Sie sind hier : Startseite →  Hifi Wissen und Technik→  (4) Die Lexika

Das Lexikon oder die Lexika

In fast allen Hifi-Zeitschriften und Magazinen glaubten die Redakteure, den Lesern die in der Hifi- und Tonbandwelt vorkommenden Begriffe erkären zu müssen. Leider hat keiner den damaligen Redakteuren erklärt, wie sie den unbedarften Lesern das Wissen der Hifi-Welt sowie der Tonband- und Plattenspieler-Welt und so manches Fachwort verständlich (und nachhaltig, also mit sogenannten Eselsbrücken zu merken) nahe bringen konnten.

Die diversen Lexika-Seiten sind also alle von sehr unterschiedlichem Niveau, von hoch wissenschaftlich (unverständlich) bis fast schon dümmlich populär in den großen Hausfrauen- und Nachrichtenmagazinen. Wenige Redakteure hatten die Gabe, die (oft gar nicht notwendige) Technik vernünftig und veständlich zugleich "rüber" zubringen.
.
Natürlich wissen wir das jetzt in 2010/2018 und danach alles "viel besser". Peinlich ist nur, manches von dem Wissen wird heute gar nicht mehr gebraucht, außer, man schwelgt genüsslich in der Vergangeheit der Revival Technologie, wie zum Beispiel mit Röhrenverstärkern oder Vinyl-Plattenspielern.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2018 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.