Sie sind hier : Startseite →  Hifi Hersteller (3) Europa→  Lenco (CH)→  Lenco USA Preis 1968

Was kostete 1968 der L75 in Amerika ? Genau US$ 52 !

Um einmal ein Gefühl dafür zu bekommen, wo die Hifi-Preise in den USA lagen und welche Preise die europäischen Hersteller gewillt waren (oder machen mußten), dort festzulegen, hier eine amerikanische L75 Anzeige.

Sicher war der Dollar in 1968 noch etwa 1:4 (1 US$ = 4 DM) wert, doch es werden im Nachsatz noch günstigere Preise in den amerikanischen PX und Audio-Clubs angedient. Wer also im Militär diente oder dort Angehörige hatte, der konnte von diesen Preisen träumen.

Und so gut wie jede Familie in den USA hatte irgendwo einen Angehörigen beim Militär, das nur zur Hintergrundinformation. Diese Militarys brauchten auch keine 6 bis 8% US Mehrwertsteuer (je nach Bundesstaat) zu berappen, die kauften netto ein (und noch einiges günstiger als diese 52 Dollar - es waren um die 34 Dollar) und das jeweilige Gerät wurde sogar kostenfrei per APO/FPO Adresse in die großen Zentren versendet, in Militärtransportern natürlich.

Hier der Werbetext auf dem Blatt.

Dort steht nichts mehr von "Studioqualität". Denn in den USA war jedes Audio-Gerät, daß irgendwie Musik raus ließ und sich dabei auch noch drehte, ein Studiogerät. Selbst die Japaner mußten das erst noch lernen. Dann war sogar ein 15 Dollar Cassettendeck ein Studio-Unit.

Die Werbung in Amerika versprach folgendes:

.

This is the Lenco L-75: Your Best Buy in Turntables

Better than ever. More Beautiful than ever.

You will be proud to add this beautiful component to your living room or music room system. Furnished with the handsome base and high quality tonearm illustrated.

  • Tonearm with counterweight on knife-edged supports with practically no friction.
  • Tracking pressure is adjustable by 1/2 gram units clearly marked.
  • Hydraulic lowering device for tonearm giving automatic controlled descent protects valuable records.
  • Dynamically balanced zinc-injection casting turntable platter weighing 8.8 lbs.
  • Anti-Skating Device
  • Speed continuously adjustable 30-86 rpm.
  • Dust cover


hinges on base, can be raised and lowered in place.

  • Click-in stops at 162/a, 331/3, 45, and 78 rpm.
  • Plug-in head of very light metal for use with all cartridges.
  • Wow and flutter according to DIN 45507: ± 0.06%,
  • Unit Comes Ready for 50 Hz-220v Use, And Is Adjustable for 60 Hz-110v Use.


complete with Base and Cover 52.-


APO/FPO - Available at Audio Clubs at Special Military Prices

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2021 - Deutsches Hifi-Museum - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich Wiesbaden - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.