Sie sind hier : Startseite →  Hifi Bücher + Prospekte→  1978 Hifi Heftchen

Hifi Hefte und Heftchen

BRAUN Breviere - edel und gut

In der Zeit nach 1962 gab es viele Aufkärungshefte und Schriften von Herstellern und später vom DHFI. Die mit Abstand besten Hefte und Broschüren gab es von der Firma BRAUN aus Frankfurt. Natürlich waren dort immer BRAUN Geräte als Muster oder Beispiele vorgestellt. Doch die Aufmachung und die Retorik sowie die Qualität der Texte war und ist mustergültig.

Bei den (firmen-)neutralen Hifi- Broschüren waren die Geräte-Beispiele bunt gemischt und oft daneben. Bei manchen Exemplaren war es sehr sehr mäßig mit dem korrekten Informationsgehalt. Wenn man diese Broschüren heute liest, merkt man auf Anhieb, der Redakteur "mußte" sich mit einem Thema beschäftigen, das nicht zu seinen Vorlieben oder Hobbys gehörte.

Insbesondere von den allgemeinen Testzeitschriften konnte man die Zusammenhänge zwischen den Tests von Waschmaschinen und Plattenspielern beinahe riechen, so makaber (aus unserer Sicht) waren die Kriterien.
.

Von diesen hier aus 1978 - besser die Finger weg

Der Inhalt dieser 4 Bände aus der DHFI Quelle aus 1978 ist comicartig auf Kinder-Niveau aufgebaut und für uns Erwachsene sehr gewöhnungsbedürftig, teilweise zu simpel. Obwohl Karl Breh als Berater mitgewirkt hatte, es war nicht sein Niveau. Da hatte sich das Lerntechnologische Institut Heppenheim etwas verhoben.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.