Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (1) Deutschland→  Grundig FineArts (1987)→  Grundig FineArts T-905

Der FineArts Tuner T-905 ist der kleinere Bruder des großen T-9000

Der T-905 ist die Lowcost- Variante eines UKW Tuners für kleines Geld. Optisch sehr beeindruckend ändert man den "Blick" sofort nach dem Öffnen und Staunen.

Man spricht in den Fachblättern höflicher Weise dann von "sehr aufgeräumt", wenn fast nichts mehr drinnen ist. (Ich habe ganz moderne UKW-Tuner gesehen, da war wirklich fast nichts mehr drinnen.)

Doch das stimmt in der modernen Elektronik nicht mehr. Ist der ältere T-9000 noch richtig voll mit richtig viel Elektronik, so ist der jüngere T-905 bereits hoch integriert.

Vergleiche ich diese Empfangs-Technik von 1988 mit den UKW- Tunern von 2015, dann ist da eigentlich "erschreckend" viel drinnen (gewesen). Alles, das Sie da sehen, ist heute in 2016 in einem einzigen Chip von 2 x 2cm Größe. Und die Empfangsqualität ist mindestens genauso edel.
.

Zum Beispiel der UKW Tuner in einem Receiver aus 2016

Der gesamte Tuner befindet sich in dem kleinen silbernen Alu-Kästchen ganz vorne links im Bild (in diesem NAD Gerät wäre das ganz hinten an der Rückwand direkt an der UKW Antennenbuchse).

Sieht billig aus, ist aber durchdacht

Ein Tuner benötigt ganz wenig Leistung, also dieser Trafo tut es bei weitem. Und so weit ab vom Empfangsteil streut diese billige Type auch nicht ein.

Der Netzschalter wird über eine lange Schubstange betätigt, eine sehr gute Lösung. Damit ist die Netzspannung ganz weit weg. Daß aber die blanken 230V Kontakte nach oben offen zugänglich sind, ist wiederum zu billig - sehr schade. Das ist in dem CD-903 besser gelöst.


Das Gehirn des Tuners ist auf der Netzteilplatine

Es sieht zwar für den Ingenieur alles recht gut durchkonstruiert aus, doch für den Käufer und Benutzer sind diese ganzen Bilder völlig ohne Aussage, er will doch nur Radio hören.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.