Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (9) Studiotechnik→  Klein + Hummel (Kemnat) →  K+H UE 1000

Der K+H "Universalentzerrer" UE 1000

Der UE 1000 war einmalig, zu seiner Zeit sogar weltweit einmalig. Da gab es fast nichts Ähnliches oder gar Gleichwertiges, das der Entwickler aus vertrauenswürdiger Quelle kaufen konnte oder durfte oder kaufen würde.

Denn die 5.700.- bis 6.500.- Mark waren - damals jedenfalls - eine Menge Geld. Und als dann 1964 Stereo so richtig ans Rennen kam, brauchte man ja auch noch gleich 2 Stück davon, wie im Schallplattenschneidstudio Brüggemann in Frankfurt. Und dann waren es gleichmal mindestens 12.000.- DM .


.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2018 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.