Sie sind hier : Startseite →  Die schnelle Suchseite

Sie suchen etwas im "HIfi Museum" und finden es nicht ?

Schlagwortliste hier klicken

(1) Suchen Sie nach einem Suchwort Ihrer Wahl :
.

  • Beispiele : schallplatte oder verstärker oder mcintosh oder qualität oder DIN 45.500 oder Magnetsystem oder rundfunk

.

Suchen-Hilfe hier klicken

(2) oder nach mehreren Suchwörtern oder auch Wort-Kombinationen
.

  • Beispiele : stereo 1963  - oder - grundig 1975 - oder - ukw sender

.

Schnelle Suche - Bitte hier den gesuchten Begriff eingeben:

Treffer - rotel: 49, ra: stopword (0.045 Sekunden)
Anzeige Treffer 1-10 von 20. Seite 1 von 2.
  1. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : 1975 - die SQ Hersteller

    ... ROSS ELECTRONICS ROTEL SANYO H. H. SCOTT

  2. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : 1987 - 7 Vollverstärker

    ... Rotel RA 840 BX 2 ... Vermochte sich der RA 840 durch

  3. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : 1999 - High End '99

    ... Room Tune Rota Rotel Ruark Runco Scala

  4. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : Dual (1) Plattenspieler

    Warum Dual hier so ausführlich ? Dual war mal Weltmarktführer bei Plattenspielern ! Die Geschichte von Dual kommt überwiegend hier im Hifi- Museum, obwohl es bei Dual auch mal Tonbandgeräte gab. Der DUAL 1002 DUAL 1003 DUAL 1004 DUAL 1005 und 1008 - alles keine Erfolgsmodelle Dual hatte mit seinen Plattenspielern bis etwa 1980 Weltgeschichte geschrieben, fast wie BRAUN ab 1963 mit

  5. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : hifi 80 Vorschau (die Texte)

    Im Herbst 1980 standen die Hifi Zeiten bereits auf Sturm. Überarbeitung von Gert Redlich in 2014 - Die Japaner hatten den Weltmarkt bei Radios, Videogeräten und bei Hifi fast lückenlos übernommen und die nationalen Hersteller rannten immer nur noch hinterher. Auch Grundig hatte notgedrungen den Weg für eine ganze Palette an Edelhifi-Geräten frei gemacht und somit alternative Produk

  6. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : IFA 1975 Neuigkeiten

    1975 - Die Invasion der Japaner mit Hifi war abgeschlossen. im Nov. 2010 - von Gert Redlich. - Um 1975 kamen viele leider sehr zutreffende Vergleiche auf. Ein erster Vergleich war, daß wir Deutschen nach dem Ende des 1945 verlorenen 2.Weltkrieges dann diesen Krieg doch noch - aber hinten herum - gewonnen hatten, nämlich 20 Jahre später und diesmal sogar ganz ohne Waffen. Die Englän

  7. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : 1983 - 48 CD Spieler

    1983 - Die ersten CD-Spieler kommen .... Zuerst mal ein Wort zu der populistischen Aufmachung dieses Sonderheftes 1/1984 der Hifi-Zeitschrift "STEREO". Dieses Heft kam bereits im Herbst 1983 heraus und schmückte sich - wie viele andere auch - mit "DIGITAL". Das war damals der Renner. Alles, das "DIGITAL" war, war super gut. Die dort auf der Cover-Seite angepriesenen 48 CD Spieler-T

  8. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : Hersteller Verzeichnis 1974

    STEREO DIRECTORY & BUYING GUIDE 1975 Das Verzeichnis der Hersteller von 1974 in den USA Wie weiter vorne erläutert, mussten die Hersteller und Importeure für die Einträge bezahlen. Das machten aber nicht alle zw. konnten sich nicht alle leisten. Und darum ist das auch überhaupt nicht vollständig. Die vielen kleinen Edel-Hifi Klitschen fehlen, auch wenn sie noch so gut waren. und di

  9. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : Hifi-Stereophonie 1980

    eine Seite zurück zur nächsten Seite Die Hifi-Stereophonie war Deutschlands erstes Hifi-Magazin. Die "Hifi-Stereophonie" Magazine von 1962 bis 1983 liegen uns lückenlos vor. Unser Dank geht an Karl Breh aus Karlsruhe dem langjährigen Chefredakteur dieser Zeitschrift. Dieses Magazin ist die Basis aller Vergleiche mit den anderen Zeitschriften. Über die hier aufgeführten und kommenti

  10. hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : Tuner von 1974

    STEREO DIRECTORY & BUYING GUIDE 1975 Auch bei den Tunern setzt sich die "Feature-ritis" fort . . . Da wird mit 120 db Rauschabstand oder so ähnlich geworben oder mit einer Adio-Bandbreite von 20 bis 51.000 Hz, alles Werte, die kein einziger UKW Sender auf der ganzen Welt jemals gesendet hatte oder hätte senden können, selbst die von Rhode & Schwarz nicht. Von den amerikanischen 100

- Werbung Dezent -
Zurück zur Startseite © 2007/2018 - Deutsches Hifi-Museum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Zum Telefon der Redaktion - Zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.

Privatsphäre : Auf unseren Seiten werden keine Informationen an google, twitter, facebook oder andere US-Konzerne weitergegeben.