Sie sind hier : Startseite →  Hifi Schallplatten / CDs→  Hifi Klassik Empfehlungen

Musik Empfehlungen sind geschmacksabhängig wie Parfum

Das erste Sound-Erlebnis mit den neuen 901 war damals 1974 sehr beein- druckend, vor allem mit einem dicken 2 x 200 Watt CROWN Endverstärker.

von Gert Redlich in 2015 - Ich nenne Ihnen hier ein paar Musikstücke bzw. ganze Konzerte, die klanglich etwas zu bieten haben - und die mir gut gefallen.

Ob Ihnen jeweils die Musik darauf gefällt, kann ich nicht abschätzen. Mir geht es hier um die Hifi-Qualität, die das so oft versprochene heimische Konzert- Erlebnis herbeizaubern soll.

Insbesondere auf den Einsatz der BOSE 901 (und auf die völlig kontroversen Meinungen darüber) möchte ich verweisen,
denn diese Boxen haben wir jetzt (2015) nochmal erhalten, sogar jeweils ein Paar der Serie II und der Serie IV samt der dicken BOSE 1801 Endstufe. Das herausragende Merkmal dieser damals 1970 völlig neuen Lautsprecher war das überaus beeindruckende Live-Erlebnis in einem ganz normalen Wohnraum.
.

Und da ist noch etwas "Uraltes" auf CD aus 1981/82 und später

so fing das nach 1986 an

Es gibt da eine ganze Serie von JVC Klassik-CDs mit digitalen PCM-Aufnahmen teils aus 1980, 81 und 82, qualitativ absolut vom Feinsten, vor allem - völlig unerwartet und später in 1985 auch von den sogenannten (selbsternannten) Experten durch die Bank weg qualitativ ignoriert oder "verkannt".

Sicher war meine Hifi-Anlage damals bereits auf einem recht hohen technischen und akustischen Niveau, aber noch lange nicht so gut, wie ich es später nach 1990 gewohnt war. Inzwischen sind seriöse Vergleiche da und diese Platten - also die CDs - schlagen sich hervorragend.

Herausragend sind "Sheherazade" von Rimsky-Korsakov und die "Symphonie NO.5" von Tschaikowsky. Die anderen CDs stehen denen zwar klanglich in nichts nach, gefallen mir persönlich aber etwas weniger.
.

Vier CDs aus dem Regal - war das mal eine Serie ?

Wie man auf der MCI Seite lesen kann, waren bis weit nach 1980 die 16- und 24-Spur "open reel" Bandmaschinen in den großen Aufnahme-Studios Stand der Technik. Dennoch wurden bereits die ersten Mehrspur PCM- Aufnahmen auf Videorecordern oder Jahre später 8-Spur Digital-Bandmaschinen - es waren Prototypen - erstellt und auf den neuen digitalen Mixern abgemischt. So um 1982 hatten SONY und STUDER das "DASH-Format" konzipiert und publiziert und dann ging es ganz schnell, daß auf Magnetband nur noch digital aufgezeichnet wurde.
.

nur akustische Instrumente
und ein sauberer Contrabass
Großes Orchester zum Staunen
und zum Geniessen

.

Die Reihenfolge ist keiner Weise irgendeine Bewertung, es fiel mir einfach so ein. Ich finde sie alle super.

.

Orchester-Konzerte mit populärer Musik

Es gibt hervorragende Konzertaufnahmen von bekannten Bands mit großen Orchestern, wobei die Aufnahmen an sich bereits zur höchsten Studioqualität gehören.
.

  • Deep Purple
    Live in Concert with the London Symphony Orchestra
    ein (teilweise) super Sound

.

  • Procol Harum
    (1) Live-In-Concert-With-The-Edmonton-Symphony-Orchestra
    (2) Live-The-Long-Goodbye-Symphonic-Music und hier vor allen die Büchse der Pandora (Pandora's Box), eine hervorragende Aufnahme und Interpretation.

.

  • Die Scorpions mit den Berliner Philharmonikern mit allen Hits und Highlights

.
und dann kommen noch (ganz viele) "Night of the Proms" ........

  • OPUS, Meat-Loaf und der Frontmann von Supertramp, alle jeweils mit dem großen Symphony-Orchester und einem ihrer Stücke bei den "Night of the Proms" dabei und alle Stücke in edler Qualität.

.

Es gibt weitere verblüffende - hörenswerte - Uraltstücke .....

Da gibt es eine Freddy Quinn CD mit von den Masterbändern überspielten uralten Stücken aus den Anfängen der Stereozeit etwa 1960 in erstaunlich guter Aufnahme-Qualität. Die Gesangsaufnahmen (also die Stimme von Freddy) waren damals feinste Sahne, nur, wir konnten das in dieser Qualität nie abspielen.

Vielen Lesern werden die alten Freddy Quinn "Gurken" oder "Schmöker" nicht gefallen. Die Zeit ist halt vorbei, aber die Stimme als Qualitätsmaßstab für eine wirklich gute Mikrofonaufnahme - bei entsprechend hochwertigen Lautsprechern - das war und ist beeindruckend aufgenommen. Werfen Sie einen Blick auf eine ebenso uralte englische Box aus 1967 mit solchen Qualitäten - die GOODMANS Magnum K.

Gleiches gilt für uralte Nana Mouskouri Aufnahmen aus den 1960ern, vor allem die Arajuez-Melodie und dann auch "Habanera" ist wegen der Gitarre und der Stimme qualitativ sehr beeindruckend.
.

Es gibt leider auch viele negative Sound-Beispiele .....

Bei zu vielen CDs von Andre Rieu ist mir aufgefallen, die Geigen schmieren katastrophal. Ist das wirklich nur mir aufgefallen. Angeblich hat er doch sein eigenes Tonstudio dort oben in Maastrich ???????. - Das ist leider sehr schade, denn die Interpretationen und die Eigenkompositionen sind wirklich gut, aber wenn es zerrt und schmiert ........
.

Hier die Rehabilitierung von Andre Rieu - er hat auch ganz viele saubere Musiken

Im Oktober 2021 - in der dichtesten Corona-Zeit - durfte ich meinen Musik-Server bis zum Überlauf füllen und da waren auch die folgenden Platten bzw. CDs drauf :
.
Orchesterverzeichnis : Andre Rieu
.

  1. 1994 - Strauss Und Co|
  2. 1996 - Wiener Melange
  3. 1997 - Wiener Bonbons
  4. 1999 - 100 Jahre Strauß
  5. 1999 - Das Jahrtausendfest
  6. 1999 - Fiesta
  7. 1999 - Strauss Und Mehr
  8. 2000 - Die grössten Hits
  9. 2002 - Croisière Romantique
  10. 2002 - Tour damour
  11. 2005 - Aus meinem Herzen
  12. 2005 - Christmas Around The World
  13. 2005 - Les Melodies De Mon Coeur
  14. 2006 - New York Memories
  15. 2007 - The 100 Most Beautiful Melodies
  16. 2008 - Ich tanze mit dir in den Himmel hinein
  17. 2009 - Ich Hab Mein Herz in Heidelberg Verloren-2CD
  18. 2009 - You´ll Never Walk Alone
  19. 2010 - Rosen aus dem Süden
  20. 2012 - You Raise Me Up
  21. 2013 - Celebrates Abba
  22. 2013 - Music Of The Night-gut
  23. 2015 - Arrivederci Roma
  24. 2015 - Magic Of The Violin
  25. 2016 - Magic of the Waltz
  26. 2018 - Romantic Moments II
  27. 2019 - Happy-Days
  28. 2020 - Jolly Holiday-live
  29. Musikalische Meisterwerke
  30. Romantic Paradise
  31. Träumereien zur Weihnacht

.

Es geht immer noch weiter .... mit den Erfahrungen ...

Noch ein Blick auf diese Schallplatten, lesen  Sie mal, wie wir "Kunden" veräppelt (oder gar betrogen ?) wurden.
.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2022 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.