Sie sind hier : Startseite →  Hifi Ausstellungen→  Funkausstellungen (IFA)→  Funkausstellung 1975
Grundig TK 850
Philips Vorverstärker
Acron Alu Box 100
Plattensauger
Grundig Uhr Anzeige

In der Zeitschrift HOBBY Nr. 18/1975 finden wir folgende Neuheiten: Hier ein einseitiger Bericht aus HOBBY 18/1975

Die Zeitschrift HOBBY hatte zu der Zeit schon etwas an Glanz eingebüßt. Inzwischen wurde von Allem etwas gebracht.

Grundig - Tonbandgerät mit UKW-Empfänger

Für Tonbandfreunde, die ihre Maschine gerne als Steuerzentrale einsetzen, hat Grundig dieses HiFi-Gerät konzipiert: Es enthält einen UKW-Rundfunkteil mit acht programmierbaren Stationstasten und AFC. Weitere Daten: Ausgangsleistung 2 x 20 W. Geschwindigkeiten 4,75, 9,5 und 19 cm/sec. 18-cm-Spulen. Vorverstärker eingebaut.

Philips - Stereo-Verstärker

Zum Anschluß an Boxen mit eingebauten Leistungsendstufen entwickelte Philips diesen üppig ausgestatteten Vorverstärker. Bei Vollaussteuerung gibt er 2 x 1 W an 1 kOhm und mehr ab; Klirrfaktor und Inter-modulationsgrad: < 0,1%. Tuner, magnetische Tonabnehmer, zwei Tonbandgeräte und Mikrofone können angeschlossen werden. Das Gerät ist ideal zur Ansteuerung der Motional-Feed-Back-Boxen (hobby 18/1973), die Philips jetzt auch in einer kleineren Version zeigt. Ein passender Tuner ist schon auf dem Markt. Gehäusemaße 47x12x 28 cm.

Acron - Lautsprecher im Minigehäuse

Die 'kleinste Lautsprecherbox der Welt' schuf Acron. Ihre Front ist kleiner als ein Taschenbuch (17,3 x 10,8cm; Tiefe: 10,5cm). Übertragungsbereich 50 bis 25.000 Hertz. In der Wiedergabetreue will sie Spitzenboxen von 20 bis 30fachem Volumen Konkurrenz machen.

Staubsauger für Schallplatten

Per Vakuum soll er das letzte Stäubchen aus der Schallplattenrille holen, der 'Groovac', ein neues Zubehör für Plattenfans. Sein Saugrohr liegt mit einer Kraft von 0,6 p (einfache Bürstenreiniger 3-6 p) auf der Scheibe auf und geht mit feinsten Haaren der Rille auf den Grund. Das Saugaggregat kann in 75cm Entfernung aufgestellt werden.

Grundig - Farbfernseher mit elektronischer Quarzuhr

Auf Tastendruck am Ultraschallgeber zaubern einige neue Farbfernsehgeräte von Grundig dreierlei Anzeigen auf den Bildschirm: die chronometergenaue Zeit, das eingestellte Programm oder die Abstimmskala. Die Darstellung erfolgt in Form von vier Zentimeter hohen hellgrünen Ziffern. Die auf Normalzeit eingestellte Uhr weicht nur wenige Sekunden im Jahre ab. Sekunden werden durch Blinkzeichen angezeigt. Die große Abstimmanzeigeskala erleichtert die Voreinstellung der elektronischen Programmwahl-Automatik. Bedienung bequem vom Sitzplatz aus.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2020 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.