Sie sind hier : Startseite →  Hifi Veranstaltungen→  Pohls Sommerfest 2011

Sommerfest 2011 mit Live-Musik beim Klangstudio Pohl.

Der Frontmann "sagt an"
ein vager Blick nach oben
Freund und Familie in der Küche

Inzwischen hat es sich herumgsprochen, in jedem Sommer gibts beim Klangstudio Pohl ein Dankeschön an seine Kunden, die Freunde und die Fans guter Musik.

War es vor Jahren ein kleiner überschaubarer Kreis, so kommen jedes Jahr mehr Gäste an diesem speziellen Wochenende. Es gibt nämlich Live Musik am Pool in Pohls Garten und es gibt immer ein ganz liebe feine Bewirtung.

Die Jazz und Swingband spielt alles vom Freejazz bis zu wirklich gefälligen Musiken und Stücken aus einem großen Repertoire.

Nicht immer spielt das Wetter so richtig mit (der Schlagzeiger schaut mit Bedacht nach oben) - wie z. B. ein Jahr später in 2012 bei himmlichem Sommerwetter und 25 Grad im Schatten.

Und Margret und Rainer Pohl haben eine ganze Heerschar fleißiger Helfer aus dem Freundes- und Verwandtenkreis, die fast unsichtbar mithelfen. Übrigens - Hartmut, der Mann in Lila hat meist die Hände in den Hosentaschen, das Bild ist eine gelungene Ausnahme.
.

Wenn das Wetter nicht so mitspielt . . . . .

ein volle Haus im Studio
die Grillstation im Nieselregen
Kaffeautomatenschulung

Hartgesottene Jazz Fans erfreuen sich auch dann an einem kräftig gezupften akustischen Kontrabass mit Tenorsaxophon und Schlagzeug, wenn es leicht nieselte.

Ist dann der Platz unter den vielen "Sonnen-" Schirmen belegt, weicht die große Masse in die beiden Studios aus und lauscht dort andächtig , was gerade "aufgelegt" wurde. Zumal es diese Gruppe schafft, mit angenehmer Lautstärke zu spielen, auch im Regen.

Dem Zuspruch bei den Grill-Leckereien draußen im Freien tat das aber keinen Abbruch, auch wenn in diesem Jahr einiges an Vorrat nicht aufgebraucht wurde. Der Kuchen jedenfalls wurde alle. Auch Kaffe und Tee waren gefragt.

Hartmut (in Lila) erfreute meine bessere Hälfte sogar damit, daß er ihr die Kaffemaschine erklärte und eine Tasse "mitgezapft" hat.

Im nächsten Jahr 2012 gibt es mehr zu erzählen.

Und noch etwas war für mich erstaunlich und erfreulich, es wurde so gut wie nicht geraucht. Toll.

.

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2017 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon der Redaktion - - - - NEU : Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.