Sie sind hier : Startseite →  Neuigkeiten / News→  letzte Web-Änderungen

Was haben wir hier auf "hifi-museum.de" zuletzt geändert bzw. was ist neu dazu gekommen ?

Je nach unserer Auslastung und Gewichtung der Neuigkeiten kommen fortlaufend Seiten hinzu. Auch werden Fehler bzw. Irrtümer meist sofort bereinigt. Hier sind die von der Datenbank automatisch verwalteten letzten Änderungen oder Neuerungen aufgelistet. Inzwischen sind zwei weitere Domains auf diese Seiten aufgeschaltet worden = Magnetbandmuseum.info und Tonbandmuseum.info.Die Seiten von Fernsehmuseum.info haben eine eigene Seite mit den letzten Änderungen.

.

Zuletzt aktualisierte oder neue Seiten im Hifi-Museum :

  1. Revox B251 Teil 2 Einblick
    Vor dem Umstieg in das Service-Manual ein Detailblick
  2. Revox B251 (1982/83)
    Der Revox B251 ist unser Referenz Abhörverstärker.
  3. Revox B251 Teil 4 Fehler
    Unser B251 hat eine Macke und die muß gefunden werden
  4. Revox B251 Teil 3 (Service)
    Ein Blick in das Revox B251 Service Manual von 1983
  5. über den Autor (3) gr
    Mein Einstieg in die "moderne" Hifi-Technik
  6. Der Dual 1006 (1959)
    Der Dual 1006 wurde bislang in die Gruppe der "Gurken" einsortiert . . . . und das war nicht korrekt.von Gert Redlich im März 2019 - Dual hatte es in 1  . . . . .
  7. AUDIO "magazine" Einblicke 1
    Direkt vor mir habe ich einen großen Stapel (US-) "AUDIO"
  8. Werbung in USA
    Über die Werbung und die Anzeigen in den USA . . .
  9. "Weiche" und "harte" Netzteile
    Als positives Beispiel nehmen wir den REVOX B251Der REVOX B251 Vollvestärker war eine der ersten Edel-vestärker mit einem Schaltnetzteil. das war bereits 1982 und es war ein Phänomen, weil wir Hifi-Expert  . . . . .
  10. Die "Schnelle" - eine Erklärung
    Die "Schnelle" - eine Art von GeschwindigkeitVielen interessierten Lesern und Anrufern und Hifi-Schallplatten-Fans insgesamt ist der Begriff der "Schnelle" bei den Abtast  . . . . .
  11. 1960 Grundig Werbung (4)
    Hier auf Seite 4 kommen die GRUNDIG RadiosWir befinden uns im Frühjahr 1960 und die Hannover Messe jeweils im März/April gab zu der Zeit den Takt der Neuigke  . . . . .
  12. 1953 Grundig Radios
    Ein Siegeszug ohnegleichen beginnt
  13. 1953-Hausmitteilungen Nr.9
    Die 1953er GRUNDIG Hausmitteilungen Nr. 9
  14. Der Einschaltstromstoß
    Warum Netzschalter so oft kaputt gehen - ein paar Ursachen
  15. Edel-Netzteile und Voodoo
    Wo ist die Vernunft gefragt und wo fängt Voodoo an . . .
  16. Alte Netzschalter heute
    Nostalgische Geräte kennen es - das Spratzeln und Zischen ...
  17. Unsere Web-Techniken
    Womit und wie wir diese Webseiten erstellen . . .
  18. Der Receiver
    Der "Receiver" ist quasi der Nachfolger des "Radios"
  19. Telefunken 1959-2
    Telefunken Heim-Audio Produkte im Juli 1959Im Jahr 1959 war der Begriff Hifi bei uns in Deutschland/West nicht nur noch nicht bekannt, es hatte auch noch niem  . . . . .
  20. Telefunken 1959-1
    Zwei Telefunken A4 Flyer aus 1959Ebenfalls aus dem Nachlass des Wolfgang Hasselbach sind diese beiden Flyer. Leider haben die kein Datum aufgestempelt, darum  . . . . .
  21. DHFI-Testplatte 1 - 1966
    1968 - mein 3. Jahr mit Hifi oder was wir dafür hieltenIn 1968 war ich 19 Jahre alt und wußte "ganz genau Bescheid" - über Hifi natürlich. Heute wü  . . . . .
  22. AUDIO "magazine" (US 1947)
    Das (US) AUDIO "magazine" von 1947 bis zum Jahr 2000
  23. Braun A1 Verstärker (1980)
    BRAUN atelier 1 - A1 Verstärker - schon komplett asiatisch
  24. Braun P1 Laufwerk (1980)
    Der BRAUN P1 Plattenspieler kommt nicht aus Fernost
  25. Dezember 1983 FINE
    Karl Brehs "letztes Editorial" im Dezember 1983
  26. Hifi-Stereophonie Nachtrag
    Jan. 2014 - Karl Breh hat uns sein Teuerstes vermacht, seine über 30 Jahre lang gehüteten Ausgaben seiner Zeitschrift.
  27. Stereoplay 1984 (Breh)
    Warum hat "stereoplay" für uns solch eine Bedeutung ?Zum Jahresende 1983 wurde die Mutter der High-Fideli  . . . . .
  28. Das Orten von Schallquellen
    FUNK-Technik • Nr. 3/1979 • Das Orten von Schallquellen • von Ing. Georg Geisler, Warschau.Physikalische Einflüsse auf das Orten  . . . . .
  29. Theorie der Raumakustik 1
    Aus der Funk-Technik Nr. 16/1971 Quadrophonie - ja oder nein ? Teil 1von H. WILLIGES
- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2019 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.