locker auf weit über 2000 Modelle.

  • Anmerkung : Das sind die aktuellen Zahlen aus 2010 bis 2011. Zählt man die Boxen-Modelle der letzen 20 Jahre zusammen, so sind es bestimmt deutlich über 10.000 verschieden Modelle.


Das Jahrbuch will Orientierung in diesen Angebots-Dschungel bringen.
Dafür haben wir monatelang Kataloge gewälzt, Websites durchforstet und den Markt beobachtet. Letztendlich hat das Team (siehe unten) - in enger Kooperation mit der sfereoplay-Redaktion und den Kollegen von AUDIO sowie Video Home Vision - ein durchaus gehaltvolles Werk erstellt.

Um den Umfang nicht völlig zu sprengen, haben wir darauf verzichtet, sämtliche Produkte jedes Herstellers aufzunehmen. Es wurden dennoch 1011 Lautsprecher - alle relevanten Modelle, die auf dem hiesigen HiFi/ High-End-Markt lieferbar sind.
.

Komplettiert wird diese einzigartige Übersicht durch zahlreiche Einzeldar- stellungen, umfassende Technikerklärungen, hilfreiche Aufstellungs-, Einstell- und Kombinations-Tipps sowie etliche Reportagen zu den wichtigsten Herstellern der Lautsprecherbranche. Ich wünsche viel Spaß beim Schmökern!

Holger Biermann Chefredakteur

Das Team 2011

Objektleiter des Katalogs war
.

  • Wolfram Eifert (Bild). In seinen 21 Jahren als Boxenfachmann bei stereoplay hat der Diplom-Ingenieur mehr Boxen geprüft als jeder andere Tester in Deutschland. Nach redaktionsinternen Schätzungen bewegt er sich jetzt zügig auf das 1000. Boxenpärchen zu. Ihm zur Seite standen die Neu-Redakteurin
  • Dina Dervisevic und der angehende Germanist Felix Lauther - beide für die Recherche zuständig. Der arrivierte stereoplay-Autor
  • Stefan Schickedanz, der ebenfalls schon hunderte von Lautsprechertests auf dem Konto hat, kümmerte sich vor allem um die Hintergrund-Reportagen. Extrem viel Einsatz brachten auch Grafiker
  • Tilman Schreiber und Produktioner Klaus Schlappa; sie mussten tausende von Bildern einsammeln, bearbeiten und einbauen - eine wahre Sisyphus-Arbeit.

.
Wolfram Eifert

stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2013
Die neue Übersicht

Die zweite Auflage des Lautsprecher-Katalogs ist noch ein bisschen umfangreicher geraten als die Ausgabe des Jahres 2011. Und das, obwohl wir uns dieses Mal rein auf HiFi-Lautsprecher konzentriert haben. Dafür aber - das war der Anspruch - sollten wirklich alle wichtigen Modelle des deutschen Marktes hier aufgeführt sein.

Natürlich ist so ein Werk nie ganz vollständig. Kleine Firmen rutschen da genauso schnell durch wie brandneue Serien, die erst nach der Erfassungsphase auf den Markt kamen. Dennoch wurde es über 320 Seiten stark.

Es gibt einfach unfassbar viele Lautsprecher. Allein in den Bereichen, auf die wir uns beschränkt haben, also aktive und passive Standboxen, aktive und passive Kompaktboxen sowie Subwoofer, haben wir über 1300 Modelle aufgelistet. Das war, seien Sie sicher, eine Menge Arbeit.

In Teamstärke (siehe unten) durchforsteten wir Websites und Tests und beobachteten den Markt. Dazu die Logistik: 1500 Bilder haben die Produktioner und Bildredakteure bearbeitet und katalogisiert - eine Sisyphos-Arbeit.

Wie auch der erste Lautsprecherkatalog wird diese Ausgabe komplettiert durch zahlreiche Einzeldarstellungen, ausführliche Technik-Erklärungen, hilfreiche Aufstellungs-, Einstell- und Kombinations-Tipps sowie Reportagen zu den wichtigsten Marken der Lautsprecherbranche. Aber vor allem verschafft dieser Katalog, mehr noch als die vorige Ausgabe, eine wirklich umfassende und somit hilfreiche Übersicht über den Markt.

Ich wünsche viel Spaß beim Schmökern!
Holger Biermann Chefredakteur

Das Team

Ein Team um
.

  • Claudio Baumann stellte die Aberhunderte von Bildern zusammen,
  • Grafiker Markus Rutz sorgte für das hübsche Layout. Der Ex-AUDIO-Redakteur
  • Knut Isberner verfasste die neuen Firmenreports und Boxen-Einzelvorstellungen, die Technik-Geschichten kamen vom Messlabor-Chef
  • Peter Schüller, Stereoplays stellvertretendem Chefredakteur
  • Malte Ruhnke und
  • Wolfram Eifert. Den Katalogteil organisierte Neu-Stereoplayer
  • Marco Breddin mit Unterstützung von
  • Stefan Rudnick.

.
Holger Biermann Chefredakteur
Markus Rutz Grafik
Claudio Baumann Bildredaktion / UtJiografie
Marco Breddin
Stefan Rudnick Katalog
Knut Isberner Hintergrundberichte
Malte Ruhnke Technik-Reports,
Peter Schüller Messtechnik-Berichte
Wolfram Eifert Technik-Reports

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.